So entfernen Sie Kleber von der Kleidung

Der Inhalt des Artikels



Selbst staubfreie Arbeiten im Büro oder zu Hause hinterlassen manchmal hartnäckige Flecken auf der Kleidung. Ihre Lieblingsbluse, -jeans oder -hemd können beschädigt werden, wenn auch nur ein Tropfen Klebstoff auf den Stoff gelangt. Niemand ist vor einer plötzlich zitternden Hand sicher. Lernen Sie also, wie Sie solchen Schmutz entfernen, um eine teure Sache zu sparen.

So entfernen Sie Sekundenkleber von der Kleidung

Sekundenkleber

Das Arbeiten mit Klebstoffen aller Art erfordert äußerste Vorsicht. Aufgrund ihrer Eigenschaften hinterlassen sie schwer zu entfernende Verunreinigungen auf der Oberfläche fast aller Materialien. Sekundenkleber ist sehr schwer vom Stoff zu entfernen, und mit Seife oder Pulver zu entfernen ist im Allgemeinen unmöglich (besonders hochwertig, nicht chinesisch). Es kann mit Benzin, Farbverdünner oder Nagellackentferner entfernt werden (bis es zu trocknen beginnt) (Aceton hilft auch bei getrockneten Stellen). Machen Sie eine Lösung (20 ml bis 40 ml) aus Essig und Wasser, bevor Sie Klebstoff von Kleidung aus Seide oder Wolle entfernen.

So entfernen Sie Kleber Moment von der Kleidung

Es gibt viele Methoden, um hartnäckige Klebeflecken zu entfernen. Für haltbare Stoffe verwendet Benzin, eine Lösung von Essig in Wasser (eins zu eins), Aceton. Feinere Materialien: Chiffon, Seide oder Guipure, Samt, Spitze und Wolle benötigen einen besonderen Ansatz. Sie können Leimflecken von solchen Stoffen mit einer speziellen sanften Lösung entfernen, für die 20 g Zitronensäure in 200 ml Wasser verdünnt werden. Befeuchten Sie den in der Lösung eingeweichten Fleck mit einem Tupfer und waschen Sie das Produkt. Einige Arten von Moment-Kleber werden nach dem Einfrieren (frisch) oder Erhitzen (trockene Verschmutzung) gut gereinigt..

So entfernen Sie Klebstoff von Strasssteinen

Nach mehreren Wäschen sieht eine Bluse mit abgefallenen Strasssteinen völlig traurig aus, an deren Stelle sich Klebstoff befand. Oft stellt sich die Frage nach dem Ersetzen verlorener Kieselsteine ​​nicht. Vielmehr interessieren sich die Hostessen dafür, wie man getrockneten Kleber von der Kleidung entfernt und den Stoff nicht beschädigt. Verwenden Sie zu diesem Zweck weißen Alkohol, überprüfen Sie jedoch zuerst das Material auf Empfindlichkeit: Tragen Sie das Produkt nicht direkt auf die Vorderseite des Produkts auf, sondern befeuchten Sie die Innennaht damit. Die Farbe des Stoffes sollte sich nicht ändern. Nur dann können Sie mit diesem Lösungsmittel weiterarbeiten.

So entfernen Sie Kleber von Aufklebern von Kleidungsstücken

Mädchen hält Kleider

Es ist unangenehm, einen frischen, schwer zu entfernenden Fleck auf einem neuen Gegenstand zu finden. Sobald der Aufkleber mit dem Preisschild oder dem Barcode entfernt wird, wird häufig eine Klebespur darunter gefunden. An dieser Stelle sammeln sich schnell Schmutz und Staub an, was eindeutig auf eine Kontamination der Kleidung hinweist. Es stellt sich die Frage, wie der Aufkleber und der Fleck von den darunter liegenden Kleidungsstücken entfernt werden können. Das Tuch muss mit einem in Aceton getränkten Tuch abgerieben werden. Bei Wildleder, das leicht beschädigt werden kann, wird empfohlen, die Verschmutzung mit einem Radiergummi zu reiben.

So entfernen Sie Kleberflecken von der Kleidung

Die Methoden zum Entfernen von Verunreinigungen aus Klebstoffen hängen von der Marke des Klebstoffs, dem Stoff, auf den er gelangt ist, und der Frische der Verunreinigung ab. Allgemeine Empfehlungen sind, dass Sie sofort an einem neuen Ort mit der Arbeit beginnen sollten. Die Chancen, ihn in den ersten fünfzehn Minuten zu entfernen, sind viel höher. Es ist wichtig, den Kleber nicht mit einer Serviette über die Oberfläche zu reiben, sondern nass zu werden und den Überschuss zu entfernen. Sie können etwas Scharfes (Messer oder Schere) verwenden, um einen gefallenen Tropfen abzuhebeln. Im Folgenden finden Sie Möglichkeiten, um verschiedene Arten von Klebstoff von Dingen zu entfernen..

PVA

Ein frischer Fleck PVA-Kleber wird mit gewöhnlicher Waschseife gereinigt. Gealterter Schmutz von Jeans, Flachs oder Baumwolle wird mit einem in Alkohol getauchten Wattestäbchen entfernt. Es wird empfohlen, Wildleder einige Minuten im Dampf zu halten und dann den Kleber mit einer Serviette abzuwischen. Wenn PVA mit Benzin oder Verdünner von Teppichen entfernt wird, ist es besser, Seide in den Gefrierschrank zu legen. Nach einer halben Stunde bleibt es nur noch zu zerbröckeln und den restlichen Kleber vom Material zu entfernen.

Holzkleber

Bei Arbeiten mit Holz treten häufig Flecken auf der Kleidung auf. Tischlerkleber von der Oberfläche des Stoffes wird durch Waschen in einer warmen Seifenlösung entfernt. Es ist besser, die Dinge vor der Reinigung ein wenig in diesem Wasser liegen zu lassen. Wenn es nicht möglich ist, die Verschmutzung sofort zu beseitigen, tun Sie dies sofort nach der Ankunft. Beginnen Sie, indem Sie den getrockneten Tropfen erweichen und dann mit einem Messer abkratzen. Um alle Spuren dieses Klebstoffs zu entfernen, helfen eine Kleiderbürste und weiteres Waschen..

Büroangestellter

Schulkinder „erfreuen“ ihre Mütter oft mit verschiedenen Stellen auf ihren Uniformen. Eine der häufigsten sind Leimspuren, mit denen Anwendungen erstellt werden. Es ist gut, dass diese Substanz nicht tief zwischen die Fasern des Gewebes eindringt und sich dort nicht festsetzt, wie einige andere Klebelösungen. Sie können solche Verschmutzungen von einer Schuluniform entfernen, indem Sie das Tuch in kaltem Wasser benetzen. Dann gründlich mit Waschseife einreiben und waschen.

Textilkleber

Textil

Bei der Arbeit mit Stoffen werden verschiedene Arten von Klebstoff verwendet. Flecken von Lösungen, die zum vorübergehenden Abbinden des Materials verwendet werden, können leicht entfernt werden. Es wird schwieriger sein, die Klebespur zu entfernen, die zum Decoupage auf dem Stoff verwendet wird. Die ursprüngliche Formel, die die Eigenschaften von Versiegelung, Lack und Kleber kombiniert, lässt Sie Tröpfchen, die auf Kleidung fallen, nicht durch einfaches Waschen loswerden. Die ganze schwere Artillerie ist praktisch: Benzin, dünnerer Testbenzin. Testen Sie diese Flüssigkeiten an einer unauffälligen Stelle des Stoffes, um sicherzustellen, dass Sie das Ding nicht vollständig ruinieren..

Heißkleber

Ein solcher Klebstoff aus einem festen Zustand wird beim Erhitzen flüssig, dann wird er mit einer speziellen Pistole auf der gewünschten Oberfläche verteilt. Früher oder später fällt ein heißer Tropfen auf ein Hosenbein und zieht schnell zwischen den Fasern ein. Sie können diesen Fleck entfernen, indem Sie Kleidung in den Gefrierschrank stellen. Starker Frost macht die heiße Schmelze spröde und kann nach einer Weile mit einem stumpfen Messer abgekratzt werden. Heiße Reinigung mit einem Bügeleisen hilft auch oft Hostessen. Sie legen Baumwolle auf einen Fleck und bügeln diesen Ort für 20 Sekunden.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

So entfernen Sie Kleber von der Kleidung
Do-it-yourself-Hundegehäuse im Freien: Materialien, Größen, Schemata