Wie sich die Seele eines Verstorbenen von seiner Familie verabschiedet und wann er den Körper verlässt

Der Inhalt des Artikels



Selbst eingefleischte Materialisten wollen wissen, was nach dem Tod mit einem nahen Verwandten passiert, wie sich die Seele des Verstorbenen von Verwandten verabschiedet und ob die Lebenden ihr helfen sollen. In allen Religionen gibt es Überzeugungen, die mit Bestattungen verbunden sind. Beerdigungen können nach unterschiedlichen Traditionen abgehalten werden, aber das Wesentliche bleibt dasselbe – Respekt, Ehrfurcht und Fürsorge für den Weg der anderen Welt. Viele Menschen fragen sich, ob verstorbene Verwandte uns sehen. In der Wissenschaft gibt es keine Antwort, aber die populären Überzeugungen und Traditionen sind reich an Ratschlägen.

Wo ist die Seele nach dem Tod?

Seit Jahrhunderten versucht die Menschheit zu verstehen, was nach dem Tod passiert, ob es möglich ist, sich mit dem Leben nach dem Tod zu verbinden. Unterschiedliche Traditionen geben unterschiedliche Antworten auf die Frage, ob die Seele eines Verstorbenen seine Angehörigen sieht. Einige Religionen sprechen von Paradies, Fegefeuer und Hölle, aber mittelalterliche Ansichten sind nach Ansicht moderner Hellseher und Religionswissenschaftler nicht wahr. Es gibt kein Feuer, keine Kessel und Teufel – nur die Tortur, wenn sich geliebte Menschen weigern, sich mit einem freundlichen Wort an den Verstorbenen zu erinnern, und wenn sich geliebte Menschen an die Toten erinnern, bleiben sie in der Welt.

Wie viele Tage nach dem Tod ist die Seele zu Hause

Verwandte der verstorbenen Angehörigen fragen sich: Kann die Seele des Verstorbenen nach der Beerdigung nach Hause kommen, wo sie ist? Es wird angenommen, dass der Reue während der ersten sieben bis neun Tage kommt, um sich von Haus, Familie und irdischem Wesen zu verabschieden. Die Seelen der verstorbenen Verwandten kommen an den Ort, den sie wirklich für sich selbst halten – selbst wenn sich ein Unfall ereignete, war der Tod weit von zu Hause entfernt.

Die Seele schwebt über dem Körper des Verstorbenen

Was passiert in 9 Tagen?

Wenn wir die christliche Tradition annehmen, bleiben die Seelen bis zum neunten Tag in dieser Welt. Gebete helfen dabei, die Erde leicht und schmerzlos zu verlassen und sich dabei nicht zu verlaufen. Das Gefühl der Gegenwart der Seele ist besonders in diesen neun Tagen zu spüren, nach denen sie sich an den Verstorbenen erinnern und ihn auf der letzten vierzigtägigen Reise in den Himmel segnen. Trauer ermutigt die Angehörigen, herauszufinden, wie sie mit einem verstorbenen Verwandten kommunizieren sollen. In dieser Zeit ist es jedoch besser, sich nicht einzumischen, damit sich der Geist nicht verwirrt fühlt.

Nach 40 Tagen

Nach dieser Zeit verlässt der Geist schließlich den Körper, um nicht mehr zurückzukehren – das Fleisch bleibt auf dem Friedhof und die spirituelle Komponente wird gereinigt. Es wird angenommen, dass sich die Seele am 40. Tag von ihren Lieben verabschiedet, sie aber nicht vergisst – ein himmlischer Aufenthalt hindert die Toten nicht daran, zu überwachen, was im Leben von Verwandten und Freunden auf Erden geschieht. Der vierzigste Tag war das zweite Gedenken, das bereits bei einem Besuch des Grabes der Ruhenden stattfinden kann. Sie können nicht allzu oft auf den Friedhof kommen – das macht den Bestatteten Sorgen.

Was die Seele nach dem Tod sieht

Die Nahtoderfahrung vieler Menschen liefert eine umfassende, detaillierte Beschreibung dessen, was jeden von uns am Ende der Reise erwartet. Obwohl Wissenschaftler die Beweise von Überlebenden des klinischen Todes in Frage stellen und Schlussfolgerungen über Gehirnhypoxie, Halluzinationen und die Freisetzung von Hormonen ziehen, sind die Eindrücke für völlig unterschiedliche Menschen mit unterschiedlicher Religion oder kulturellem Hintergrund (Überzeugungen, Bräuche, Traditionen) zu ähnlich. Es gibt häufig Hinweise auf folgende Phänomene:

  1. Heller Lichttunnel.
  2. Gefühl von Wärme, Komfort, Sicherheit.
  3. Unwilligkeit zurückzukehren.
  4. Treffen mit weit entfernten Verwandten – zum Beispiel vom Krankenhaus aus „schauten“ sie in das Haus, die Wohnung.
  5. Eigener Körper, Manipulationen der Ärzte sind von der Seite zu sehen.

Die Seele des Menschen geht durch den Tunnel

Wenn man sich fragt, wie sich die Seele eines Verstorbenen von Verwandten verabschiedet, muss man den Grad der Nähe im Auge behalten. Wenn die Liebe zwischen dem Tod und den in der Welt verbliebenen Sterblichen groß war, dann kann die Verbindung nach dem Ende des Lebensweges ein Schutzengel für die Lebenden werden. Die Feindseligkeit lässt nach dem Ende des weltlichen Weges nach, aber nur wenn Sie beten, bitten Sie denjenigen um Vergebung, der für immer gegangen ist.

Wie die Toten sich von uns verabschieden

Nach dem Tod hören unsere Lieben nicht auf, uns zu lieben. Während der ersten Tage sind sie ganz in der Nähe, sie können in einem Traum erscheinen, reden, Ratschläge geben – Eltern kommen oft zu ihren Kindern. Die Antwort auf die Frage, ob tote Verwandte uns hören, ist immer positiv – eine besondere Verbindung kann über viele Jahre bestehen bleiben. Die Verstorbenen verabschieden sich von der Erde, aber nicht von Verwandten, weil sie sie aus einer anderen Welt weiterhin beobachten. Das Leben sollte die Verwandten nicht vergessen, sich jedes Jahr an sie erinnern und beten, dass sie sich in der nächsten Welt wohl fühlen.

Wie man mit dem Verstorbenen spricht

Stören Sie den Verstorbenen nicht ohne Grund. Ihr Sein unterscheidet sich sehr von allen irdischen Vorstellungen von Ewigkeit. Jeder Kontaktversuch ist ein Alarm und eine Sorge für den Bußfertigen. In der Regel wissen die Verstorbenen selbst, wann ihre Verwandten Hilfe benötigen, in einem Traum auftauchen oder einen Hinweis senden können. Wenn Sie mit einem Verwandten sprechen möchten, beten Sie für ihn und stellen Sie geistig eine Frage. Zu verstehen, wie sich die Seele eines Verstorbenen von Verwandten verabschiedet, bringt den Menschen auf der Erde Erleichterung.

Frau in der Kirche vor der Ikone

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: