Was soll die Patin vor und bei der Taufe tun? Patin Pflichten und Geschenke für ein Mädchen oder einen Jungen

Der Inhalt des Artikels



Die Taufe ist ein schicksalhaftes Ereignis für jedes Kind, Eltern. Dies ist der Erwerb geistiger Ruhe, Integrität des Geistes, Gottes zuverlässiger Schutz des Menschen. Darüber hinaus hat das Baby zweite Eltern, die immer bereit sind, Hilfe und Unterstützung zu leisten. Die Pflichten der Patin sind im späteren Leben besonders wertvoll..

Patin

Bevor eine Frau sich bereit erklärt, ein Kind zu taufen, muss sie die große Verantwortung übernehmen, die auf ihren Schultern liegt. Es ist wichtig zu verstehen, was es bedeutet, Pate zu sein, und nicht oberflächlich den Traditionen der Orthodoxie zu folgen. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Kandidaten mit Vertrauen in Ihr Herz und voller Verantwortung auswählen. Es kann ein Verwandter oder eine Freundin sein, nicht unbedingt verheiratet, sondern ein Gläubiger und ein Vorbild. Wenn sie nicht getauft wird, ist es wichtig, vor dem schicksalhaften Tag für das Baby getauft zu werden..

Die Verantwortung der Patin

Sie sollten nicht interviewen und für die Rolle der zweiten Eltern besetzen. Sie müssen nur abschließen, wie die Bewerber zu Gott, den Menschen in der Umgebung und allen Lebewesen eingestellt sind. Wenn die Mutter der Kleinen der Meinung ist, dass die Paten nur ein Kreuz und Kryzhma kaufen und dann am Abendmahl der Kirche teilnehmen sollten und hier die Teilnahme am Schicksal des neuen Menschen endet, dann irrt er sich. Die spirituelle Erziehung und Entwicklung des Kindes sollte die Patin während ihres gesamten Lebens tun können. In diesem Fall sprechen wir über solche Verantwortlichkeiten der Paten:

  1. Die ganze Zeit mit dem Kind zusammen sein, in schwierigen Situationen helfen.
  2. Lehren Sie Gebete und sprechen Sie einfach über Gott, seine Rolle im Leben eines jeden Menschen. Besuchen Sie gemeinsam die Kirche.
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, geben Sie Geschenke für Angel Day.
  4. Kommunion regelmäßig, bringen Sie einen Patensohn / eine Patentochter.

Der Taufritus in einer orthodoxen Kirche

Wie oft kann ich Patin sein

Jede orthodoxe Person kann an diesem kirchlichen Ritus teilnehmen, und zwar unbegrenzt oft, wenn die Eltern des Babys dies verlangen. Eine echte und informierte Entscheidung ist willkommen. Eine weitere wichtige Frage, die das Abendmahl stört, wer kann laut Kirchenschrift Paten sein? Alle gläubigen Verwandten und Freunde, zum Beispiel älterer Bruder, Schwester, Freundin, Freund, Großvater, Großmutter, sogar Stiefvater, können die Verantwortung übernehmen. Kann keine Paten sein:

  • Ungläubige;
  • Minister der Kirche;
  • Menschen eines anderen Glaubens;
  • ungetauft;
  • geistig unausgeglichene Menschen;
  • biologische Eltern.

Taufe des Kindes – die Regeln für die Patin

Die zukünftige Patin macht oder kauft ein Taufhandtuch und Kleidung, und dies ist eine obligatorische Vorbereitungsphase für das bevorstehende Abendmahl. Außerdem muss eine Frau zuerst teilnehmen und gestehen, am Tag der Taufe muss ein Kreuz auf der Brust sein. Es gibt andere Regeln für die Taufe eines Kindes in der orthodoxen Kirche, die wichtig sind, um in den Ritus aufgenommen zu werden.

Frau mit einem Kind im Tempel

Taufmädchen – Regeln für die Patin

Für ein Mädchen ist es wichtig, eine geistige Mutter zu haben, da sie nach der Mutter und dem Vater des Kindes die erste ist, die für ihn verantwortlich ist. Es ist eine Sache, ein Baby zu taufen, und es ist eine ganz andere, eine Unterstützung, Unterstützung und ein spiritueller Mentor für eine wachsende Person zu werden. Die Pflichten der Patin während der Taufe des Mädchens sind wie folgt:

  1. Bevor das Abendmahl beginnt, rezitieren Sie auswendig Gebete für das Kind, darunter das „Glaubensbekenntnis“..
  2. Ziehen Sie ein bescheidenes langes Taufkleid an und binden Sie Ihren Kopf mit einem Schal.
  3. Heben Sie die Patentochter nach dem Eintauchen in die Schrift auf und ziehen Sie weiße Kleidung an.
  4. Die Patentochter in ihren Armen halten, während sie die Schrift für die Priester herumreicht, während sie das Gebet liest, die Prozession der Salbung.

Den Jungen taufen – die Regeln für die Patin

Während der Taufe des Jungen spielt nicht nur die Patin, sondern auch der Vater eine wichtige Rolle, der ihn in Zukunft in allem geistlich unterstützen wird. Die Hauptaufgaben der Patin während der Taufe des Jungen sind identisch wie im kirchlichen Ritus des Mädchens. Der einzige Unterschied ist der folgende: Nach dem Eintauchen in die Schrift des Babys nimmt der Pate seine Hände auf; auch die getauften Jungen, die der Priester für den Altar trägt.

Babytaufe

Gebet für die Taufe des Kindes für die Paten

Während der Prozession hinterlässt der Priester ein Memo darüber, was die Paten tun sollen: Sagen Sie laut das Gebet „Symbol des Glaubens“, „Vater unser“, „Jungfrau Maria, Hagel“, „König des Himmels“, um einige traditionelle Fragen zum Glauben ehrlich zu beantworten. Jedes Gebet für die Paten bei der Taufe gibt eine starke Energieladung und trägt dazu bei, dass das Kind Gnade empfängt.

Was wird dem Taufmädchen gegeben?

Was soll die Patin nach dem Ende des Abendmahls tun? Kaufen Sie und präsentieren Sie Ihrem Patensohn oder Patenkind ein unvergessliches Geschenk. Hier tritt das Problem bei der Auswahl der richtigen Präsentation auf. Was gibt die Patin für die Taufe eines Mädchens??

  • Silber- oder Goldkreuz;
  • göttliches Bild;
  • nominelle Ikone des Schutzengels;
  • Silberlöffel.

Was kauft die Patin für den Taufjungen?

Für zukünftige Männer gibt es auch bestimmte Anforderungen an Geschenke. Dazu muss man wissen, was für die Taufe des Jungen benötigt wird, damit man während des Abendmahls nicht überrascht wird. Folgendes sollte die zweite Mutter tun:

  • kaufe eine weiße Weste, Decke, Handtuch;
  • Präsentieren Sie die Bibel, eine nominelle Ikone.
  • machen Sie ein weiteres unvergessliches Geschenk.

Kind in einer Taufweste

Was soll Patin tun?

Wenn eine Frau ihre Kinder, Neffen, jüngeren Brüder und Schwestern hat, sollte sie ihre eigenen Patenkinder nicht vergessen. Es gibt eine Reihe von Überzeugungen und wird akzeptieren, wofür Paten sind. Folgendes muss die Patin bis zum letzten Tag ihres Lebens tun:

  1. Bete täglich für den Patensohn und bitte Gott um einen hellen Weg für ihn.
  2. In die Kirche gehen, Kommunion nehmen, gestehen.
  3. Beteiligen Sie sich an spiritueller Bildung, Wachstum und Entwicklung.
  4. Werden Sie ein Vorbild in seinem Kopf.
  5. Übernehmen Sie die volle Verantwortung für das Baby, wenn die Bluteltern sterben.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Was soll die Patin vor und bei der Taufe tun? Patin Pflichten und Geschenke für ein Mädchen oder einen Jungen
Möglichkeiten, mit Bitcoins Geld zu verdienen – erhalten Sie Satoshi kostenlos, Bergbau