Wie man Farn für den Winter richtig salzt

Der Inhalt des Artikels



In östlichen Ländern wird diese Pflanze wegen ihres spezifischen Geschmacks geschätzt, Salate, Hauptgerichte und sogar Gebäck werden damit gekocht. In Russland ist die Farnernte für den Winter nicht so beliebt wie andere Grüns oder Gemüse. Wenn Sie lernen, es richtig zu salzen, erhalten Sie eine originelle Delikatesse.

Wie man einen Farn zum Salzen wählt

Für Lebensmittel werden nur 2 Arten dieser Pflanze verwendet – ein Strauß (schmeckt nach Blumenkohl) und Adlerfarn (Pilzgeschmack). Sie haben einzelne Blätter, die auf einem Stiel sitzen: nicht in Trauben gesammelt. Äußerlich unterscheiden sich diese Sorten in Farbe und Form: Der Adlerfarn ist dunkler, die Oberseite wird von einer Schnecke verdreht. Beachten Sie die folgenden Punkte, um zu lernen, wie man es für den Winter köstlich salzt:

  • Blattstiele (Rachis) müssen jung sein. Dies wird durch den Zustand der Blätter bestimmt, deren Länge 25 cm nicht überschreitet.
  • Beim Abbrechen des Blattstiels sollte ein Knirschen zu hören sein. Es ist kein Salz wert, ihre Dichte zu verlieren, da es schwierig ist, Blattstiele abzureißen: Während sie stehen (noch vor dem Winter), werden sie noch weicher.

Trocken gesalzener Farn Rezept

  • Zeit: 10 Minuten + Monat.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 31 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: für Anfänger verfügbar.

Diese Methode zum Salzen von Farnstielen für den Winter ist praktisch, da sie nicht getrennt und geschnitten werden müssen. Der Nachteil ist eine lange Belichtung in mehreren Stufen, die insgesamt 2 Monate dauert, aber der Salzvorgang selbst dauert 5-10 Minuten. Vor Gebrauch das fertige Produkt in sauberem Wasser einweichen (ca. einen Tag), um den übermäßig salzigen Geschmack zu beseitigen.

Zutaten::

  • Farn (Rachis) – 1 kg;
  • Salz – 600 g.

Kochmethode::

  1. Spülen Sie die Blattstiele, sortieren Sie.
  2. Brötchen einbinden, in ein großes emailliertes Becken legen.
  3. Die Farnschichten mit Salz (400 g) bestreuen, unterdrücken: Ein rundes Holzbrett darauf legen und eine Ladung darauf legen.
  4. Halten Sie den Behälter 3 Wochen lang in einem Keller oder an einem anderen kalten Ort. Lassen Sie die entstandene Flüssigkeit ab.
  5. Übertragen Sie die Strahlen mit ähnlichen Schichten in das sterilisierte Gefäß, gießen Sie Salz (die restlichen 200 g).
  6. Bestehen Sie einen weiteren Monat an derselben kalten Stelle unter dem Deckel.

Trockener gesalzener Farn

In der Bank

  • Zeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 30 Personen.
  • Kaloriengerichte: 31 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: für Anfänger verfügbar.

Wenn Sie einen Monat lang nicht bereit sind, den Farn zu salzen, verwenden Sie die Dosenmethode, die für die Ernte im Winter klassisch ist. Dieses Produkt muss vor dem Gebrauch auch eingeweicht werden, um überschüssiges Salz am Gaumen zu entfernen. Dosen werden mit einem Volumen von 1,5-2 Litern verwendet und vor der Arbeit zusammen mit Kappen sterilisiert.

Zutaten::

  • Blattstiele von Adlerfarn – 3 kg;
  • Salz – 45 g + zum Kochen;
  • Wasser – 3 l + zum Kochen.

Kochmethode::

  1. Gießen Sie gekochtes Wasser vorbereitet und gestapelt in einen tiefen Topf. Fügen Sie ein paar Esslöffel Salz hinzu.
  2. Zum Kochen bringen, eine Viertelstunde bei niedrigem Siedepunkt unter dem Deckel (mittlere Hitze) kochen. Wenn Sie einen Strauß verwenden, wird die Zeit auf 5 Minuten reduziert.
  3. Spülen Sie die gekochten Triebe mehrmals unter fließendem Wasser ab.
  4. An Banken verteilen.
  5. Machen Sie eine Standard-Salzlösung aus 5 Litern Wasser. Gießen Sie sie, während der heiße Farn in den Ufern.
  6. Schrauben Sie die Abdeckungen fest, drehen Sie die Werkstücke um und lassen Sie sie unter den Abdeckungen abkühlen. In einer Speisekammer oder einem Keller lagern, dann steht das Produkt im Winter.

Adlerfarn salzen

In Salzlake

  • Zeit: 20 Minuten + 8 Wochen.
  • Portionen pro Behälter: 20 Personen.
  • Kaloriengerichte: 31 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: für Anfänger verfügbar.

Aufgrund des Verhältnisses der Hauptkomponenten ist dieses Rezept das gleiche wie bei der Trockenmethode, es dauert jedoch länger, bis es gesalzen ist. Infolgedessen wird das Produkt 2 Winter lang gelagert, ohne an Geschmack und Qualität zu verlieren. Sie können beide Arten von Farn verwenden. Wichtig: Verwenden Sie nicht die in der ersten Phase des Prozesses gewonnene Sole, da sie giftige Substanzen aus der Pflanze zieht.

Zutaten::

  • Farn (Rachis) – 2 kg;
  • grobes Salz – 3 kg;
  • Wasser – 12 l.

Kochmethode::

  1. Die gewaschenen Blattstiele lagen ohne Bündelung in Schichten im Becken und salzten gut (1,2 kg)..
  2. Setzen Sie die Unterdrückung mit einem Gewicht von 2 kg (sollte dem Gewicht des Farns entsprechen) ein und entfernen Sie sie 3 Wochen lang in der Kälte, damit der Saft hervorsticht.
  3. Entfernen Sie die Blattstiele, spülen Sie sie aus, geben Sie sie in Schichten in einen neuen Behälter und gießen Sie Salz dazwischen (300 g). Gießen Sie 10 l kaltes Wasser und 1 kg Salz so ein, dass es den Farn bedeckt.
  4. Nach 15 Tagen die gesalzenen Blattstiele in sterilisierte Gläser geben, neue kalte Salzlösung (2 l Wasser und 0,5 kg Salz) einfüllen und weitere 20 Tage stehen lassen. Rollen Sie dann die Deckel auf oder servieren Sie das Gericht auf dem Tisch.

Farn in Gläsern

Zweiwöchiges Rezept

  • Zeit: 30 Minuten + 2 Wochen.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 31 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: für Anfänger verfügbar.

Dieses Rezept hilft, die Zeit zum Salzen von Farn von einem Monat auf 14 Tage zu verkürzen. Der Nachteil des Verfahrens ist nur die Notwendigkeit, die Flüssigkeit regelmäßig zu wechseln. In 2 Wochen müssen Sie 4 Mal sauberes Wasser hinzufügen.

Zutaten::

  • Farnrachis – 1 kg;
  • Steinsalz – 900 g.

Kochmethode::

  1. Salz gewaschen und in Schichten (300 g) in 3-4 Teile Rachis geschnitten, mit sauberem Wasser füllen, um es vollständig zu bedecken. Unterdrückung unterdrücken, 3 Tage ruhen lassen (Kühlraum wählen).
  2. Die resultierende Salzlösung abtropfen lassen. Nehmen Sie 70% seines Volumens, geben Sie kaltes Wasser in die ursprüngliche Flüssigkeitsmenge und füllen Sie den Farn erneut: Salz dauert in diesem Stadium 4 Tage.
  3. Entfernen Sie die Flüssigkeit, spülen Sie die Rachis aus, falten Sie sie wieder in denselben Behälter und gießen Sie sie mit Salzschichten (die restlichen 600 g) ein. Wieder unter Unterdrückung gestellt.
  4. Wiederholen Sie nach 3 Tagen das Schema des 2. Schritts. In der letzten Phase benötigt Salzfarn 4 Tage.
  5. Übertragen Sie fertige Rachis in kleine sterilisierte Gläser, verschließen Sie sie und reinigen Sie sie vor dem Winter in der Kälte.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man Farn für den Winter richtig salzt
Die Verwendung von Naturstein in Bau und Dekoration