Unter Android ist der Akku schnell leer – was zu tun ist. Gründe und wie man den Akku für Android erhöht

Der Inhalt des Artikels



Viele Besitzer von Smartphones von Samsung und anderen bekannten Marken kennen ein Problem: Der Akku unter Android ist schnell leer. Die volle Energieversorgung geht in 13-14 Stunden auf Null, auch bei inaktivem Gebrauch. Ein ähnliches Problem tritt bei Tablet-Besitzern unter diesem Betriebssystem auf..

Warum läuft das Telefon schnell aus?

Die kostenlose Android-Plattform verfügt über viele Funktionen und Einstellungen, mit denen der Akku schnell leer wird. Sie sind standardmäßig aktiviert und verbrauchen eine Ladung, auch wenn das Display ausgeschaltet ist (im Hintergrund). Die meisten Benutzer nutzen nicht einmal die Hälfte dieser Dienste, daher sollten Sie sie deaktivieren. Ein weiterer Grund, warum Ihr Handy gepflanzt wird, sind Viren. Charakteristische Merkmale dieses Problems:

  • Das Telefon wird warm und langsamer.
  • Eine Anzeige erschien dort, wo sie nicht sein sollte.

Betriebsregeln für Android-Akkus

Zuvor empfahlen die Verkäufer beim Kauf eines neuen Geräts, den Akku zu schaukeln – mehrmals vollständig zu entladen und aufzuladen. Dieser Tipp ist bereits veraltet und bei modernen Batterien wie Li-Pol oder Li-Ion eher schädlich als gut. Das Speichern des Akkus unter Android beginnt mit der ordnungsgemäßen Verwendung des Geräts. Fachpublikationen führen mehrere wichtige Punkte an:

  1. Vollentladung und Batterieladung auf Null führen zu einer Verkürzung der „Lebensdauer“. Je mehr solche Zyklen ausgeführt werden, desto schneller verschlechtert sich das Teil. Dies ist auf einen chemischen Abbau der Batterie zurückzuführen..
  2. Ihr Gerät sollte nach Möglichkeit unter Android aufgeladen werden.
  3. Versuchen Sie immer, ein „natives“ Ladegerät zu verwenden. Ja, jetzt verwenden fast alle Geräte denselben Anschluss, aber es gibt einige Funktionen in Bezug auf Spannungsanzeigen. Besonders häufige Probleme beim Aufladen über einen Computer.
  4. Es wird nicht empfohlen, das Telefon während des Ladevorgangs in der Hitze der Sonne zu lassen. Dies ist ein kleiner Faktor, kann jedoch die Batterieleistung beeinträchtigen..

Smartphone mit Kopfhörern und einer Tasse Kaffee.

Was tun, wenn der Akku unter Android schnell leer ist?

Es ist nicht immer möglich, die Energie des Telefons rechtzeitig wieder aufzufüllen. Wenn der Akku unter Android schnell leer ist, können Sie die Möglichkeiten zur Optimierung des Mobiltelefons nutzen. Sie müssen unnötige Dienste und Sensoren deaktivieren, um den Energieverbrauch des Betriebssystems zu senken. Alle unten beschriebenen Methoden sind für jedes Smartphone-Modell geeignet..

Bildschirm

Dies ist der wichtigste Energieverbraucher, der Ihre Batterie schneller landet. Empfehlungen:

  1. Der Akku wird bei hoher Helligkeit schneller entladen. Jedes Telefon verfügt über Einstellungen für diese Anzeige, daher sollten Sie sie im Raum senken.
  2. Zusätzliche Einsparungen ergeben sich, wenn Sie eine kürzere Zeit zum automatischen Ausschalten des Bildschirms einstellen.
  3. Bei Geräten mit AMOLED-Display können Sie den Batterieverbrauch durch Verwendung dunkler Hintergrundbilder reduzieren, da die schwarzen Farben bei der Anzeige praktisch keinen Strom benötigen.

Kommunikationsmodule

Diese Dienste funktionieren auch bei ausgeschaltetem Display im Hintergrund, laden ständig einige Daten und bewirken, dass sich der Akku aktiver entlädt. Fast alle Einstellungen befinden sich im Abschnitt „Drahtlose Technologien“. Der Name kann bei verschiedenen Gerätemodellen unterschiedlich sein, aber das Wesentliche ist dasselbe. Sie können diese Seite wie folgt optimieren:

  1. Deaktivieren Sie 4G LTE, wenn Sie in der Stadt keine Abdeckung haben.
  2. Schalten Sie das mobile Internet aus, wenn Sie es nicht verwenden.
  3. Oft ist WIFI auf dem Telefon standardmäßig aktiviert. Dies ist ein sehr seriöser Lebensmittelkonsument, daher sollte er deaktiviert werden, wenn er nicht gefragt ist. Das Modul stellt regelmäßig eine Verbindung zum Google Play-Dienst her, um Updates für Anwendungen herunterzuladen, und installiert sie dann im Hintergrund..
  4. Bluetooth Eine Technologie, die heute nur noch selten verwendet wird, aber Batterie verbraucht.

Bluetooth-Beschriftung

Sensoren

Moderne Telefonmodelle sind mit einer Vielzahl zusätzlicher Sensoren ausgestattet, wodurch das Gerät schneller als nötig entladen werden kann. Wenn Sie sie deaktivieren, sparen Sie Strom auf Ihrem Smartphone. Sie sollten deaktivieren:

  1. Geographisches Positionierungs System Suchen Sie in den Telefoneinstellungen den Abschnitt mit der geografischen Position und deaktivieren Sie ihn. In der Regel wird dieses Element im Widget-Bereich oder im Hauptmenü des Telefons platziert. Es ist nicht überflüssig, das Senden von Standortinformationen im Abschnitt „Persönliche Daten“ zu deaktivieren.
  2. Darüber hinaus wird die Batterie durch die automatische Drehfunktion des Bildschirms schnell entladen. In Version 5 der Android-Anwendung verwendet Google Fit häufig einen Beschleunigungsmesser / Gyroskop im Hintergrund, wodurch die Ladung Ihres Akkus verringert wird.

In derselben Gruppe wird die Vibrationsrückmeldung beim Drücken der Tasten des Geräts separat berücksichtigt. Zur Herstellung wird ein Elektromotor (mechanisches Teil) verwendet, der bestimmte Energiekosten erfordert. Um den Akkuverbrauch unter Android dauerhaft zu senken, löschen Sie zusätzlich zu den vorherigen Absätzen einfach Konten und deaktivieren Sie die Synchronisierung mit Cloud-Diensten. Diese Hintergrundprogramme entladen Ihren Akku auch schnell..

Symbol für das Aufladen des Telefonakkus

Welches Programm zum Speichern der Batterie ist besser

Um alle oben genannten Aktionen auszuführen, haben Entwickler von Drittanbietern spezielle Anwendungen erstellt, mit denen eine Reihe von Einstellungen über eine praktische Oberfläche optimiert werden können. Mit dem Dienstprogramm Battery Doctor können Sie alle Sensoren, drahtlosen Verbindungen und andere Optionen schnell deaktivieren. Dieses kostenlose Programm mit umfangreichen Funktionen hilft Ihnen bei der Optimierung Ihrer Einstellungen, wenn der Akku unter Android schnell leer wird. Neben der Möglichkeit, alle unnötigen Dienste schnell auszuschalten, zeigt diese Anwendung die verbleibende Zeit des Geräts an.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie