Überweisen von Geld von einem mobilen Konto auf eine Bankkarte per SMS, USSD-Anfrage oder online

Der Inhalt des Artikels



Wenn Sie einen großen Betrag auf Ihrem Mobilkonto erhalten haben, den Sie anders ausgeben möchten, erfahren Sie, wie Sie Geld von Ihrem Telefon auf eine Karte überweisen können. Es ist nicht erforderlich, zu einer Bankfiliale zu gehen, um diesen Vorgang abzuschließen. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Geld über ein Telefonguthaben auf ein Bankkonto zu überweisen. Wählen Sie Ihre bevorzugte Übertragungsmethode per Computer oder Smartphone.

Überweisen Sie Geld vom Telefon auf die Karte

Viele Mobilfunkbetreiber bieten ihren Kunden einen bequemen Service für die Überweisung von Geldern auf eine Bankkarte. Nach einfachen Manipulationen können Sie später Geld an jedem Geldautomaten auszahlen. Bei der Überweisung von Geldern sollten Sie sich mit wichtigen Informationen vertraut machen: Provisionsprozentsatz, Tages- und Bargeldlimit, Dauer des Vorgangs. Jeder mobile Vertreter bietet Kunden kostengünstige Möglichkeiten, Geld von einem Mobiltelefon zu überweisen..

Welche Betreiber bieten den Dienst an?

Die meisten Mobilfunkbetreiber bieten den beschriebenen Dienst an. Um Geld vom Telefon auf die Karte zu überweisen, müssen Sie die Dienste der folgenden Mobilfunkunternehmen nutzen: Beeline, Megafon, MTS, Tele2, Yota, Rostelecom, Baikalvestkom. Diese Betreiber haben viele Möglichkeiten, Geld von einem Konto auf ein Bankkartenguthaben zu überweisen. Bevor Sie also eine Überweisung vornehmen, müssen Sie nur die Allgemeinen Geschäftsbedingungen herausfinden.

An welche Banken kann ich Geld überweisen?

Sie können Geld auf die Karte fast jeder Bank überweisen, das Zahlungssystem ist viel wichtiger. Weitere Informationen finden Sie auf dem offiziellen Portal Ihres Betreibers. Wenn Sie eine Mastercard, Maestro oder VISA-Karte verwenden, sollten Sie keine Probleme haben. Geben Sie die Details jedoch im Voraus mit dem Betreiber an: Sie können beispielsweise kein Geld vom MTS-Telefon auf die Maestro-Karte abheben.

Der einfachste Weg, mit Technologie umzugehen, sind Kunden der größten Finanzinstitute: Sberbank, VTB oder Alfa Bank. Sie können Ihr Guthaben jederzeit online von Ihrem Handykonto aufladen oder Geld an Ihre Verwandten und Freunde überweisen. Der Vorgang dauert einige Minuten. Sie können die Finanzen auch sofort zurückgeben.

Plastikbankkarten

So überweisen Sie Geld vom Telefon auf die Karte

Es gibt verschiedene einfache Methoden, um Geld von Ihrem Telefon auf eine Karte zu überweisen. Sie können diese Methode ausprobieren: Überweisen Sie Geld auf das Konto von Verwandten oder Freunden und erhalten Sie im Gegenzug Bargeld von diesen. Diese Methode kann nicht immer angewendet werden. Daher haben die Betreiber beschlossen, den Kunden bequeme Optionen für die Einzahlung von Geld von ihrem Telefon auf ein Bankkonto anzubieten:

  • im Internet über ein persönliches Konto;
  • USSD-Anfrage;
  • SMS-Nachricht
  • Sich an den Vermittler wenden;
  • Verwendung des Antrags auf Rückgabe an die Verkaufsstelle der Dienstleistung.

Überweisung auf eine Karte per SMS

Ein einfacher Weg, der nur wenig Zeit benötigt, ist die Anforderung, Geld per SMS zu überweisen. Der Nachteil dieser Methode ist, dass nur Megafon und Beeline einen solchen Service anbieten – nur 2 Unternehmen. Wie überweise ich Geld vom Handy auf die Karte? Überprüfen Sie vor dem Senden einer Nachricht an die gewünschte Nummer (Beeline 7878, Megaphone 3116), ob der Text korrekt ist. Megafon-Benutzer müssen in das Nachrichtenfeld „Kartennummer (16 Ziffern) MM JJ-Betrag“ eingeben. Geben Sie anstelle von „MM JJ“ die Gültigkeitsdauer der Bankkarte ein. In Beeline werden im SMS-Text nur Typ, Kontonummer und Geldbetrag angegeben.

Auf der Website des Mobilfunkbetreibers

Melden Sie sich in Ihrem persönlichen Konto auf der offiziellen Website des Unternehmens an. Wählen Sie „Geldtransfer“ oder „Geldtransaktion“ aus dem Menü. Dann bleibt nur noch das Zahlungssystem anzugeben und ein spezielles Formular auszufüllen. Berücksichtigen Sie beim Schreiben des Betrags die Provision. In den meisten Systemen wird der Bargeldbetrag sofort angezeigt, wobei der Abzug der Provision (der tatsächliche Betrag, der auf die Karte fließt) berücksichtigt wird. Überprüfen Sie, ob die eingegebenen Daten korrekt sind, und bestätigen Sie die Zahlung.

Durch einen Vermittler

WebMoney ist ein internationales System, mit dem Sie Geld von fast überall auf der Welt empfangen und überweisen können. Nutzen Sie den Geldtransfer über einen Vermittler in WebMoney können Benutzer der Mobilkommunikation Megafon, Tele2, MTS, Beeline, Baykalvestkom. Sie füllen Ihre WMR-Brieftasche auf und ziehen dann Geld über einen Vermittler ab. Es gibt keine Einschränkungen für die Auszahlung von Geldern und die Provision beträgt 8,6-19,6%. Sie können auch eine Auszahlung vornehmen, indem Sie den Betrag per SIM-Karte an den Vermittler überweisen und im Gegenzug Bargeld an einer speziellen Kasse erhalten.

WebMoney-Logo

So übertragen Sie vom Telefon auf die Sberbank-Karte

Kunden verschiedener Mobilfunkbetreiber können problemlos von einem Telefon auf eine Sberbank-Karte übertragen. Daher müssen Megafon-Benutzer der Nummer ein Sberbank-Guthaben hinzufügen. Als Nächstes müssen Sie die Website des Betreibers aufrufen und im Abschnitt „Bargeldtransaktionen“ die Registerkarte „Überweisung auf Karte“ auswählen. Geben Sie dann die Handynummer des Empfängers ein. Geben Sie den in SMS erhaltenen Code ein, um die Überweisung des Geldes vom Telefon auf die Sberbank-Karte zu bestätigen. Vor dem Senden müssen Sie alle Daten sorgfältig prüfen.

Mobile Banking Service Sberbank

Die größte Bank in Russland hat lange Zeit die Bedürfnisse der Kunden bei der Fernüberweisung von Geldern untersucht. Inhaber von Debit- und Kreditkarten können den Service der Sberbank Mobile Bank nutzen. Mit diesem SMS-Dienst können Sie Geldtransaktionen aus der Ferne durchführen und Benachrichtigungen über die Geldbewegung auf dem Konto erhalten. Die mobile Bank bietet 2 Servicepakete an: Voll und wirtschaftlich. Sie können den Dienst, mit dem Sie Geld von Ihrem Telefon auf eine Sberbank-Karte im Büro überweisen können, über einen Geldautomaten oder telefonisch unter 8-800-555-5550 verbinden.

Transfer durch 900

Die Sberbank ist die größte Bank in Russland, sodass Abonnenten aller Betreiber den oben genannten Service nutzen können. Kunden von Tele2, Beeline, MTS, Megafon und NSS müssen eine SMS-Anfrage (Nummer 900) senden. Hier ist die Anleitung zum Überweisen von Geld vom Telefon auf die Karte: Geben Sie die folgende Meldung in die Textzeile ein: „TRANSFER 9XX1234567 500“. Geben Sie anstelle von „9XX1234567“ die Telefonnummer des Empfängers an, der bei der Mobilbank registriert ist, und geben Sie anstelle von „500“ nach dem Leerzeichen den Betrag ohne Cent an. Die Überweisungszeit beträgt 2-3 Minuten bis 3 Bankarbeitstage.

So ziehen Sie Geld vom MTS-Telefon ab

Es gibt drei Möglichkeiten, Geld vom Guthaben des MTS-Mobilfunkbetreibers abzuheben: über Qiwi, WebMoney-Zahlungssysteme und Ihr persönliches Konto. Am einfachsten ist die letzte Option. Wählen Sie nach Eingabe Ihres persönlichen Kontos den Abschnitt „Zahlungsverwaltung“ und „Geld von der Bankkarte abheben“. Geben Sie in das sich öffnende Formular die Nummer ein, von der Sie das Geld überweisen möchten, den Betrag (der Betrag mit einer Provision von 4% wird unten angegeben) und die Methode zur Durchführung des Vorgangs. Nach Bestätigung der Zahlung kommt das Geld sofort an.

Smartphone und Bargeld

Beeline Transfer vom Telefon zur Bankkarte

Unter den Bankzahlungssystemen für den Geldversand werden folgende unterschieden: Maestro, Mastercard, Visa Card. Für eine zuverlässige Überweisung gehen Sie über die Beeline-Website in den Bereich „Zahlung“. Wählen Sie in der Zahlungsmethode „Vom Telefonkonto bezahlen“ und wechseln Sie zur Registerkarte „Geldtransfers“. Wählen Sie das entsprechende Zahlungsinstrument und füllen Sie die Daten sorgfältig aus. Vergessen Sie nicht, den Vorgang zu bestätigen. Der Mobilfunkbetreiber von Beeline hat die Anzahl der Vorgänge begrenzt. Sie können an einem Bankarbeitstag bis zu fünf Mal Geld senden.

Geld überträgt Megaphon vom Telefon auf die Karte

Megafon bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Geld von einem mobilen Konto auf eine Karte einzuzahlen. Wählen Sie im offiziellen Portal den Abschnitt „Überweisung auf eine Bankkarte“. Erhalten Sie Ihr Passwort per SMS, indem Sie Ihre Handynummer eingeben. Geben Sie als Nächstes die persönlichen Kontoinformationen und den Betrag ein. Es ist praktisch, dass das System selbst anzeigt, wie viel Geld nach Zahlung einer Provision überwiesen wird, was von der Höhe der Mittel abhängt:

  • 5000-15000 Rubel – 259 Rubel + 5,95%;
  • 4999 Rubel – 95 Rubel + 5,95%.

Wie man mit Yota Geld abhebt

Wenden Sie sich mit einem ausgefüllten Rückgabeantrag an Ihren Diensteanbieter oder Ihre Verkaufsstelle, um Geld von Iotas persönlichem Konto abzuheben. Nehmen Sie einen Ausweis oder eine notariell beglaubigte Vollmacht mit. Sie benötigen auch einen speziellen Zahlungsbeleg, wenn Sie mehr als 10.000 Rubel angesammelt haben. Rückerstattungen erfolgen über ein Bankkonto, daher müssen Sie alle Details kennen: Art und Nummer des Guthabens, Name des Eigentümers in lateinischen Zeichen, Ablaufdatum. Der Restbetrag wird innerhalb eines Monats zurückerstattet..

Wie man Geld vom Tele2-Telefon einlöst

Sie können die Überweisung von Geldern von Tele2 auf ein Bankkonto per SMS, einen schriftlichen Antrag auf Rückerstattung oder über die offizielle Website des Unternehmens durchführen. Gehen Sie zum Übersetzungsabschnitt, geben Sie die erforderlichen Parameter an und klicken Sie auf „Bezahlen“. Bargeld kann über die russischen Filialen von Unistream eingelöst werden, indem Sie einen Ausweis nehmen und die Transaktionskontrollnummer benennen. Sie können Geld ohne Provision über den Market Tele2-Onlinedienst einlösen, ohne eine Karte oder eine USSD-Anfrage oder eine SMS anzuschließen.

Handy und Münzen

Gebühr für die Übertragung vom Telefon auf die Karte

In den meisten Fällen hängt die Höhe der Provision von der Höhe der Zahlung, dem Mobilfunkbetreiber und dem Namen der Bank ab. Zum Beispiel führte Beeline eine Provision für eine Operation in Höhe von 5,95% ein. Beim Mobilfunkunternehmen MTS sinkt der Betrag auf 4%, während Megafon bei einer Auszahlung von weniger als 5.000 Rubel auf 7,35% steigt. Bei Tele2 kann ein Benutzer nicht weniger als 40 Rubel bezahlen (5,75% der Überweisungen)..

Übertragungslimit

Jeder Mobilfunkbetreiber oder spezielle Online-Dienste legt seine täglichen und finanziellen Grenzen fest. Im Tele2-System ist es daher unmöglich, die Menge von weniger als 50 Rubel und mehr als 15.000 Rubel pro Tag zu übertragen. Beeline reduziert den maximalen Überweisungsbetrag pro Tag auf 14.000 Rubel. Über den Service der Sberbank Mobile Bank können Sie Geld von 10 bis 8000 Rubel überweisen. Die Anzahl der Operationen pro Tag sollte das Zehnfache nicht überschreiten. Die Tageslimits innerhalb des Mobile Banking hängen von der Währung ab:

  • Dreitausend Euro;
  • 100.000 Rubel;
  • Viertausend Dollar.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie