So reinigen Sie Silber zu Hause von Schwarz

Der Inhalt des Artikels



Wenn ein silberner Gegenstand oder Schmuck irgendwann verblasst, dunkler wird, müssen Sie lernen, wie Sie das Produkt zu Hause mit improvisierten Mitteln oder mit einer speziellen Lösung reinigen und mutig zur Sache kommen. Es gibt viele Rezepte, um Silber zum Leuchten zu bringen, aber sind sie alle wirklich effektiv??

So reinigen Sie Silber zu Hause

Die meisten Silberprodukte werden nach einer Weile schwarz und stumpf. Abergläubische sagen, dass der Grund dafür eine Schädigung des Besitzers oder eine Krankheit ist. Laut Wissenschaftlern wirkt sich die Zusammensetzung des menschlichen Schweißes auf Silberprodukte aus: Wenn der Körper einen Überschuss an Schwefel enthält, verdunkelt sich das Metall eher, und wenn viel Stickstoff vorhanden ist, verdunkelt sich Silber nicht. Es kommt jedoch vor, dass die Produkte einfach in der Schachtel liegen – zum Beispiel Besteck, Geschirr, Figuren – und immer noch mit Plakette bedeckt sind. Dies ist auf die Wechselwirkung mit schwefelwasserstoffhaltiger Luft zurückzuführen.

Um zu wissen, wie man Silberschmuck zu Hause richtig reinigt, müssen Sie die Silberlegierung, Verunreinigungen und das Vorhandensein von Steinen berücksichtigen. Silberlegierung passiert:

  • matt;
  • Geld;
  • geschwärzt;
  • Filigran;
  • Sterling (925 Sonde).

Wie reinigt man Silber zu Hause? Entfetten Sie das Produkt vor dem Reinigen von Silberschmuck und Geschirr mit einem Reinigungsmittel. Vertiefungen einreiben, Locken mit einer weichen Zahnbürste. Lassen Sie das Motiv einige Minuten in Seifenwasser liegen, spülen Sie dann den Schmuck aus und führen Sie drastische Maßnahmen durch. Es gibt viel Geld als das Reinigen von Silber, darunter das Reinigen mit:

  • Wasserstoffperoxid;
  • Backsoda;
  • Salze;
  • Ammoniak (Ammoniak);
  • vereiteln;
  • Zitronensäure;
  • Coca Cola
  • Zahnpasta oder Pulver;
  • Spezialprodukte (Flüssigkeiten, Pasten, Servietten);
  • mechanische Reinigungsmethode mit einem Radiergummi.

Backsoda

Wasserstoffperoxid

Die Verwendung von Wasserstoffperoxid zur Reinigung von Silbergegenständen ist sehr gemischt. Das Reinigen von Silber mit Wasserstoffperoxid kann sowohl die Schwärzung eines Edelmetalls entfernen als auch den umgekehrten Prozess starten. Wasserstoffperoxid gibt Sauerstoffatome ab, um eine Substanz in Abhängigkeit von ihrer Zusammensetzung zu reduzieren oder zu oxidieren, so dass die Reaktion auf Silber unvorhersehbar sein kann, wenn Fremdmetalle in der Silberlegierung enthalten sind. In diesem Fall besteht die Gefahr, dass die Oberfläche des Schmucks fleckig oder vollständig schwarz wird..

Eine solche Verschmutzung wird zu Hause schwer zu beseitigen sein. Müssen Sie sich an einen Juwelier wenden, und seine Arbeit wird zu einem soliden Penny führen. Es gibt Rezepte, wie man Silber zu Hause mit Hilfe kombinierter Lösungen auf der Basis von Wasserstoffperoxid und Ammoniak reinigt. Bevor Sie jedoch den gesamten Schmuck in die Komposition einlegen, führen Sie einen Test durch – überprüfen Sie die Reaktion an der Kettenschließe oder an der Innenseite des Rings. Wenn sich die Kontaktstelle aufgehellt hat, tragen Sie die Lösung mit einem Wattepad kühn auf die gesamte Oberfläche der Dekoration auf.

Sprudel

Herrinnen kennen seit langem die Kraft von Soda im Kampf gegen die Umweltverschmutzung. Sie kann vielleicht auch silberne Gegenstände waschen, aber man muss ohne Fanatismus handeln, um die glänzende Oberfläche nicht zu zerkratzen. Die Methode eignet sich für kleine Gegenstände, da Kratzer auf Tellern und Löffeln zu offensichtlich sind. So reinigen Sie Silbersoda:

  1. Mischen Sie Soda und einen Tropfen Wasser, bis sich Brei bildet…
  2. Tragen Sie mit den Fingern oder einem weichen Tuch Brei auf die Oberfläche des Produkts auf und reiben Sie es sanft ein.
  3. Mit einer Zahnbürste schwer zu reinigen.
  4. Spülen Sie die Dekoration mit Wasser.
  5. Trocken wischen.

Salz

Eine andere schnelle und einfache Möglichkeit besteht darin, das Silber mit Salz zu reinigen. Es braucht gewöhnliches Salz, groß oder klein, das verfügbar ist, es spielt keine Rolle. Gießen Sie in eine kleine Schüssel oder einen Becher, dessen Boden mit Folie ausgekleidet ist, Salz und Backpulver, ohne zu sparen, die Flüssigkeit für das Geschirr. Schmuck sollte in diese Substanz gegeben und 10 Minuten gekocht werden. Dann waschen Sie die Produkte unter dem Wasserhahn und trocknen. Diese Methode eignet sich für kleine Gegenstände wie Ringe, Kreuze, Ohrringe, Ketten, Münzen. Teller, Löffel, Kerzenhalter und andere Küchenutensilien müssen mit anderen Methoden gereinigt werden.

Salz

Ammoniak

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Silber mit Ammoniak zu reinigen. Sie können sowohl reinen Alkohol als auch dessen Kombination mit anderen Substanzen verwenden. Zwei Methoden, bei denen ausschließlich Ammoniak verwendet wird:

  1. Nehmen Sie einen Teil Ammoniak und 10 Teile Wasser und bereiten Sie eine Lösung vor. Tauchen Sie das Produkt hinein, um nass zu werden. Wenn das Silber mittelverschmutzt ist, dauert die Verarbeitung eine halbe bis eine Stunde. Es ist nicht notwendig, Silber zu lange in Ammoniak zu halten, man muss dem Bleichprozess folgen. Leicht getrübte Produkte können einfach mit einem mit Ammoniak angefeuchteten Wattepad abgewischt werden.
  2. Zu viel geschwärzte Silbergegenstände benötigen reines Ammoniak. Bearbeitungszeit 15 Minuten. Dann spülen und trocknen Sie das Silber.

Vereiteln

Eine sehr interessante, effektive und bewährte Methode ist die Reinigung von Silber zu Hause mit Folie. Es ähnelt der Reinigungsmethode mit Salz, in diesem Fall sollten jedoch 2 EL in 0,5 Liter Wasser verdünnt werden. l Backpulver und bis zum Kochen in Brand setzen. Tauchen Sie dann Silber und ein leicht zerknittertes Stück Folie in kochendes Wasser. Halten Sie den silbernen Gegenstand etwa eine Minute lang, spülen Sie ihn dann mit Wasser ab und tupfen Sie ihn trocken. Alles, Sie können Fotos des Produkts machen, um das Rezept mit Ihren Freunden zu teilen.

Zitronensäure

Um antike Gegenstände und Schmuck aufzuhellen, können Sie Silber mit Zitronensäure oder Essig reinigen:

  • Es ist notwendig, 100 Gramm Säure in 0,5 Litern zu verdünnen und die Lösung in einem Wasserbad zu erhitzen.
  • Tauchen Sie ein kleines Stück Kupfer oder Draht und Silber in den Behälter. Kochzeit von 15 bis 30 Minuten.
  • Spülen und trocknen Sie den Artikel dann wie gewohnt.

Coca Cola

Es gibt bereits Legenden über die Reinigungseigenschaften von Coca-Cola. Was dieses Getränk einfach nicht reinigt: Fliesen, Klempnerarbeiten, Geschirr! Für das Privatleben – dies ist eine teure und irrationale Methode, aber die Reinigung von Silber mit Coca-Cola ist ziemlich erschwinglich und wird nicht in Ihre Tasche greifen. Gießen Sie eine kleine Menge Coca-Cola in ein Glas und senken Sie die Silbergegenstände dort ab. Der Prozess ist lang, es wird ungefähr 12 Stunden dauern, aber Silber wird wie neu leuchten.

Coca-Cola

Zahnpasta

Bei leicht getrübtem Schmuck eignet sich die Silberreinigung mit Zahnpasta gut. Glatte Produkte können mit einer Zahnpastaserviette abgewischt werden, und Schmuck mit vielen geprägten Details wird mit einer Zahnbürste gereinigt. Wählen Sie eine Paste ohne Zusatzstoffe und Farbstoffe, damit Verunreinigungen nicht zu einer unerwünschten Reaktion mit dem Metall führen. Nach dem Reinigen des Produkts gründlich abspülen, damit sich keine weißen Ablagerungen bilden. Mit einem weichen Tuch polieren.

Silberreiniger

In jedem Juweliergeschäft finden Sie spezielle Reinigungsmittel für Silber. Klingen Sie dem Berater das Problem an, sondern bringen Sie den Schmuck mit – er empfiehlt einen geeigneten Reiniger: Servietten, Flüssigkeit oder Paste. Prüfen Sie, ob für Produkte mit Steinen ein Reinigungsmittel verwendet werden kann: Einige vertragen keine aggressive Reinigung, sie können leicht beschädigt werden.

Reinigungsflüssigkeit

Eine spezielle Lösung zur Reinigung von Silber besteht aus organischen Lösungsmitteln, Phosphaten, Tensiden, Parfums, Wasser. Dies ist ein starkes Reinigungsmittel, daher wird nicht empfohlen, es zum Aufhellen von Silberschmuck mit Perlen, Bernstein und Korallen zu verwenden. Zum Beispiel ist Aladdin-Flüssigkeit ein praktischer Behälter mit einem speziellen Korb und einer Bürste: Das Produkt wird in den Korb gelegt, dann muss es direkt in ein Glas getaucht werden und 30 Sekunden lang eingeweicht werden. Dann Silber mit Wasser abspülen und mit einer Serviette polieren. Der Effekt ist beim ersten Mal sichtbar, aber es gibt einen Nachteil – einen unangenehmen Geruch.

Spezielle Flüssigkeiten können in Form eines Sprays verkauft werden, beispielsweise das chinesische Sonnenlicht. Das Kit wird mit einer kleinen Bürste zum Reinigen schwer zugänglicher Stellen geliefert. Wie auf der Verpackung angegeben, ist Sunlight Spray für alle Arten von Edelmetallen und Steinen unbedenklich. Das Produkt ist transparent, ohne stechenden Geruch, einfach zu bedienen. Es ist nur notwendig, Silber zu streuen, einige Minuten zu stehen und dann mit Wasser abzuspülen.

Servietten

Um leicht abgedunkelte oder nicht mehr glänzende Produkte zu reinigen, wird empfohlen, zur Reinigung von Silber Servietten zu verwenden. Es gibt Tücher aus Mikrofaser, die keine Chemikalien enthalten, um Metall und Steine ​​nicht zu beschädigen. Darüber hinaus können Sie in Geschäften Einweg-Servietten mit spezieller Imprägnierung zum Polieren von Schmuck und separat mit Imprägnierung zum Polieren von Schmuck mit Perlen oder anderen organischen Steinen kaufen. Eine solche Serviette reicht aus, um einen kleinen gedeckten Tisch zu reiben.

Servietten zum Reinigen von Silber

Reinigungspaste

Eine dicke Creme oder Paste zum Reinigen von Silber reinigt effektiv alte schwarze Ablagerungen auf Schmuck, Besteck und Antiquitäten. Die Paste hat eine empfindliche Struktur und hinterlässt keine Kratzer auf dem Produkt. Entfetten Sie das Silber vor der Reinigung, indem Sie es in warmem Wasser mit Seife oder Reinigungsmittel waschen. Tragen Sie dann etwas Paste auf eine Serviette auf, reiben Sie das Produkt ein und lassen Sie es eine Weile stehen. Polieren Sie dann die Oberfläche mit einer trockenen Serviette.

So reinigen Sie Silber von Schwarz

Das Reinigen von Silber zu Hause ist mühsam: Sie können ein Produkt zerkratzen oder Steine ​​ruinieren. Die meisten bekannten Methoden zum Reinigen von Silber zu Hause wurden oben diskutiert. Es bleibt abzuwarten, welche der oben genannten Methoden am besten für Schmuck, Schmuck mit Steinen und welche für Geschirr, Besteck, Antiquitäten und andere Gegenstände verwendet wird:

  • Silbergeschirr, auf dem Kratzer von Soda sichtbar sind, wird am besten mit Zahnpasta gereinigt. Es ist nur für Gegenstände geeignet, die nicht stark von Schwärzungen betroffen sind. Es ist jedoch nicht erforderlich, die Paste zu oft zu verwenden, da dies die Bildung von Mikrorissen auf dem Metall hervorrufen kann. Löffel, Gabeln und Messer werden mit Soda, Salz und Folie gereinigt. Mit dieser Methode müssen Sie keine Gegenstände reiben, der Schmutz hinterlässt beim Kochen.
  • Radiergummis können leicht mit kleinen Schmuckstücken oder Münzen umgehen, aber Sie müssen hart arbeiten. Anstelle eines Radiergummis empfehlen einige, Lippenstift zu verwenden, ein wenig auf ein weiches Tuch aufzutragen und Silber zu reiben. Der Lippenstift hinterlässt keine Kratzer und lässt sich leicht mit Seifenwasser abwaschen. Für kleine Ornamente eignet sich auch ein Brei aus Kreide und Ammoniak, der auf das Produkt aufgetragen und dann mit Wasser abgewaschen wird.
  • Geschwärztes Silber sollte überhaupt nicht gebürstet werden, um die edle Patina abzuwaschen und der Dekoration Charme und Raffinesse zu entziehen.

Silberkette

Viele Leute denken, dass es am schwierigsten ist, die Silberkette zu reinigen, weil es kleine Glieder oder eine Spirale gibt. Wenn man jedoch die Erkenntnisse über Silberreinigungsmethoden anwendet, kann man dieses Problem leicht bewältigen. Es dauert Essig und 3 Stunden Zeit:

  • Die Kette in Säure einweichen, ohne sie mit Wasser zu verdünnen, und für die angegebene Zeit halten.
  • Vielleicht geht der Prozess schneller, wenn Silber nicht zu schnell läuft.
  • Essig kommt mit sehr starker Bräunung zurecht.

Silberkette

Silber mit Steinen

Wenn Sie Angst haben, Silberschmuck mit Steinen und Haushaltschemikalien zu verderben, ist es für eine professionelle Reinigung besser, mit speziellen Flüssigkeiten zu reinigen. Sie können sie in einem Juweliergeschäft kaufen. Sie reinigen nicht nur Silber sorgfältig, sondern bedecken auch die Oberfläche mit einem Schutzfilm. Es ist wichtig, die Eigenschaften der Steine ​​in Ihrem Schmuck zu kennen:

  • Türkis verträgt keine Feuchtigkeit, es ist strengstens verboten, sie ins Wasser zu senken.
  • Perlen vertragen kein Ammoniak und Wasserstoffperoxid, sie werden in einer Seifenwasserlösung gewaschen.
  • Amethyst und Topas tolerieren leicht die Auswirkungen von Alkalien und Säuren geringer Konzentration, überleben jedoch die hohe Temperatur nicht – sie verblassen.
  • Zirkonia, Quarz sind nicht launisch, sie können in Seifenwasser gewaschen werden.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: