So blockieren Sie eine Beeline SIM-Karte selbst über das Internet oder ein anderes Telefon

Der Inhalt des Artikels



In einigen Situationen muss eine Person eine SIM-Kartensperre für eine Weile oder für immer halten. Jeder Mobilfunkbetreiber bietet hierfür einen speziellen Service an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Beeline für Kunden dieses Unternehmens zu blockieren. Bei Bedarf kann der Benutzer seine Nummer später wiederherstellen.

Ist es möglich, die Beeline-Nummer zu sperren?

Beeline bietet allen Abonnenten die Möglichkeit, ihren Tarifplan zu deaktivieren und SIM zu blockieren. Dies kann auf eine lange Abreise, einen Verlust oder einen Diebstahl des Telefons zurückzuführen sein. Es gibt zwei Arten dieses Verfahrens:

  • automatisches Schließen;
  • Beeline freiwillige Blockierung.

So blockieren Sie eine SIM-Karte Beeline

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine SIM-Karte zu schließen. Dies geschieht in der Regel, nachdem das Mobiltelefon verloren gegangen oder gestohlen wurde. Unter diesen Bedingungen führt das Büro des Unternehmens ein kostenloses Kartenschließverfahren durch. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Wenn die Karte vorübergehend freiwillig gesperrt wird, wird eine einmalige Gebühr von 30 Rubel und dann 1 Rubel pro Tag einer monatlichen Gebühr erhoben (die Kosten können je nach Tarifplan variieren). Der Abonnent muss einen positiven Kontostand haben. Eine Person kann jederzeit eine Karte entsperren.

Der Betreiber schließt die Karte automatisch, wenn sie 6 Monate lang nicht verwendet wurde (es wurden keine Anrufe, SMS oder Internetverkehr ausgegeben). Danach funktioniert die Verwendung dieser SIM-Karte nicht mehr. Die Nummer wird an die Unternehmensdatenbank zurückgegeben und erneut ausgegeben. Sie kann gekauft werden. Um dies zu verhindern, müssen Sie mindestens einmal im Monat einen positiven Kontostand haben, um einen Anruf tätigen oder eine SMS senden zu können.

SIM-Karte auf einem Schloss in einer Hand

So deaktivieren Sie eine Beeline SIM-Karte per Telefon

Abonnenten erhalten eine weitere Möglichkeit, eine Beeline-SIM-Karte schnell zu sperren. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie keine Zeit haben, zum offiziellen Büro des Betreibers zu gehen, oder keinen Zugang zum Internet haben. Um zu blockieren, müssen Sie den Mitarbeiter des Unternehmens telefonisch kontaktieren. Dafür:

  1. Bereiten Sie Ihren Reisepass und Vertrag vor. Offizielle Dokumente werden benötigt, um den Besitz der SIM-Karte zu bestätigen.
  2. Wählen Sie eines der Telefone: 88007000611, +74959748888, 0611.
  3. Warten Sie auf eine Verbindung mit einem Spezialisten, sagen Sie ihm, dass die SIM-Karte gesperrt werden muss, und erläutern Sie den Grund.
  4. Der Spezialist wird Ihnen Fragen stellen, mit denen er überprüfen kann, ob Sie wirklich der Besitzer der SIM-Karte sind. Danach führt er den Vorgang zum Schließen der Nummer durch.
  5. Wenn Sie die Karte aktivieren möchten, können Sie dieselben Aktionen ausführen. Bitten Sie einfach, die SIM-Karte zu entsperren.

Beeline-Nummernsperre in Kundendienstbüros

Wenn Sie möchten, können Sie das nächstgelegene Beeline-Büro finden und sich an einen Spezialisten wenden. Dies ist die einfachste Option, um eine Beeline-SIM-Karte zu blockieren. Um den Vorgang abzuschließen, müssen Sie Ihren Reisepass mitbringen. Wenn die Aktion für eine dritte Person durchgeführt wird, dann – eine von einem Notar beglaubigte Erklärung. Sie können beim Mitarbeiter nach den Deaktivierungsbedingungen fragen, ob Geld vom Konto abgebucht wird.

SIM-Karten werden häufig für ein Unternehmen oder eine Organisation gekauft. Wenn der Telefoninhaber eine juristische Person ist, müssen Sie bei der Kontaktaufnahme mit dem Büro einen Brief haben, der auf einem speziellen Briefkopf der Organisation geschrieben ist. Es sollte eine Aufforderung zur Deaktivierung von SIM Beeline enthalten, eine Vollmacht ist ebenfalls erforderlich. Eine Beispielanwendung kann von der offiziellen Beeline-Website heruntergeladen werden..

Beeline Mitarbeiter

So blockieren Sie eine Beeline-Nummer selbst über das Internet

Für die unabhängige Arbeit mit ihrem Servicepaket hat jeder Abonnent die Möglichkeit, sich in seinem persönlichen Konto zu registrieren. Dies ist eine weitere einfache Möglichkeit, eine Beeline-SIM-Karte zu blockieren. Der Schrank hat eine schöne Oberfläche, praktische Funktionalität und eine breite Palette von Werkzeugen für die Arbeit mit dem Tarifplan. Eine Registrierung ist erforderlich, um die folgenden Funktionen bereitzustellen:

  • vollständige Angaben zu den Mitteln erhalten;
  • Verwalten Sie Ihren Tarifplan.
  • Online-Korrespondenz mit dem Betreiber führen;
  • zusätzliche Optionen und Dienste verbinden oder ablehnen;
  • Bezahlen Sie direkt auf Ihrem Konto die Nebenkosten, überweisen Sie Geld an Ihre Verwandten, füllen Sie das Internet auf und vieles mehr.
  • Füllen Sie Ihr persönliches Gleichgewicht wieder auf.

Sie können auf die LC direkt auf der Hauptseite der Beeline-Website zugreifen. Als nächstes müssen Sie hineingehen und vom Hauptmenü zum Punkt „Informationen über Ihre Nummer“ gehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Blockieren neben der Zeile „Nummernstatus“ und befolgen Sie die weiteren Anweisungen des Dienstes. Bald ändert sich der Status der SIM-Karte. Wenn die Arbeitskapazität der Karte wiederhergestellt werden muss, können Sie die Deaktivierung im selben Abschnitt abbrechen und die SIM-Karte wieder aktivieren.

Mann am Laptop

So finden Sie heraus, ob eine Beeline SIM-Karte blockiert ist

Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Beeline-Sperre erfolgreich war, können Sie dieselben Methoden wie oben beschrieben verwenden. Bei Bedarf:

  1. Gehen Sie zu Ihrem persönlichen Konto und überprüfen Sie den Status der Karte.
  2. Besuchen Sie das Büro des Unternehmens und stellen Sie dem Mitarbeiter eine Frage mit einer Erläuterung des Status der SIM-Karte.
  3. Rufen Sie von einer anderen Beeline-Nummer unter der Nummer 0611 oder von einem Festnetztelefon unter der Nummer 88007000611 an und stellen Sie eine Frage an einen Support-Service-Spezialisten.
  4. Sie können versuchen, einen Anruf von einem gesperrten Telefon aus zu tätigen. Der Roboter muss Sie darüber informieren, dass derzeit kein Anruf möglich ist.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie