Wer sagte Coronavirus im Jahr 2020 voraus

Der Inhalt des Artikels



Die Menschen wollten immer in die Zukunft schauen, in der Hoffnung, ein positives Ergebnis zu erzielen. Die Entwicklung einer Coronavirus-Infektion veranlasste die Suche nach Vorhersagen über deren Entwicklung und Folgen. Über die Entstehung einer neuen Krankheit gibt es Prognosen von Menschen mit ungewöhnlichen Fähigkeiten, Ärzten und Science-Fiction.

Liu Boven

Liu Boven

Vor mehr als sechs Jahrhunderten hinterließ ein chinesischer Weiser eine Inschrift auf einem Felsen. Es wurde kürzlich nach einem Erdbeben entdeckt. Die Übersetzung lautet: „Es ist traurig, dass niemand die Leichen nimmt, ein trauriger Übergang vom Jahr des Schweins zum Jahr der Ratte.“ Seit dem neuen 2020 in China kam am 25. Januar. Es kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei der Vorhersage um Coronavirus handelt.

Zigong

Chinesischer Mönch

Der Ausbruch einer neuen „Pest“ wurde vor 100 Jahren von einem Mönch aus China Zigong vorhergesagt. Er sagte, dass aufgrund der Krankheit die Feier des neuen Jahres abgesagt wird, die Epidemie die ganze Welt abdecken wird.

Vanga

Vanga

Ein Hellseher aus Bulgarien sagte 1995, dass im ersten Viertel des neuen Jahrhunderts, im Jahr des Spiegels, eine Viruskrankheit auftreten würde, die Menschen auf der ganzen Welt das Leben kosten würde. Die Herstellung des Impfstoffs wird ein Jahr dauern. Sie nannte die afrikanischen Länder zwar die Infektionsquelle..

Bill Gates

Bill Gates

Der Schöpfer von Microsoft hat einen analytischen Verstand und enzyklopädisches Wissen. Im Jahr 2019 sagte er auf einer Konferenz der Medical Society, dass das Institut für Krankheitsmodellierung die Ausbreitungsrate neuer Infektionen geschätzt habe. Bedingt wurde China als Beginn der Epidemie angesehen, für ein halbes Jahr werden weltweit über eine halbe Million Todesfälle prognostiziert. Er forderte die Menschheit auf, sich auf eine Epidemie wie auf den Krieg vorzubereiten, um Impfstoffe zu entwickeln.

Dr. Butchers

Dr. Butchers

Ein bekannter russischer Arzt schrieb 2019, dass die Menschheit vor einer neuen Pandemie steht. Wissenschaftler können noch keinen universellen Impfstoff gegen alle Viren und ihre möglichen Mutationen erfinden. Die Menschheit ist nicht bereit für die Ausbreitung eines neuen Influenzastamms, der möglicherweise aus einer Region Indiens oder Chinas stammt. Viren werden von Vögeln, Tieren übertragen und unter Menschen verbreitet.

Dean Kunz

Dean Kunz und sein Roman Eyes of Darkness

Menschen, die Bücher über die Zukunft schreiben, haben uns oft mit der Tatsache überrascht, dass die Entdeckungen, von denen sie gesprochen haben, im Laufe der Jahre wahr werden. American Science Fiction veröffentlichte 1981 den Roman „Eyes of Darkness“. Er sprach über den Ausbruch einer neuen Viruserkrankung, ihre Ausbreitung und das Verhalten der Menschen in einer schwierigen Situation. Sogar der Name der Stadt ähnelt dem Ort der Epidemie in China.

Steven Spielberg

Steven Spielberg und der Film Contagion

Der 2011 veröffentlichte Infektionsfilm 2011 zeigt, wie sich eine gefährliche Infektion durch einen einfachen Händedruck ausbreitet. Sogar seine Symptome ähneln denen des Coronavirus – Schädigung der Atemwege. Der Film zeigt die Aktionen der Sanitärdienste zur Identifizierung von Fällen, die Organisation der Quarantänezone in der ganzen Stadt, die realen Ereignissen ähnelt.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: