Toxische Beziehung: Anzeichen dafür, dass Sie benutzt und beleidigt werden

Der Inhalt des Artikels



Beziehungen werden als giftig bezeichnet, was anstelle von Nutzen und Zufriedenheit zu Stress, Trauer und Minderwertigkeitsgefühl führt. Giftige Menschen (Täter) können andere benutzen und ihre Moral untergraben. Wie man einen solchen Menschen erkennt, wie man mit ihm kommuniziert und sein Leben nicht verderben und sein Gleichgewicht stören lässt?

Wie werden wir gefangen?

Der Mangel an Entschlossenheit, der erforderlich ist, um eine toxische Beziehung aufzubrechen, ist ein Hauptproblem. Menschen können nicht sagen, dass jemandes Verhalten für sie unangenehm ist. Stattdessen tolerieren, passen sie sich an und akkumulieren emotionalen Stress. Infolgedessen zeigt das Opfer möglicherweise dieselben Merkmale wie der Angreifer.

Zeichen eines Freundes Missbraucher

Anzeichen einer toxischen Beziehung

Giftige Menschen neigen nicht dazu, sich zu verändern. Ihre Verhaltensweise zahlt sich aus – Sie müssen sich keine Sorgen machen, da Sie alles, was Sie wollen, aus dem Leben holen können. Wenn Sie eine solche Kommunikation direkt ablehnen, wenden sie sich gekonnt gegen Sie und sagen, dass sie nichts damit zu tun haben. Eine giftige Person manifestiert sich durch charakteristische Verhaltensmerkmale.

Er ist wütend über Kleinigkeiten oder ignoriert

Wenn eine Person in der Umgebung aus irgendeinem Grund ständig verärgert ist, schlimmer noch – ignoriert es, wenn etwas nicht zu ihr passt, ist dies eine Gelegenheit, darüber nachzudenken, ob ein solcher Freund gebraucht wird. Vielleicht hat keiner von Ihnen diese Beziehung zu irgendetwas, aber Sie klammern sich an eine Gewohnheit oder Erinnerung.

Du musst die ganze Zeit vorsichtig mit ihm sein.

Freundin schreit

Für manche Menschen tun bestimmte Dinge mehr weh. Es ist jedoch schwierig, starke Beziehungen aufzubauen, wenn Sie die ganze Zeit nachdenken müssen, um seine Gefühle nicht mit einem nachlässigen Wort oder einer unachtsamen Tat zu verletzen.

Eine giftige Person übernimmt die Kontrolle über das Gespräch und respektiert Ihr Rederecht nicht

Wenn Sie feststellen, dass Sie häufig zuhören müssen, anstatt zu sprechen, ist dies ein sicheres Zeichen für einen Browser. In der Kommunikation zwischen den beiden wird das Verhältnis der Gespräche niemals streng 50 zu 50 sein. Es lohnt sich zu überlegen, ob das Problem in den Charakteren liegt: Vielleicht liebt er es einfach zu reden, und Sie hören besser zu. Der entscheidende Punkt hierbei ist der Grad des gegenseitigen Komforts bei der Kommunikation..

Sie werden immer zum Initiator der Kommunikation

Einige sind zu beschäftigt oder wissen einfach nicht, wie sie die Zeit richtig planen sollen, und verlassen sich darauf, dass Sie die Gelegenheit für ein Meeting oder einen Anruf geben. Das ständige Bedürfnis, sich selbst zu erinnern, kann dazu führen, dass Sie Ihre eigene Besessenheit und Nutzlosigkeit spüren. Ein wahrer Freund freut sich immer, mit Ihnen zu sprechen, und er zeigt es.

Sie teilen die Details des Lebens ungleich

Der beste Teil der Freundschaft ist die Möglichkeit, Sie selbst zu sein und zu wissen, dass Sie von Menschen mit Behinderungen akzeptiert werden. Diese Verbindung hilft Ihnen in schwierigen Zeiten. Nachrichten, Ereignisse, Eindrücke – gut und schlecht – müssen mit geliebten Menschen geteilt werden. Aber wenn Sie die Details des Lebens nicht teilen können, ist eine solche Freundschaft eine Belastung.

Er kümmert sich wenig um Ihre Zeit und Bemühungen.

Abyuzer

Eine giftige Person ist nachlässig in Bezug auf Ihre Pläne, kann zu spät zu einem Meeting kommen und vergessen, vor etwas zu warnen. Es macht keinen Sinn, Zeit mit jemandem zu verbringen, der so nachlässig ist. Beide Kommunikationsseiten sollten sich gegenseitig respektieren. Es gibt Situationen, in denen höhere Gewalt überrascht wird, aber wenn sie regelmäßig und nur von seiner Seite auftreten, ist dies ein ungesundes Ungleichgewicht.

Ein giftiger Freund ruft an, wenn er ein Problem hat und Hilfe benötigt

Wenn eine Person nur anruft, wenn sie etwas braucht, ist dies kein Freund, sondern ein opportunistischer Geschäftsmann. Freunde sollten sich natürlich von Zeit zu Zeit gegenseitig helfen, es ist nicht beschämend, um Hilfe zu bitten. Ein wahrer Freund sollte sich aber auch eine einfache menschliche Kommunikation wünschen, Zeit miteinander verbringen und nicht nur Dienste teilen.

Respektiert nicht die Grenzen anderer Menschen

Giftige Beziehung

Gute Freunde begehen keine Handlungen, die Sie negativ beeinflussen könnten. Wenn Sie sich nicht die Mühe gemacht haben, Ihre Grenzen vor einer Person zu skizzieren, liegt der Fehler teilweise bei Ihnen. Wenn er jedoch auch nach einem ausführlichen Gespräch – idealerweise wiederholt – Ihre Interessen vernachlässigt, handelt es sich um eine giftige Person.

Sagt Dreck hinter dir

Freunde reden fast zwangsläufig zumindest manchmal mit gemeinsamen Freunden über einander. Harmloser Klatsch ist eine gesunde Sache, wenn er sich sparsam manifestiert. Aber wenn ein geliebter Mensch Schlamm hinter dich schüttet, ist er deine Aufmerksamkeit nicht wert. Niemand wird schlecht von einer Person sprechen, die er mit Wärme und Zuneigung behandelt.

Eine giftige Person möchte Ihre Gefühle und Handlungen kontrollieren

Missbrauchsbeispiel

Ein wahrer Freund wird es vorziehen, dass Sie unabhängig zu Schlussfolgerungen kommen und versuchen, eine Meinung über die Situation zu hören. Wenn eine Person ständig versucht, Ihre Gefühle in eine andere Richtung zu lenken, lässt sie es sich einfach nicht zu. Dies wirkt sich negativ auf das Leben beider aus und sollte nicht weitergehen..

Negativ und anfällig für dekonstruktive Kritik

Hüten Sie sich vor giftigen Menschen, die versuchen, Ihre Stimmung zu verderben und die Dinge immer negativ sehen. Kritik sollte so objektiv wie möglich sein und zu Veränderungen zum Besseren motivieren.

Sie konkurrieren ständig miteinander

Mit einem Freund zu konkurrieren ist normal. Ein gesunder Wettbewerb stärkt die Kommunikation und bringt viele schöne Erinnerungen. Aber wenn Rivalität buchstäblich jeden Bereich der Kommunikation betrifft, wächst Freundschaft zu etwas Giftigem und Unangenehmem.

Kommt mit wichtigen Menschen in deinem Leben nicht klar

Eine Person hat mehrere Kommunikationsgruppen, und dies ist normal, wenn die Teilnehmer einer nicht immer mit den anderen auskommen. Aber wenn eine bestimmte Person keine der für Sie wichtigen Personen mag, sollten Sie darüber nachdenken. So kann eine angespannte Situation entstehen, wenn verschiedene Freunde den Kampf um Ihre Aufmerksamkeit beginnen. Sie müssen die Rolle eines ständigen Friedenstruppen spielen, der zwischen zwei Feuern hin und her eilt.

Es ist unangenehm für dich, mit ihm auszugehen

Groll

Die Bedeutung von Freundschaft ist es, mit Menschen zusammen zu sein, mit denen es angenehm ist, Zeit miteinander zu verbringen, die amüsieren, sich sorgen und aufmuntern. Es ist jedoch nicht erforderlich, eine Beziehung zu einer Person aufrechtzuerhalten, mit der es unangenehm ist, zusammen irgendwohin zu gehen, Spaß zu haben und zu reden.

Er entzieht Energie und lässt sie leer

Sich nach einem langen Gespräch mit einer Person ein wenig müde zu fühlen, ist normal. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, nach einer Schicht in einem verhassten Job zu sein, leert Sie vielleicht ein giftiger Freund emotional.

Zwei wichtige Fragen

Um zu verstehen, ob es sinnvoll ist, weiter zu sprechen, stellen Sie sich zwei Fragen:

  • „Ist es gut für mich, nachdem ich mit einem Menschen kommuniziert habe, bin ich ihm gegenüber ehrlich, bindet uns gegenseitiger Respekt oder ist er in der Lage, hinter meinem Rücken zu verleumden, mich zu kritisieren und herabzusetzen?“
  • „Warum halten wir an dieser Freundschaft fest, wenn uns niemand zwingt, Freunde zu sein?“

Die Entscheidung, die Freundschaft zu brechen, ist immer eine schwierige Entscheidung. Aber wenn Sie sehen würden, wie eine Person eine andere misshandelt, würden Sie denken, dass dies keine Freundschaft ist und es nicht notwendig ist, sie fortzusetzen. Das Gleiche gilt für Sie: Sie müssen keinen emotionalen Missbrauch ertragen.

Was kann man mit giftiger Freundschaft machen?

Freundinnen

Egal wie tief das Problem ist, selbst die schmerzhaftesten Beziehungen können geheilt werden: Alles hängt von der Bereitschaft und Fähigkeit der Menschen ab, sich zu ändern. Dazu müssen Sie einen Freund treffen und Ihre Gefühle und Beziehungen offen diskutieren.

Mögliche Aktionen:

  1. Beschreibe einem Freund, welche Gefühle deine aktuelle Kommunikation macht.. Vereinbaren Sie einen Termin und veröffentlichen Sie ehrlich Ihre Gedanken. Versuchen Sie nicht mit dem Finger zu zeigen, werfen Sie keine Vorwürfe. Das Ziel ist nicht, die Beleidigungen wieder gut zu machen, sondern die Kommunikation wieder normal zu machen. Vielleicht folgt Widerstand. Sei fest und stark, wenn du über deine Gefühle sprichst. Wenn dies ein wahrer Freund ist, sind Ihre Gefühle für ihn wichtig..
  2. Geben Sie ihm die Gelegenheit, seine Version der Ereignisse zu erzählen. Auch wenn Sie sicher sind, dass Sie das Opfer des Missbrauchs sind, lassen Sie die Person auch ihre Gefühle teilen. Vielleicht weist er auf einige Punkte hin, die Sie nicht berücksichtigt haben. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihr Eindruck nicht durch überzeugende Worte beeinträchtigt wird.
  3. Erklären Sie, dass Sie den Abstand vergrößern müssen, wenn sich die Einstellung nicht ändert. Skizzieren Sie die Grenzen und zeigen Sie ihm deutlich die Auswirkungen toxischen Verhaltens. Natürlich ist es wünschenswert, sich auf weniger radikale Maßnahmen zu beschränken. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie immer das Recht haben, eine nicht gute Kommunikation zu beenden. Sie müssen alle Situationen beschreiben, in denen Sie besonders unangenehm waren.
  4. Wenn sein Verhalten in Zukunft wieder inakzeptabel wird, sagen Sie es.. Nachdem sie ihren Standpunkt klar zum Ausdruck gebracht haben, sollten sich die Beziehungen in eine neue Richtung entwickeln. Jede Verletzung von Rechten und Grenzen ist erwähnenswert. Seien Sie fest in Ihrer Bereitschaft, die Freundschaft zu brechen, wenn diese respektlosen Gewohnheiten bestehen bleiben.

Hilfreiche Ratschläge

Einige Tipps helfen Ihnen dabei, ein Gespräch richtig aufzubauen:

  • Wenn möglich, sprechen Sie persönlich und nicht telefonisch oder auf dem Schriftweg. Die Bedeutung von physischer Präsenz und persönlicher Interaktion kann nicht unterschätzt werden: direkter Blick, Mimik, Gesten. In diesem Fall erkennen beide Parteien die Verantwortung an und bauen eine starke Beziehung auf..
  • Hören Sie zu, was er sagt, geben Sie Gelegenheit, seine Vision der Situation zu vermitteln, seien Sie vorsichtig und aufmerksam. Beginnen Sie das Gespräch nicht mit der Zuversicht, dass nur Sie Recht haben, und der Rest sind nur Dummköpfe oder giftige Menschen mit emotionalen Behinderungen. Möglicherweise waren Sie auch irgendwann respektlos..
  • Beteiligen Sie sich nicht an Streitigkeiten. Auch wenn beide während des Gesprächs leicht aufgeblasen sind, was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist, versuchen Sie, eine hitzige Debatte zu vermeiden, insbesondere den Übergang zu Persönlichkeiten und Beleidigungen. Solche Streitigkeiten helfen, einen imaginären Kampf zu gewinnen und die Beziehung nicht zu heilen. Wenn Sie bemerken, dass Sie in einen erhöhten Ton ausbrechen oder beleidigende Dinge sagen, versuchen Sie, sich zu beruhigen und das Gespräch auf einen friedlichen Weg zurückzubringen.
  • Die Schulter nicht abhacken. Vielleicht sollten Sie für den Anfang einfach mehrere Monate lang nicht mit einer giftigen Person sprechen oder nur telefonisch oder online sprechen. Es gibt viele Arten von Beziehungen. Berücksichtigen Sie diese, bevor Sie sich für eine endgültige Trennung entscheiden. Wenn diese Methoden jedoch nicht helfen, wählen Sie eine radikale Maßnahme..

Wie man den Teufelskreis durchbricht

Wie man Missbrauch loswird

Giftige Freundschaft dauert selten länger als ein Jahr: Zu schnell zeigt eine solche Person ihr Gesicht und beginnt zu missbrauchen. Eine solche kurzfristige Leichtigkeit der Trennung. Wenn alle oben genannten Tipps nicht helfen, können Sie das Gespräch nur unterbrechen. Es kann schwierig und unangenehm sein, ist aber für Ihre geistige Gesundheit notwendig. Schwarze Listen in Telefon, E-Mail und sozialen Netzwerken werden zur Rettung kommen.

Die Hauptsache ist, nicht der Überzeugung zu erliegen, zurückzukehren, wenn ein giftiger Bekannter dennoch eine Verbindung herstellt. Wenn eine Person die angebotene Chance nicht sofort genutzt hat, gibt es nichts zu hoffen. Wenn Sie die giftige Beziehung fortsetzen, riskieren Sie, die Freundschaft der für Sie wichtigsten Person zu verlieren – sich selbst.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: