Was Sie im Zug von Essen und Dingen mitnehmen sollten

Der Inhalt des Artikels



Auf einer Zugreise müssen Sie Dokumente, Geld, Kleidung, Lebensmittel, Medikamente und Körperpflegeprodukte mitnehmen. Um die Freizeit zu organisieren, müssen Sie sich mit Kreuzworträtseln, einem Buch, einem Player mit Kopfhörern und Spielzeug für Kinder eindecken, wenn diese mit Ihnen reisen.

Liste der Dinge zu reisen

Wenn Sie auf eine Reise gehen, machen Sie zuerst eine Liste der Dinge im Zug und überprüfen Sie sie dann sorgfältig. Überlegen Sie, wie wichtig jedes eingebrachte Objekt ist und ob es unterwegs benötigt wird. Die wichtigsten Dinge im Zug:

  1. Unterlagen. Ohne Reisepass sind eine Geburtsurkunde und Fahrkarten für das Auto nicht gestattet.
  2. Geld. Bargeld ist sowohl unterwegs (für den Kauf von Lebensmitteln, Tee, Bettwäsche) als auch bei der Ankunft (um zum Wohnort zu gelangen, zahlen Sie für die Unterkunft, wenn diese gemietet wird) nützlich..
  3. Kleidung für den Zug, Schuhe. Sie sollten bequem sein, um sich im Auto zu bewegen, zu schlafen und der Jahreszeit zu entsprechen.
  4. Hygieneprodukte. Kamm, Zahnpasta, Bürste, Seife, feuchte und trockene Tücher sowie Antiseptika für die Hände helfen dabei, sich in Ordnung zu bringen und sich während der Reise vor Infektionen zu schützen.
  5. Getränke, Essen im Zug. Hausgemachte Produkte sind billiger und schmackhafter als in einem Speisewagen. Die Hauptsache ist, Essen mitzubringen, das nicht schlecht wird. Zum Beispiel Obst, Gemüse, getrocknete Kekse, getrocknete Früchte und Nüsse.
  6. Geschirr Besteck. Der Dirigent hat nicht immer genug Gläser für Tee, und wenn Sie Ihren eigenen Becher haben, machen Sie immer ein Getränk (Suppe, Brei). Zum Essen werden Einwegplatten, Löffel, Gabeln und ein Messer benötigt – zum Schneiden von Lebensmitteln.
  7. Medikamente. Im Zug müssen Sie die Medikamente, die Sie täglich einnehmen, und wichtige Medikamente aus dem Hausapothekenschrank nehmen.
  8. Babyartikel. Für das Baby wird empfohlen, eine separate Tasche mit denselben Dingen zusammenzustellen: von abnehmbaren Kleidungsstücken und Hygieneartikeln bis hin zu Spielzeug.
  9. Technische Geräte. Für die Kommunikation wird ein Mobiltelefon benötigt, ein Tablet, ein Laptop, ein Lesegerät – für die Freizeit oder die Arbeit. Die Hauptsache ist, für jedes dieser Ladegeräte und eine externe Batterie (Power Bank) zu nehmen, falls die Steckdose fehlt oder ausfällt.
  10. Unterhaltung. Es ist ratsam, sich um die Freizeit zu kümmern und ein Buch zum Lesen oder Kreuzworträtsel im Zug mitzunehmen, anstatt sich auf einen gesprächigen Nachbarn zu verlassen.

Checkliste, was Sie mitnehmen sollten

Kleidung und Schuhe

Dinge im Zug müssen basierend auf der Jahreszeit ausgewählt werden. Die Markengeräte sind im Sommer klimatisiert und im Winter beheizt, sodass die Lufttemperatur dort angenehm ist. Herkömmliche Fernzüge der Russischen Eisenbahn sind nicht mit Split-Systemen ausgestattet. Im Winter werden sie beheizt, aber oft durch die Fenster. Um die Reise angenehm zu gestalten, bringen Sie solche Kleidung und Schuhe mit:

  • T-Shirt (Hemd) aus Baumwolle, Shorts (Reithose) – für die warme Jahreszeit;
  • ein Hemd (Rollkragenpullover, warmer Pullover), Jeans (bequeme Hose, Leggings) oder ein Trainingsanzug – für den Winter;
  • austauschbare Unterwäsche, Socken (Baumwolle für den Sommer, Wolle für den Winter);
  • Hausschuhe (Flip Flops, Sandalen);
  • leichter oder warmer Schlafanzug zum Schlafen.

Dokumente und Gadgets

Für Wertsachen wird empfohlen, ein kleines Handgepäck mitzuteilen, das bequem überall hin mitgenommen und unter einem Kissen aufbewahrt werden kann. Was in eine Tasche (Geldbörse) zu packen:

  • Pässe
  • Zugtickets;
  • Geburtsurkunden von Kindern;
  • Schule, ärztliche Atteste und Richtlinien, Vollmacht für das Kind (falls erforderlich);
  • Dokumente, die sich auf den Zweck der Reise beziehen (falls vorhanden);
  • Geld.

Darüber hinaus ist es ratsam, ein Mobiltelefon und Schmuck mitzunehmen. Viel Bargeld wird nicht empfohlen. Genug einer kleinen Menge, um etwas im Zug oder am Bahnhof zu kaufen. Das restliche Geld wird am besten auf einer Bankkarte gespeichert. Wenn nicht, teilen Sie Bargeld in 2 Teile.

Nehmen Sie einen (kleinen) Betrag zusammen mit Dokumenten mit und verstecken Sie den Rest des Geldes tief im Koffer.

Moderne Geräte sind nicht nur Mittel zur Unterhaltung, sondern auch zur Kommunikation, Kommunikation. Welcher von ihnen kann im Zug benötigt werden:

  • Mobiltelefon (Smartphone);
  • Kopfhörer;
  • MP3-Player
  • PSP-Box
  • das Tablet;
  • ein Laptop;
  • E-Book;
  • Ladegeräte, externer Akku.

Zugreisetablett

Körperpflegeprodukte

Welche Grundbedürfnisse und Körperpflegeprodukte müssen Sie bei der Planung einer Zugreise mitnehmen:

  • ein Kamm;
  • ein kleiner Spiegel;
  • Zahnpasta, Bürste;
  • Deodorant (Toilettenwasser);
  • Nass- und Papiertücher;
  • Klopapier;
  • Stück Seife oder Handantiseptikum;
  • Kosmetika, Damenbinden (für Frauen);
  • Rasierzubehör (für Männer);
  • Handtuch.

Erste-Hilfe-Kasten für Erwachsene und Kinder

Während der Reise treten häufig gesundheitliche Probleme auf. Daher ist es wichtig, ein Mini-Erste-Hilfe-Set zur Hand zu haben. Welche Medikamente sollten Sie im Zug mitnehmen?

  • Schmerzmittel (Pentalgin, Paracetamol, Nimesulid, No-Shpa);
  • Antipyretikum (Aspirin, Nurofen, Panadol);
  • antiallergen (Cetrin, Suprastin, Fenistil);
  • antiviral (Kagocel, Viferon);
  • beruhigend (Tinktur aus Mutterkraut, Baldrian);
  • von Verdauungsstörungen, um die Verdauung zu verbessern (Smecta, Mezim, Imodium);
  • für das Herz (Validol, Corvaluation);
  • durch Vergiftung (Atoxil, Polysorb, Aktivkohle);
  • für den Hals (Lysobact, Strepsils, Hexoral);
  • von einer Erkältung (Nazivin, Rinostop);
  • gegen Reisekrankheit (Dramina, Avia-Sea);
  • Blähungen (Espumisan);
  • mit Juckreiz, Insektenstichen (Fenistil Gel);
  • gegen Verstopfung (Dufalac);
  • von Ohrenschmerzen (Otipax);
  • für Schnitte, Wunden (Wasserstoffperoxid, Verband, Pflaster, Jod, Streptozid).

Erste-Hilfe-Kasten

Was für ein Essen im Zug

Das Essen von Lebensmitteln aus Cafés und Kantinen an Bahnhöfen ist gesundheitsschädlich, und das Essen in einem Speisewagen ist teuer. Bringen Sie lieber hausgemachtes Essen mit. Neben Lebensmitteln ist es ratsam, Einweg-Plastikgeschirr und Müllsäcke zu besorgen. Beachten Sie beim Zusammenstellen des Menüs „Straße“ die folgenden Regeln:

  • Wählen Sie Produkte, die lange ohne Kühlschrank gelagert werden.
  • Nehmen Sie keine Lebensmittel mit starkem Geruch, schmutzigen Händen oder Kleidung ein.
  • Bevorzugen Sie Lebensmittel, die den Körper mit Energie sättigen und kalt schmecken.

Lunchpaket unterwegs

Fast Food ist heute sehr beliebt. Nicht alle Produkte sind gut für den Körper, aber auf einer langen Reise wird dieses Essen eine ausgezeichnete Alternative zu kalten Snacks. Nudeln und Kartoffelpüree mit Fleisch werden bereits mit Tassen und Behältern verkauft, sodass sie im Zug leicht zubereitet werden können. Sie können kochendes Wasser in einer Thermoskanne mitnehmen oder den Führer fragen. Für Suppen und Müsli muss man sich mit Einweggeschirr eindecken.

Für begeisterte Fast-Food-Gegner können Sie einen solchen Snack unterwegs einnehmen:

  1. Getrocknete Früchte (Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen). Sie sollten gut vor der Reise gewaschen werden. Trockenfrüchte sättigen gut, regen den Körper an.
  2. Nüsse (Walnüsse, Erdnüsse, Mandeln), Süßigkeiten (Süßigkeiten, Cracker, Lebkuchen, Waffeln, Kekse), kandierte Früchte. Sie sind bequem zu essen, sie stillen den Hunger gut.
  3. Gemüse (Gurken, Karotten, Paprika), Früchte (Äpfel, Bananen, Birnen). Es wird empfohlen, das frischeste Essen ohne Anzeichen von Verderb einzunehmen. Vor teurem Obst muss Gemüse gewaschen und geschält werden.
  4. Frühstücksflocken (Cornflakes, Reisbällchen). Solche Lebensmittel können trocken gegessen oder mit Langzeitlagerungsmilch aus kleinen Packungen (200 ml) gefüllt werden..
  5. Teebeutel, Kaffee, Zucker. Von diesen können Sie jederzeit ein heißes Getränk zubereiten, indem Sie den Schaffner um kochendes Wasser bitten.

Nüsse und Sandwiches

Hausgemachtes Essen

Getränke, Lebensmittel und hausgemachte Mahlzeiten für unterwegs:

  • Huhn (ohne Öl gebraten oder gekocht);
  • Rindfleisch, Kalbfleisch (gekocht, gebacken);
  • Jacke Ofenkartoffeln;
  • erste warme Gerichte in einer Thermoskanne;
  • hart gekochte Eier (keine Risse);
  • Sandwiches von einem langen Laib mit Sahne oder Hartkäse, geräucherte Wurst (ohne Butter);
  • Kuchen mit getrockneten Früchten, Zimtschnecken;
  • geschnittenes Brot, Fladenbrot;
  • Wasser in Flaschen, Obst, Gemüsesäfte, ungesüßtes Kompott, Kwas;
  • Salz-.

Was Sie in der heißen Jahreszeit mitnehmen sollten

Im Sommer ist es in den Autos sehr heiß. Von diesem Essen verdirbt schneller, es kann nicht einmal zur nächsten Station gebracht werden. Wenn es keine Kühltasche gibt, müssen einige Lebensmittel weggeworfen werden. Lebensmittel, die im Sommer nicht im Zug mitgenommen werden dürfen:

  • Schokolade (schmilzt von der Hitze);
  • gekochte Wurst;
  • Gebäck, Kuchen mit Sahne;
  • Fisch, Fleischpasten;
  • Gerichte mit saurer Sahne, Mayonnaise;
  • jeder Fisch;
  • Milchprodukte, Milchprodukte.

Reisefutter, das Sie im Sommer mitnehmen können:

  • geschälte Ofenkartoffeln;
  • gebratenes Huhn, gekochtes Rindfleisch, das erste Gericht – in einer Thermoskanne für Lebensmittel;
  • gekochte Eier;
  • Brötchen;
  • frisches Gemüse, Obst;
  • Hartkäse, rohe Räucherwurst (Vakuumverpackung);
  • Frühstückszerealien (Haferflocken, Cornflakes);
  • getrocknete Früchte;
  • Nüsse
  • Marmelade, Marmelade;
  • Lebkuchen, trockene Kekse, Waffeln.

Ofenkartoffel mit Schale und getrockneten Früchten

Wie man Essen im Zug hält

Bei Luftmangel und hohen Temperaturen im Auto verdirbt das Essen viel schneller. Um sich vor Vergiftungen zu schützen und Lebensmittel länger frisch zu halten, wird empfohlen, eine Wärmepackung und eine Kältequelle – eine Batterie – mitzunehmen. Es ist mit Kochsalzlösung gefüllt, die bei niedrigen Temperaturen gefriert..

Vor Reiseantritt sollte der Akku mehrere Stunden (oder die ganze Nacht) in den Gefrierschrank gestellt und dann mit Lebensmitteln in ein Wärmepaket überführt werden. Das Gerät verhält sich wie ein Kühlschrank, sodass die Lebensmittel 8-12 Stunden lang frisch bleiben.

Anstelle von Batterien können Sie auch halbe Liter Plastikflaschen mit Mineralwasser einfrieren. In Thermopacks werden sie langsam aufgetaut. So erhalten Sie 6-8 Stunden lang einen Kühlschrank und kühles Trinkwasser. Es wird empfohlen, die Produkte selbst mit Pergamentpapier oder Folie zu umwickeln. Plastiktüten lassen keine Luft durch, Lebensmittel in ihnen ersticken und verschlechtern sich schneller.

Was mit Kindern zu reisen

Die Liste der Dinge und Accessoires für das Kind hängt vom Alter des Babys ab. Für Säuglinge müssen Windeln, ein Schnuller, Feuchttücher, Windeln, Wachstuch und Pflegeprodukte (Puder, Cremes) mitgenommen werden. Wenn das Baby künstlich gefüttert wird, benötigen Sie Flaschen und trockene Säuglingsnahrung, eine Thermoskanne mit heißem Wasser.

Der Zug für Kinder muss bequeme Schuhe und Kleidung tragen, die sich leicht an- und ausziehen lassen. Es ist ratsam, einen Schlafanzug zu Hause aufzunehmen, damit die Krume so angenehm wie möglich an einem neuen Ort schlafen kann. Wenn das Baby immer noch nicht weiß, wie es selbst auf die Toilette gehen soll, muss es einen Klapptopf und Einwegbeutel für ihn mitnehmen, feuchte Tücher. Es ist wichtig, Hygieneprodukte nicht zu vergessen – Zahnbürste, Zahnpasta, Kamm, Handtuch, Handantiseptikum.

Die Bremse auf der Straße für das Kind sollte zu Hause abgeholt werden. Es ist absolut unmöglich, Babys mit Lebensmitteln zu füttern, die an den Stationen in einem Restaurantwagen gekauft wurden. Neues Essen kann zu Allergien, abgestanden – zu Vergiftungen, Magenverstimmung führen. Für einen Snack ist es ratsam, sich mit Trocknern, Crackern, Obst, Gemüse und Kartoffelpüree einzudecken. Sie können auch Instant-Müsli nehmen, das nicht gekocht werden muss, sondern sich einfach mit Wasser oder Milch auflöst.

Was Sie mit einem Baby auf See machen sollten

Wie man ein Kind im Zug hält

Wenn Sie eine lange Zugreise haben (einen Tag oder länger), müssen Sie sich um die Freizeit des Kindes kümmern. Die Wahl der Unterhaltung hängt vom Alter, Geschlecht und den Vorlieben des Babys ab. Was Sie mitbringen sollten, um Spaß zu haben und Spiele für Kinder zu trainieren:

  • Tablet, Laptop, Smartphone (für Kinder im Vorschulalter im schulpflichtigen Alter);
  • Album, Farben, Bleistifte, Filzstifte;
  • Entwicklungsspiel (Würfel mit Bildern, Schnürung, Puzzle, Konstruktor);
  • eine neue Maschine für einen Jungen;
  • Lieblingsspielzeug;
  • eine neue Puppe für das Mädchen;
  • Brettspiel (Schach, Dame, Lotto);
  • Aqua Doodle;
  • Rassel, Pyramide (für ein kleines Kind);
  • eine Sammlung von Gedichten und Märchen nach Alter, ein Buch mit Aufklebern;
  • Notizbuch und Stift für das Spiel „Tic-Tac-Toe“, „Seeschlacht“.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie