So formatieren Sie ein Telefon über einen Computer. Android-Formatierung, Video

Der Inhalt des Artikels



Jedes Telefon während des Betriebs sammelt Abweichungen in den Algorithmen und Fehlern. Im Laufe der Zeit gibt es so viele Fehler, dass es sehr schwierig wird, mit dem Gerät zu arbeiten. In diesem Fall wird das Formatieren eines mobilen Geräts zu einer effektiven und einfachen Lösung..

So formatieren Sie Android

Durch das Formatieren eines Telefons wird sein Speicher gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Nach einer solchen Operation erhält der Besitzer das Gerät absolut ohne Informationen, als ob es vom Hersteller gebracht worden wäre. Der einzige Unterschied zum neuen Smartphone sind die gespeicherten persönlichen Daten, Fotos und Musik. Wie kann ich ein Telefon unter einem Android-Betriebssystem formatieren? Es ist nicht schwierig, einen Frühjahrsputz mit einem Smartphone durchzuführen. Wenn das Mobiltelefon langsam ist, einfriert oder sich spontan ein- und ausschaltet, ist es Zeit, es zu formatieren.

Formatierungsmethoden für Telefone

Es ist zu beachten, dass Eingriffe in den Betrieb von Geräten eine persönliche Entscheidung des Benutzers sind, für deren Folgen er unabhängig verantwortlich ist. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie genau wissen, wie das Telefon über einen Computer oder auf andere Weise formatiert wird, ist es besser, die Reinigung des Speichers einem Fachmann anzuvertrauen. Das Zurücksetzen des Mobilgeräts auf die Android-Plattform ist jetzt auf folgende Weise einfach:

  • Bereinigen des Betriebssystems;
  • das Betriebssystem umgehen;
  • Verwenden von Schnellcode;
  • Formatieren einer Speicherkarte.

Handy

So formatieren Sie ein Android-Telefon mithilfe der Betriebssystembereinigung

Bevor Sie mit dem Reinigungsvorgang beginnen, müssen Sie eine Sicherungskopie erstellen, auf der alle erforderlichen Informationen gespeichert werden. Das Verfahren ist einfach: Kopieren Sie die Daten auf ein USB-Flash-Laufwerk oder ein anderes externes Medium. Dann muss das Gerät mit den Informationen entfernt werden, da die Reinigung es berühren kann. So formatieren Sie ein Android-Telefon, wenn es abstürzt:

  1. Sichern Sie das Betriebssystem. Gehen Sie dann zu „Einstellungen“ – „Datenschutz“ – „Zurücksetzen“. Es wird dann aufgefordert, die Aktion zu bestätigen. Sie müssen verstehen, dass nach dem Klicken auf die Schaltfläche alle Ordner, Daten, Dateien und Anwendungen gelöscht werden.
  2. Nach dem Klicken auf Zurücksetzen wird ein Fenster geöffnet. Es wird eine Warnung zum Löschen aller Informationen angezeigt.
  3. Wenn die Daten nicht gespeichert wurden, können Sie den Vorgang zu diesem Zeitpunkt noch abbrechen und die erforderlichen Dateien speichern. Danach können Sie wieder zur Formatierung zurückkehren..

Manchmal verhält sich das Gerät so unzulänglich, dass es sich überhaupt nicht einschalten lässt. Drücken Sie in diesem Fall gleichzeitig den Lautstärkeregler (obere Position) und den Netzschalter. Auf dem Bildschirm wird ein Roboter angezeigt, der den Zugriff auf das Menü ermöglicht. Wählen Sie hier die Funktion „Daten löschen / Werkseinstellung“. In diesem Modus sollten alle Vorgänge mit der Lautstärketaste ausgeführt werden. Verwenden Sie die Taste „Home“ oder „Lock / Shutdown“, um die erforderliche Aktion auszuführen. Nach der Formatierung friert das Smartphone für eine Weile ein. Warten Sie ein wenig: Das Gerät wird neu gestartet und die Werkseinstellungen werden wiederhergestellt.

Mädchen mit einem Telefon

Schneller Code zum Formatieren von Android

Die gründliche Reinigung eines Mobilgeräts besteht in der Einführung eindeutiger Codes, die für jedes Modell entwickelt wurden. Wie kann ich mit ihrer Hilfe ein Telefon formatieren? Um den Geheimcode zu verwenden, müssen Sie die Wählleitung in Ihrem Gerät öffnen und dann eine Zahlenkombination eingeben. Sobald es eingegeben wurde, formatiert es das Smartphone automatisch auf die Werkseinstellungen. Wenn dies nicht der Fall ist, unterstützt Ihr Telefon diesen Code nicht. Die Zahlenkombination für die wichtigsten Smartphone-Modelle:

  • Samsung Galaxy (Samsung), Sony (Sony) – * 2767 * 3855 #;
  • Nokia (Nokia) – * # 7370 #;
  • Fly (Fly) – * 01763 * 737381 # Zurücksetzen;
  • Alcatel (Alcatel) – ### 847 #;
  • Siemens (Siemens) – * # 9999 #.

So formatieren Sie eine Speicherkarte in einem Telefon

Auf allen Android-Handys und -Tablets ist eine Speicherkarte installiert, mit der die Möglichkeit erweitert werden soll, mehr Informationen auf Geräten zu speichern. Ein Flash-Laufwerk fügt dem internen Speicher des Smartphones zusätzliche GB hinzu (von 2 bis 32). Manchmal verhalten sich die Geräte mit der SD-Karte nicht mehr richtig und müssen dann gereinigt werden. So formatieren Sie ein USB-Flash-Laufwerk in einem Android-Telefon:

  1. Öffnen Sie das Menü und wählen Sie „Einstellungen“ – „Speicher“. Es öffnet sich ein Fenster, in dem das Laufwerk angezeigt wird..
  2. Suchen Sie den Punkt „Speicherkarte“ – „Löschen“. Auf einigen Geräten befindet sich möglicherweise die Schaltfläche „Auswerfen“ oder „Deaktivieren“.
  3. Bestätigen Sie die ausgewählte Aktion. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist.

Einstellungsmenü auf Ihrem Telefon

Vorsichtsmaßnahmen vor dem Formatieren von Android

Nach Abschluss der Formatierung werden alle Daten vom Gerät gelöscht. Wie speichere ich die erforderlichen Informationen, wenn auf dem Smartphone keine Sicherungsfunktion vorhanden ist? In diesem Fall müssen Sie ein Dienstprogramm eines Drittanbieters installieren, das die erforderlichen Daten speichert. Laden Sie Easy Backup oder Root Uninstaller aus dem Play Store herunter. Speichern Sie nach der Installation die Informationsreserve auf der Speicherkarte und entfernen Sie sie vom Smartphone. Dann können Sie sicher formatieren.

So formatieren Sie ein Android-Telefon über einen Computer

Wenn sich das Smartphone nicht einschalten lässt, kann der interne Speicher mithilfe eines Computers gelöscht werden. Schließen Sie das Gerät mit einem Standard-USB-Kabel an den PC an. Befolgen Sie als Nächstes die Anweisungen zum Reinigen des internen Speichers von einem Smartphone und steuern Sie nur mit der Maus. Das Endergebnis wird sich in nichts unterscheiden. So formatieren Sie ein USB-Flash-Laufwerk auf einem Telefon mit einem PC:

  1. Legen Sie eine SD-Karte in den Kartenleser ein. Klicken Sie auf Start – Arbeitsplatz.
  2. Alle Flash-Laufwerke werden auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte SD-Symbol und wählen Sie die Formatierungsfunktion aus.
  3. Das Einstellungsfenster wird geöffnet. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Inhaltsverzeichnis löschen“. Drücken Sie die „Start“ -Taste. Diese Methode ist universell für SD-Karten in jedem Format..
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie