Stichartige Naht – wie man mit detaillierten Anweisungen umgeht. Stickerei mit einer Naht mit Fäden, Perlen und Bändern

Der Inhalt des Artikels



Damit Ihre Outfits auch für Anfängerinnen einzigartig sind. Sie können unwiderstehlich aussehen, indem Sie eine Bluse mit einem handgestickten Kleid und das Kleid mit Bändern dekorieren. Um dies zu erreichen, hilft eine einfach auszuführende Technik – eine Reihe gestielter Stiche. Es ist leicht zu lernen, wie man Produkte mit dieser künstlerischen Technik dekoriert..

Was ist eine Stielnaht?

Die dekorative Konturstickerei hat aufgrund ihrer einfachen Ausführung langjährige Wurzeln. Die in einer geraden, geschwungenen Linie gefertigte Nahtspitze hilft dabei, einfache Muster mit Fäden auf den Stoff zu zeichnen – Blumen, Blätter und Stiele. Hierher kam sein Name. Handwerkerinnen mit Hilfe solcher Stiche leisten einzigartige:

  • Stickbänder;
  • Pflanzenmuster Stich;
  • komplexe Konturornamente;
  • Perlenbilder.

Zum Sticken müssen Sie zuerst den Stoff vorbereiten. Nach Abschluss der Arbeiten wird das Material nicht verformt oder zusammengezogen, wenn es zuvor gewaschen oder gebügelt wurde. Um einen Stielstich zu machen, benötigen Sie:

  • Band;
  • Fäden oder Bänder;
  • Schere;
  • dünne scharfe Nadel;
  • harter Bleistift;
  • Kohlepapier – Übertragen Sie das Muster auf den Stoff.

Stielnahttechnik

Wie man eine Naht macht

Sie können lernen, dekorative Nähte auszuführen, indem Sie sich ein Video oder eine Meisterklasse ansehen oder die entsprechenden Anweisungen lesen. Die Technologie ist so einfach, dass es nicht schwierig ist, sie beim ersten Mal zu implementieren. Es ist sehr wichtig, Stiche derselben Größe zu verwenden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Sie sollten diese Schritte Schritt für Schritt ausführen:

  • Legen Sie den bedruckten Stoff in den Reifen.
  • Fädeln Sie den Ober;
  • Fixiere es auf der falschen Seite der Materie.

Das Sticken mit einer Naht bezieht sich auf Zähltechniken, die von links nach rechts ausgeführt werden. Der Faden muss immer einseitig sein. Die Stiche sind eng beieinander. Schritt für Schritt wird die Zeile manuell in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Bringen Sie die Nadel und den Faden am Anfangspunkt des Musters zur Vorderseite des Stoffes.
  • entlang der Linie einen 4 mm langen Stich nach vorne machen;
  • Den Stoff mit der Nadel nach unten durchstechen.
  • Ziehen Sie es in der Mitte des vorherigen Stichs auf die Vorderseite.
  • Wiederholen Sie zuerst die Schritte.

Stichstich – Schema

Um das Stielnahtmuster klar zu machen, ist es möglich, die Sticktechnologie richtig wahrzunehmen:

  • Zeichnen Sie eine gerade Linie auf den Stoff.
  • Markieren Sie 4 Punkte in gleichem Abstand.
  • Reifen das Material;
  • den Faden auf der falschen Seite des Stoffes zu befestigen;
  • Bringen Sie die Nadel am ersten Punkt nach oben.
  • im dritten in das Gewebe injizieren;
  • durch den zweiten Punkt von unten herausziehen;
  • von oben in den vierten stecken;
  • durch den dritten Punkt ziehen.

Set Sticknadeln

Stichstickerei für Anfänger

Um von dekorativen Stickereien nicht enttäuscht zu werden, sollten unerfahrene Handwerkerinnen komplexe Muster nicht sofort aufgreifen. Durch die schrittweise Beherrschung der Technik lernen Sie schnell Handarbeiten. Es wird empfohlen, zuerst gerade Zweige, einfache Blumen und Konturzeichnungen manuell zu sticken. Es gibt zwei Arten von Schnürstichen:

  • Nähen – jedes wird durchgeführt, indem das Material mit einer Nadel durchstochen und auf die gegenüberliegende Seite gebracht wird;
  • Nähen – das Durchstechen des Stoffes erfolgt horizontal, sofort werden 2 Einstiche parallel zum Material gemacht, dann wird der Faden gedehnt.

Es wird empfohlen, Stichstickereien für Anfänger gemäß den folgenden Regeln auszuführen:

  • Stiche gleich lang machen;
  • bevorzugen Sie eine Stickerei – der Stoff schrumpft weniger;
  • Wenden Sie feine Stiche für scharfe Biegungen des Musters an.
  • Verdrehen von Gewinden verhindern;
  • bei der arbeit sollten sie immer einerseits sein – oben oder unten;
  • Die gleiche Gewindespannung ist erforderlich.

Stielnahtzeichnungen

Anfänger sollten mit einfachen Umrissmotiven beginnen. Nachdem Sie die Ausführungstechnik beherrschen, finden Sie auf dem Foto in Magazinen, auf Websites geeignete Muster zum Sticken mit einer Naht. Um ein Qualitätsergebnis zu erhalten, müssen Sie:

  • Nehmen Sie ein Muster auf, das Sie tun können, um Ihren Job nicht auf halbem Weg zu kündigen.
  • Übertragen Sie die Zeichnung auf Transparentpapier.
  • Übertragen Sie es mit Kohlepapier auf einen Stoff oder ein fertiges Produkt.

Diejenigen, die nähen und zeichnen können, können unabhängig voneinander einzigartige Muster für ihre Kleidung erstellen und ausführen. In den dafür vorgesehenen Läden verkaufen sie Magazine zum Sticken von Hand mit Zeichnungen unterschiedlicher Komplexität. Es kann sein:

  • Umrissbuchstaben;
  • tierische Silhouetten;
  • komplizierte Ornamente;
  • Blumen für Stichstickerei;
  • Motive für Perlen;
  • Muster zur Herstellung von Bändern;
  • komplexe Gemälde in Farbe und Inhalt.

Tischdecke mit Stichnaht bestickt

Wie man mit einer Stichnaht näht

Bei der manuellen Stickerei werden verschiedene Arten von Nähten verwendet. Empfohlene Ziernähte in Stickerei, mit Ausnahme der direkten Option:

  • Arbeiten mit einer Neigung nach links ausführen;
  • Erhalten Sie einen zweireihigen Stich, indem Sie einen Stich von einem Punkt aus machen, zuerst von oben, dann von unten.
  • Um die Linie zu verdicken, bewegen Sie sich nacheinander zurück nach links.
  • Für einen dünnen freien Stich sollte jeder bevorstehende Schritt nach rechts verschoben werden.

Techniken zum Sticken mit einem Seil sind auf die Oberflächentechnik anwendbar, wenn eine enge Füllung innerhalb des Musters erforderlich ist. Die Arbeit kann auf zwei Arten ausgeführt werden:

  • nacheinander gerade Reihen mit einer Richtung bestickt, dicht beieinander;
  • Verwenden Sie für heikle Arbeiten die „Split“ -Technik. Wenn Sie zurückkehren, stechen Sie die Nadel durch den Faden des vorherigen Schritts.

Perlenstich

Wenn Sie Kleidung mit Perlen dekorieren, erhalten Sie exklusive Produkte. Eine Handwerkerin wird einzigartig aussehen, wenn sie selbst ein Outfit nähen kann. Der mit Perlen zurück zur Nadel gestickte Stich wird Schritt für Schritt wie folgt ausgeführt:

  • Der Faden wird von innen gesichert und nach oben angezeigt.
  • 2 Perlen sind auf einer dünnen Nadel aufgereiht;
  • Der Stoff sticht in der Nähe des letzten durch.

Die folgenden Stickaktionen werden gemäß der Zeichnung in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Der Faden mit der Nadel wird von unten nach oben zwischen den Perlen angezeigt.
  • erstreckt sich durch die letzte Perle;
  • die nächste Perle wird fest aufgetragen;
  • der Faden wird durch ihn geführt;
  • Die Nadel steckt rechts neben der Perle im Stoff.
  • erstreckt sich oben links davon;
  • Die Arbeit wird bis zum Ende der Zeichnung fortgesetzt.

Perlenstickerei nach Schema

Bandstickerei – gestielte Naht

Sie können Kleidung ursprünglich mit künstlerischer Stickerei mit Bändern dekorieren. Die Arbeit wird an Stoffen mit verschiedenen Texturen durchgeführt, und für die Implementierung benötigen Sie eine Nadel mit einem langen, breiten Auge. Bänder für Handarbeiten werden aus Seide oder Kunststoff mit einer Breite von 3 bis 12 mm verwendet. Schritt für Schritt wird von links nach rechts gestickt:

  • Das in die Nadel gesteckte Klebeband wird von unten am Stoff befestigt.
  • auf der Vorderseite angezeigt.

Als nächstes müssen die genähten Nahtbänder in der folgenden Reihenfolge gestickt werden:

  • stecke die Nadel von oben in den Stoff;
  • etwas mehr als die Breite des Bandes aushalten;
  • Bringen Sie es in der Mitte des Stichs von unten nach unten.
  • ziehe das Band hoch;
  • sanft aufrichten;
  • Machen Sie einen Stich gleicher Länge, Injektionen von oben in den Stoff;
  • am Ende des vorherigen Schritts herausziehen;
  • Richten Sie das Klebeband gerade aus.
  • weiter arbeiten.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie