Demenz-Patienten-Lunch-Set

Lebensrettende Technologien

Das Streben nach Bequemlichkeit und Effizienz ist die Hauptinspirationsquelle für Erfinder. Schließlich sind die Menschen fasziniert von Technologien, die das Leben vereinfachen.

Heute sprechen wir über 15 brillante Innovationen, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen: von der Wasseraufbereitung bis zum einmaligen Laden. Dies sind eindrucksvolle Beispiele dafür, wie talentierte Menschen Probleme finden, Lösungen entwickeln und zum Wohle der Menschheit umsetzen..

1. Mittagsset für Patienten mit Demenz

lebensrettende Technologien

Eatwell besteht aus 8 Artikeln, die Menschen mit Alzheimer-Krankheit und dem Verlust praktischer Fähigkeiten helfen, unabhängig zu essen. Die Tassen haben einen geneigten Boden, der ein Herunterfallen verhindert. Vereinfachte Verwendung eines Löffels, von dem Sie das Essen nicht einfach fallen lassen können. Das helle Design der Gerichte ermöglicht es Ihnen, Lebensmittel besser zu identifizieren.
Die Farben werden nach den Ergebnissen einer Studie in Boston ausgewählt: Menschen mit kognitiven Problemen essen und trinken mehr, wenn sie helle Gerichte verwenden. Die geschwungene Form der Löffel wiederholt die Biegungen von Tassen und Tellern – es ist einfacher, Lebensmittel aufzunehmen und sicherer zu machen.

2. Schlauchfilter für Wasser

lebensrettende Technologien

Ein LifeStraw-Kunststoffschlauch reinigt das Wasser von praktisch allen biologischen Verunreinigungen und macht es trinkbar. Die Erfindung wurde geschaffen, um Menschen in Ländern der Dritten Welt zu retten. Groben Schätzungen zufolge hat ein Sechstel der Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Bisher ist das Gerät wegwerfbar, daher wird eine Ressource von 700 Litern benötigt, um eine Person mit einer jährlichen Versorgung zu versorgen.

3. Unsichtbarer Fahrradhelm

lebensrettende Technologien

Hovding ist ein stilvolles Halsband, das beim Fahren von Fahrrad, Roller oder Motorrad als Airbag fungiert. Es öffnet sich im Falle eines Unfalls und umhüllt den Kopf, um vor Verletzungen zu schützen. Ein gepolsterter Helm lässt sich in das Fach hinten am Kragen einklappen. Ein Beschleunigungsmesser und ein Gyroskop sind eingebaut – sie geben ein Signal zum Öffnen, wenn sie die für einen Unfall charakteristischen Bewegungen aufzeichnen. Das Kissen ist nicht länger als 1/10 Sekunde mit Helium gefüllt. Ein wichtiges Merkmal von Hovding ist der eingebaute Rekorder. Dieses Gerät speichert Informationen in den letzten 10 Sekunden vor einem Unfall..

4. Ein Aufkleber, der eine Person für Mücken „unsichtbar“ macht

lebensrettende Technologien

Kite Patch ist ein kleiner Aufkleber, der an Kleidung oder Haut befestigt wird. Entwickler aus Kalifornien (Firma Olfactor) behaupten, dass das Gerät störende Insekten 48 Stunden lang eliminiert. Offensichtlich macht eine solche Erfindung die Erholung im Freien komfortabler, aber das Hauptziel der Schöpfer war der Kampf gegen Mücken, die Krankheiten übertragen. Bisher wird das Funktionsprinzip von Kite Patch geheim gehalten.

5. Trinkbuch

lebensrettende Technologien

Dies ist eine weitere Erfindung zur Reinigung von Wasser. Das Buch selbst stillt den Durst nicht, kann aber als Filter verwendet werden. Die Blätter dieses Produkts sind mit Silbernanopartikeln beschichtet, die 99,9% der Bakterien abtöten. Laut den Entwicklern reicht eine Seite aus, um eine Person 30 Tage lang mit Wasser zu versorgen.

6. Haus für Flüchtlinge

lebensrettende Technologien

Im Rahmen der IKEA-UN-Partnerschaft wurden mehrere tausend Plastikunterkünfte von Better Shelter („Best Shelter“) für die Unterbringung von Flüchtlingen hergestellt. Die Wärmeisolierung in diesen Zelten erfolgt durch schaumige Wände, und Strom wird mithilfe von Sonnenkollektoren erzeugt. Eine Wohnung mit einer Fläche von 17,5 m2 ausgelegt für 5 Personen und kann leicht zusammengebaut werden.

Lebensrettende Technologien wie Better Shelter sind eine Lösung für das Problem der Flüchtlingslokalisierung. Sie erhöhen den Komfort und sind mit Belüftung, Beleuchtung und Moskitonetzen ausgestattet..

7. Einweg-Telefonbatterien

lebensrettende Technologien

Mini Power ist eine externe Miniaturkapsel zum Laden mobiler Geräte. Sie sind in drei Versionen erhältlich – für zwei, vier oder sechs Stunden und können nach Gebrauch recycelt werden. Der Designer Tsung Chi-Hsien gewann mit dieser Idee den internationalen Red Dot Design Award. Er schlägt vor, dass Mini Power sowohl einzeln als auch in Sets in regulären Läden weit verbreitet sein wird..

8. Antrag auf Hilfe für Sehbehinderte und Blinde

lebensrettende Technologien

Technologie, die das Leben leichter macht, kommt ohne Be My Eyes nicht aus. Dies ist eine mobile Anwendung, über die eine Person mit Sehproblemen Hilfe von einem Seher erhalten kann. Die Funktionalität basiert auf Videoanrufen: Eine sehbehinderte Person kontaktiert einen Freiwilligen und hilft ihm beim Navigieren durch das Video. Der Gründer des Projekts selbst hat auch ein schlechtes Sehvermögen – aufgrund seiner eigenen Erfahrung behauptet er, dass die Anwendung dank der Fernunterstützung das tägliche Leben blinder Menschen verändern wird.

9. Eine schwimmende Urne, die den Ozean reinigt

lebensrettende Technologien

Seabin ist ein einfacher Ozeanwasserfilter, der von zwei Surfern aus Australien entwickelt wurde. Es trennt nicht nur feste Fremdkörper und Partikel, sondern auch Öl- und Kraftstoffrückstände von der Flüssigkeit. Die Technologie basiert auf herkömmlichen Filtern für Pools, ist jedoch auf den Betrieb in Seen, Häfen und Häfen spezialisiert. Seabin kann an einem Tag bis zu 1,5 Kilogramm Müll sammeln.

10. Flauschiger Robotertherapeut

lebensrettende Technologien

Paro ist ein Robotersiegel mit fünf Sensoren, mit denen er mit Menschen interagieren und sie behandeln kann. Der flauschige Roboter hat einen sich bewegenden Körper, macht niedliche Robbengeräusche, reagiert auf Berührungen und die Stimme einer Person. Er studiert die Erfahrung der Kommunikation und passt sein Verhalten schrittweise an die Bedürfnisse und Eigenschaften des Benutzers an. Paro wird für die Pflege älterer Menschen, Menschen mit traumatischen Verletzungen und schweren Krankheiten empfohlen..

11. Fußball erzeugt Strom

lebensrettende Technologien

SOCCKET ist ein tragbarer Ballgenerator. Die während des Spiels erzeugte und angesammelte Energie wird zum Verbrennen der LED-Lampe verwendet. Die Unterstützung des Projekts bringt doppelte Vorteile – für jeden gekauften SOCCKET sendet das Unternehmen einen Ball an Kinder aus Entwicklungsländern..

12. Kit zur Verbesserung der Hygiene während der Menstruation

lebensrettende Technologien

Flo – ein Set zum Waschen, Trocknen und Lagern von wiederverwendbaren Hygienepads. Es ist einfach und wirtschaftlich zu bedienen. Die Entwicklung zielt darauf ab, die Hygiene in Ländern zu verbessern, in denen die Menstruation stigmatisiert ist und Tampons und Pads nicht immer verfügbar sind. Tatsächlich ist dies ein Korb, der an Seilen geheftet wird und im geschlossenen Zustand zum Trockner wird. Es wird mit einer Hülle zur Aufbewahrung gebrauchter oder sauberer Hygieneartikel geliefert..

13. Essbare Verpackung für Wasser

lebensrettende Technologien

Diese Erfindung aus Großbritannien wird aus einem Extrakt von Seetang hergestellt und übertrifft Plastikflaschen in Bezug auf Umweltfreundlichkeit. Ooho kann sicher in die Natur geworfen werden, da das Material leicht vom Boden zersetzt und verarbeitet wird. Darüber hinaus kann es sogar ohne Gesundheitsschaden gegessen werden. Das Produkt hat zwar keinen Geschmack.

Aus hygienischen Gründen wird es in zwei Schichten hergestellt – die äußere Hülle wird verworfen, bevor die innere verwendet wird. Ooho-Entwickler argumentieren, dass die Herstellung solcher Verpackungen billiger als Plastikflaschen ist, aber die Umwelt nicht gefährdet und die Entsorgung nicht erschwert. Lebensrettende Technologien, die die Natur verbessern.

14. Menschlicher Abfallbus

lebensrettende Technologien

Das britische Müllrecyclingunternehmen GENeco hat ein grundlegend neues Konzept des öffentlichen Verkehrs eingeführt. Der Kraftstoff für BioBus ist Methan, das wiederum aus menschlichen organischen Abfällen gewonnen wird. Die Technologie wird bereits in der Praxis eingesetzt – der erste Bus dieser Art bedient Besucher des Flughafens Bristol.

Ungefähre Schätzungen gehen davon aus, dass für eine vollständige Betankung des Transports jährliche Produkte von 5 Personen erforderlich sind. Mit einem solchen Reservat können Sie 305 km Gleis überwinden. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Biokraftstoffe bei der Verbrennung weniger Kohlendioxid abgeben als Diesel.

15. Handbetriebener Geschirrspüler

lebensrettende Technologien

Circo ist eine Spülmaschine, die vom israelischen Designer Chen Levin entworfen wurde. Dies ist ein eigenständiges Haushaltsgerät, das keinen Strom verbraucht, sondern manuell bedient wird. Der Benutzer muss nur den Griff des Geräts drehen – diese Bewegung erzeugt einen Wasserstrahl, der mit einer Tablette Natriumacetat erhitzt wird. Der Geschirrspüler spart nicht nur Zeit und Energie: Er benötigt etwa 2,65 Liter Wasser für einen Betriebszyklus und etwa 8,3 Modelle für Elektromodelle.

Ähnliche Artikel
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: