So übertragen Sie die Messwerte von Wasserzählern in Moskau per Telefon, SMS oder über das Internet

Der Inhalt des Artikels



Durch die Verwendung einzelner Zähler für kaltes und heißes Wasser (im Folgenden: ISP) können Sie den Ressourcenverbrauch kontrollieren und Zahlungen für Wohnraum und kommunale Dienstleistungen (im Folgenden: Wohnungsbau und kommunale Dienstleistungen) sparen. Die Messwerte der Zähler sollten jeden Monat an den Ingenieurdienst der staatlichen Finanzverwaltung (im Folgenden: GKU IP) übertragen werden.

Eingabe von Wasserzählerständen über das Internet

Sie können IPU-Daten über das Internet an die GKU IS übertragen. Regeln für den Remote-Nutzungsbericht:

Online-IPA-Datenübertragungsmethode

Fernmessung von Wasserzählern in Moskau – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Über die Website des öffentlichen Dienstes

  1. Registrieren Sie sich auf der Website gosuslugi.ru: Geben Sie Reisepass, Kontakt und persönliche Daten ein – Name, Nachname, Patronym, Versicherungsnummer eines individuellen persönlichen Kontos (im Folgenden: SNILS), E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer.
  2. Melden Sie sich in Ihrem persönlichen Konto an (im Folgenden – LC).
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Dienste“.
  4. Wählen Sie die Option „Wohnen und Wohnen und kommunale Dienste“..
  5. Suchen Sie den Punkt „Wasserzählerstände empfangen“..
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Get a Service“.
  7. Geben Sie die Wohnungsnummer und den Zahlercode ein – dies wird in einem einzigen Zahlungsbeleg (im Folgenden: EPD) angegeben – eine monatliche Quittung für die Zahlung von Wohnraum und kommunalen Dienstleistungen.
  8. Geben Sie die Daten jeder IPU in die Felder des elektronischen Formulars ein.
  9. Eine Unterbrechung der Nutzung des Dienstes für einen Zeitraum von mehr als 2 Monaten erfordert die Wiederaufnahme der Datenübertragung durch ein multifunktionales Zentrum (im Folgenden als MFC bezeichnet) oder GKU IS durch einen persönlichen Besuch.

Auf dem Portal der städtischen Dienstleistungen in Moskau – mos.ru.

  1. Registrieren Sie sich auf dem mos.ru-Portal – dies ist identisch mit der Erstellung eines persönlichen Kontos auf der Website für öffentliche Dienste.
  2. Melden Sie sich bei LK an.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Dienste“.
  4. Wählen Sie die Option „Wohnen, Wohnen und kommunale Dienstleistungen, Hof“ – den Punkt „Ablesen von Wasserzählern erhalten“..
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Get a Service“.
  6. Geben Sie den Zahlercode aus der EPD und die Wohnungsnummer ein.
  7. Füllen Sie die Felder des geöffneten elektronischen Formulars mit IPU-Messwerten aus.

In der mobilen Anwendung „Housing and Public Utilities of Moscow“

  1. Besuchen Sie offizielle Google Play- oder App Store-Websites.
  2. Geben Sie in die Zeile der Suchabfrage „Staatliche Dienste“ oder „Wohnungswesen und kommunale Dienste von Moskau“ ein..
  3. Wählen Sie eine der gefundenen Anwendungen aus und laden Sie sie auf Ihr Smartphone herunter.
  4. Installieren Sie das heruntergeladene Programm und führen Sie es aus.
  5. Führen Sie das Registrierungsverfahren durch – es ist identisch mit dem Design des LC auf dem Portal für öffentliche Dienste.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte „Gehäuse“.
  7. Wählen Sie die Option „Zählerstände“..
  8. Klicken Sie auf die aktive Zeile des Elements „Messwerte eingeben“ und geben Sie die Daten jedes ISP ein.
  9. Klicken Sie auf „Speichern“..

Mann, der auf einer Tastatur tippt

So übertragen Sie Wasserzählerstände telefonisch in Moskau

Wenden Sie sich unter +7 (495) 539-25-25 an den Betreiber des Unified Engineering Service. Anrufe werden täglich für eine ganze Woche ohne freie Tage von 08:00 bis 20:00 Uhr entgegengenommen. Bitte beachten Sie: Der Anruf ist bezahlt, es kann nachteilig sein, den IS über ein Mobiltelefon zu kontaktieren. Sie müssen lange Zeit mit dem Anrufbeantworter kommunizieren und Sprachbefehle übertragen. Der Bediener muss folgende Daten bereitstellen:

  • Zeugnis der IPU;
  • Zahlercode;
  • Adresse der Räumlichkeiten;
  • Seriennummern von Wasserzählern.

Wasserzählerstände

SMS-Datenfeed

Eine andere Möglichkeit, Wasserzählerdaten zu übermitteln, ist die Verwendung der Unified Mobile Platform (im Folgenden: EMP). Der EMP-Dienst empfängt und sendet SMS-Nachrichten. Der Verwendungsalgorithmus ist einfach – bis Nummer 7377:

  1. Senden Sie eine Nachricht „servicereg“, um sich im EMP-System zu registrieren.
  2. Zahlercode hinzufügen. Senden Sie eine SMS-Nachricht „water kp xxxxxxxxxxxx“, wobei xxxxxxxxxxx Ihr 10-stelliger Zahlercode aus der EPD ist.
  3. Senden Sie eine SMS mit den Messwerten der Zähler über die Befehle „Wasser add xx.x uu.u“, wobei xx.x die Daten des ersten Zählers sind, z. B. heißes Wasser, und uu.u – des zweiten Zählers, z. B. kalt.
  4. Wenn Sie einen Fehler machen, löschen Sie die übertragenen Informationen – senden Sie eine SMS „Wasser löschen“.
  5. Sie können IPU-Messwerte für den aktuellen Monat mit der SMS „Wasserinfo aktuell“ abrufen, für den letzten – „Wasserinfo zuletzt“..
  6. Um die vierteljährlichen Daten herauszufinden, senden Sie „Wasserinfo-Quartal“.

Mann mit Telefon

Persönlicher Besuch beim Ingenieurdienst von Moskau

Die Übertragung der Wasserzählerstände in Moskau kann durch einen persönlichen Besuch des staatlichen Zivilgesetzbuchs des Bezirks am Wohnort des Verbrauchers von Versorgungsleistungen erfolgen. Adresslisten der Gebietsämter des Bürgerlichen Gesetzbuches werden auf mos.ru veröffentlicht. Notieren Sie die Nummer jedes ISP, entfernen Sie die Informationen und melden Sie die Daten dem Techniker.

Zeugnisfristen

Die festgelegten Daten für die Übermittlung der Wasserzählerstände in Moskau sind vom 15. des laufenden Monats bis zum 3. des nächsten. Wenn der Mieter aus irgendeinem Grund den angegebenen Zeitraum versäumt hat und nicht über die Menge der verbrauchten Versorgungsleistungen berichtet hat, wird der für seine Nutzung zu zahlende Betrag in jedem Fall in Rechnung gestellt.

Die Berechnung der Servicekosten für den letzten Berichtszeitraum basiert auf dem durchschnittlichen monatlichen Verbrauch von kaltem und heißem Wasser in den letzten sechs Monaten. Wenn der Mieter längere Zeit keine Informationen übermittelt, die nächsten 6 Monate Die zu zahlenden Beträge werden im Durchschnitt berechnet. Nach diesem Zeitraum erfolgt die Berechnung nach Verbrauchsstandards: kaltes Wasser – 6,935 Kubikmeter. m pro Monat / Person, heiß – 4,745 Kubikmeter. m pro Monat / Person.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

So übertragen Sie die Messwerte von Wasserzählern in Moskau per Telefon, SMS oder über das Internet
Fadennudelauflauf: Rezepte mit Fotos