Was ist der maximale Betrag, den Sie auf eine Sberbank-Karte überweisen können und auf welche Weise

Der Inhalt des Artikels



Kredit- und Finanzinstitute legen Transaktionslimits fest, sodass Kunden nicht unkontrolliert Geld von Bankkarten überweisen können. Dies geschieht, um die Sicherheit des Kartenbenutzers zu gewährleisten, da die Möglichkeit einer technischen Fehlfunktion besteht und das Risiko des Zugangs von Betrügern zu persönlichen Geldern besteht. Für zahlreiche Kunden der größten inländischen Bank lauten daher die relevanten Fragen: Wie hoch ist der maximale Überweisungsbetrag für das Sberbank-Kartenset und wie können große Beträge überwiesen werden?.

Möglichkeiten, Geld auf eine Sberbank-Karte zu überweisen

Bevor Sie mit dem Geldtransfer beginnen, müssen Sie alle verfügbaren Transaktionsmethoden studieren und sich unter Berücksichtigung des zulässigen Volumens und der zulässigen Tarife für eine geeignete Methode entscheiden. Auf der offiziellen Website der Sberbank sind folgende Überweisungsmöglichkeiten angegeben:

  • direkt in der Bankfiliale;
  • in der mobilen Anwendung Sberbank Online
  • an Bankautomaten;
  • über den Internetdienst „Sberbank Online“;
  • SMS-Team per Telefon.

Übersetzungsbeschränkungen

Die Größe des täglichen Transaktionslimits hängt von der Überweisungsoption und dem Kartentyp ab. So können Platinum- und Gold-Karteninhaber mit einem größeren Bargeldvolumen arbeiten als beispielsweise Classiс-Standardinhaber. Zusätzlich zum täglichen Zahlungslimit wird ein Limit für die Anzahl der Transaktionen festgelegt. Wenn Sie mehrere Sberbank-Karten besitzen, wird das tägliche Höchstlimit nicht für die Karte, sondern für den Inhaber festgelegt – für den Gesamtbetrag aller vom Kunden getätigten Transaktionen.

Bei jeder gewählten Option oder deren Kombination beginnt die tägliche Höchstschwelle ab der ersten Tranche. Es ist zu beachten, dass Überweisungen in Fremdwährung nur über Cash-Management-Dienste in Bankabteilungen möglich sind. Ein weiterer wichtiger Punkt: Zahlungen zwischen Kreditkarten werden nicht getätigt, sondern dürfen nur nachgefüllt werden.

Geld auf eine Sberbank-Karte überweisen

Wie viel kann so viel wie möglich auf die Sberbank-Karte überwiesen werden?

Derzeit hat die Bank die folgenden maximalen Tageslimits festgelegt (wie auf der Website der Organisation im Abschnitt „Sofortige Kartenüberweisungen“ angegeben):

  • Bei Verwendung der mobilen Sberbank Online-Anwendung sind maximal 500.000 Rubel zulässig.
  • für die Übertragung mit Hilfe eines SMS-Befehls wurde ein Tageslimit von 8.000 Rubel mit einem Limit von zehn Tranchen pro Tag festgelegt;
  • Auf Anweisung über die Sberbank Online-Webversion steht die maximale tägliche Menge von bis zu 1.000.000 Rubel zur Verfügung.
  • In der Bankfiliale sind die Zahlungen unbegrenzt.

Ein Überweisungsvorgang von einer Sberbank-Debitkarte auf eine Karte eines anderen Kreditinstituts ist über die Kartennummer des Empfängers möglich: Es kann sich um VISA, MasterCard jeder Art von Ausgabe handeln. Der maximal zulässige Betrag von 1 Zahlung beträgt 30.000 Rubel; ein Tag insgesamt 50.000 p. – für Visa Electron / Maestro-Karten, für andere Karten – 150 000 r. Die Bestellung wird innerhalb von 5-10 Minuten ausgeführt, der Service ist über Onlinedienste und Self-Service-Geräte verfügbar.

In der Bankfiliale

Es ist praktisch, Geld über eine Bankfiliale zu überweisen, da bei dieser Methode unabhängig von der Art der Kartenausgabe keine Beschränkungen bestehen. Bei dieser Option müssen Sie jedoch das Büro der Bank mit einem Reisepass persönlich besuchen. Hier sind zwei Überweisungsmöglichkeiten möglich: über ein persönliches Konto und über eine Debitkarte. Der Kunde kann mit der Karte auf die Karte eines anderen Empfängers übertragen, wobei er den vollständigen Namen und die Kartennummer der Person kennt, die das Geld erhält.

Es sind keine weiteren Informationen erforderlich, es wird jedoch eine Gebühr erhoben, um die Bank mit einer solchen Behandlung zu bedienen. Für Transaktionen innerhalb derselben Stadt wird keine Provision erhoben. Bei der Überweisung auf Kreditkarten zur Tilgung von Schulden wird keine Provision gewährt. Wenn sich der Empfänger und der Absender in verschiedenen Regionen des Landes befinden, wird die Provision auf 1,5% des überwiesenen Betrags festgelegt (mindestens 30 Rubel und maximal 1000 Rubel pro Operation)..

Dieser Tarif ist nicht an den Höchstbetrag gebunden. Die Sberbank bietet einen solchen Service innerhalb ihres einzigen Systems an, dh beide Teilnehmer müssen Eigentümer der Karten dieser Finanz- und Kreditorganisation sein. Die Zahlung erfolgt in wenigen Minuten. Ohne Karte oder per Überweisung an eine Drittbank wird das Geld von Konto zu Konto überwiesen.

Dazu müssen Sie die vollständigen Bankdaten für die Zahlung kennen, diese dem Betreiber der Sberbank-Filiale zur Verfügung stellen und über die Kasse Bargeld auf das Konto einzahlen. Die Höhe der Provision innerhalb der Sberbank ist ähnlich wie oben, aber wenn Sie Geld an ein anderes Finanzinstitut senden, beträgt die Provision bereits 2% (mindestens 50 Rubel und maximal 1.500 Rubel pro Operation). Bei solchen Bestellungen des Kunden kann die Vorlaufzeit mehrere Tage betragen (gemäß den Regeln – bis zu fünf Arbeitstage).

Über Sberbank Online

Für Überweisungen über die Webversion des Sberbank Online-Dienstes benötigen Sie einen Computer, eine Verbindung zum Dienst selbst und eine Internetverbindung. Es ist einfach, die praktische Oberfläche des Dienstes herauszufinden: Wählen Sie im Menü „Überweisungen und Zahlungen“ aus, füllen Sie die Felder aus, warten Sie, bis ein Einmalkennwort auf dem Telefon empfangen wird, und bestätigen Sie die Übertragung, indem Sie das empfangene Kennwort eingeben. Die Begrenzung des Betrags pro Tag hängt von der Art und dem Zweck der Transaktion ab:

  • Zahlung an Kunden der Sberbank – 1 Million Rubel;
  • Zahlungen für Mobilkommunikation (MTS, Megafon usw.) für elektronische Geldbörsen – 10.000 Rubel;
  • Überweisung von der Einzahlung auf die Sozialkarte – 1 000 000 p. und nicht mehr als 2 Zahlungen pro Tag;
  • Die Überweisung an eine andere Bank mithilfe der Zahlungs- und Abrechnungssystemtechnologie von MasterCard und Visa impliziert Beschränkungen für bestimmte Arten von Emissionen:
    • Visa, MasterCard – 30.000 für eine Operation, 150.000 Rubel / Tag und 1.500.000 Rubel / Monat;
    • Visa Electron, Maestro, MasterCard Standard Momentum, Visa Classic Momentum – 30 000 p. für eine Operation 50.000 p / Tag und 1.500.000 p / Monat.

Geldtransfer über Sberbank-Online

SMS-Team

Bei Kenntnis der Kartennummer des Empfängers kann die Überweisung per Mobiltelefon erfolgen. Dazu müssen Sie das gesamte Paket der SMS-Dienste „Mobile Bank“ verbinden. Es ist erforderlich, eine SMS-Benachrichtigung an die kurze Sondernummer „900“ zu senden, unter der eine Nachricht mit einem solchen Text ausgegeben werden soll – dem Wort „Überweisung“, der Telefonnummer des Empfängers und dem Überweisungsbetrag. Die maximale Überweisung vom Telefon zur Sberbank-Karte ist auf 8.000 Rubel und zehn Transaktionen pro Tag begrenzt.

Der maximale Betrag auf einer Sberbank-Karte über einen Geldautomaten

Eine andere Zahlungsmethode auf einer Karte ist die Verwendung von Selbstbedienungsterminals, Geldautomaten. Im Menü des Displays ist die Option „Zahlungen und Überweisungen“ ausgewählt, dann „Überweisung von Geldern“ und Sie müssen den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Bei Schwierigkeiten und Problemen wenden Sie sich an die Spezialisten des Call Centers der Bank. Der täglich begrenzte Schwellenwert für die Selbstbedienungsgeräte wird wie folgt festgelegt:

  • der Gesamtbetrag pro Tag für alle Überweisungsvorgänge des Kunden – 301 000 p.;
  • Betrag auf einer Karte:
    • Visa Gold, MasterCard Gold, World MasterCard, Visa Platinum, Platinum MasterCard, World MasterCard, Black Edition, Visa Infinite, World MasterCard Elite – 301 000 p.;
    • Visa Classic, MasterCard Standard – 201.000 p.;
    • Maestro, Visa Electron, Maestro Momentum, Visa Electron Momentum, PRO100, MasterCard Standard Momentum, Visa Classic Momentum – 101 000 r.

Verwendung der „Sberbank Mobile Bank“

Der Mobile Bank-Service ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, sowohl beim Bezahlen von Einkäufen als auch beim Online-Überweisen von Geld auf andere Karten, Ihre eigene oder eine andere Person. Die mobile Anwendung wird über das persönliche Konto der Webversion der Bank aktiviert. Dazu müssen Sie sich persönlich an die Bank wenden. Um einen Übertragungsvorgang mit dieser Methode durchzuführen, müssen Sie:

  • ein Smartphone haben;
  • Mit dem Internet verbinden;
  • Installieren Sie die mobile Anwendung Sberbank Online.
  • Befehle mit dem Namen des Empfängers oder seiner Telefonnummer oder Kartennummer ausführen;
  • Beachten Sie das Tageslimit – 500 000 r.

Mobile Bank Sberbank

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie