SpaceX-Funktion

SpaceX (Space Exploration Technologies Corporation) ist ein amerikanisches Unternehmen, das Weltraumraketen herstellt und startet. Es wurde 2002 von Ilon Musk (CEO Tesla) gegründet, um die weltweiten Ausgaben für Raumflüge zu senken..

SpaceX ist an vielen NASA-Programmen beteiligt und hat mit ihrer Einreichung das erste private Schiff entwickelt – Dragon. Alle Motor- und Systemtests werden in Texas durchgeführt, und Startplätze werden von Raumfahrtzentren und Luftwaffenstützpunkten in Kalifornien, Florida und Cape Canaveral bereitgestellt. SpaceX konnte mehr als 100 private und öffentliche Verträge für Starts abschließen.

SpaceX-Funktion

Elon Mask bei der Präsentation der Rakete

Dies ist das erste private Unternehmen, das in der Raumfahrtindustrie mit dem Staat konkurriert. SpaceX forscht für sein Geld. Sie starten Raketen billiger als NASA oder Roskosmos. Es ist geplant, dass ein Start in Zukunft nur noch 5 bis 7 Millionen US-Dollar kosten wird. Jetzt beträgt dieser Betrag etwa 60 Millionen US-Dollar für private Starts und 80 bis 120 Millionen US-Dollar für die Regierung.

SpaceX macht wiederverwendbare Raumschiffe. Die Stufen der Trägerraketen kehren nach dem Abdocken auf den Boden zurück und können wieder verwendet werden, sodass sich die Startkosten halbieren. Um die Preise weiter zu senken, entwickelte SpaceX die ersten Stufen der Landung auf schwimmenden Plattformen, die ferngesteuert und ohne Besatzung gesteuert werden.

Trotz seines 6.000sten Personals (zum Beispiel hat die NASA 18.000 Mitarbeiter) entwirft, baut, testet SpaceX selbst Raketen und entwickelt Triebwerke für seine Träger.

SpaceX Mission

Elon Maske neben der Rakete

Das Unternehmen liefert Raumstationen, startet Satelliten und führt wissenschaftliche und militärische Missionen der US-Regierung durch. SpaceX fliegt in die Erdumlaufbahn, aber Elon Musk träumt davon, den Mars zu kolonisieren und Touristen zum Mond zu schicken.

Das Hauptziel von SpaceX ist die Entwicklung eines interplanetaren Transportsystems. Zu diesem Zweck entwickeln sie wiederverwendbare Raumtransporte. Raumschiffe sollten nicht nur eine Kolonie auf dem Mars bilden, sondern auch Menschen von überall auf der Welt in nicht mehr als 40 Minuten befördern.

Eine weitere Mission ist es, dem gesamten Planeten Highspeed-Internet zu bieten. Dafür will das Unternehmen 2019-2024 platzieren. Fast 4,5 Tausend Satelliten in erdnaher Umlaufbahn.

SpaceX: Startet


Die größte SpaceX-Serie von Trägerraketen ist Falcon (das sogenannte Star Wars-Raumschiff)..

Falke 1

Falke 1

Dies ist die erste private Rakete der leichten Klasse, die in die Erdumlaufbahn gelangt. In der ersten Stufe der Rakete gab es ein Fallschirmsystem, aufgrund dessen die Struktur nach dem Abdocken im Ozean landen sollte. Aber in fünf Starts fand die Rückkehr der ersten Etappe nicht statt.

Der erste Start – 24. März 2006 – scheiterte an einem Brand: Kerosin floss aus dem Motor (Aluminium-Überwurfmuttern vom Drucksensor rosten) und die Rakete krachte ins Wasser.

erster Start von Falcon 1

Der zweite Start – 21. März 2007 – schlug aufgrund von Problemen mit der zweiten Stufe fehl (der Motor wurde nach 474 Flugsekunden abgestellt)..

zweiter Start von Falcon 1

Der dritte Start, der 3. August 2008, endete ebenfalls mit einem Misserfolg: Zum ersten Mal wurde der verbesserte Merlin 1C-Motor verwendet und nicht wie zuvor der Merlin 1A, und das Team berücksichtigte den Impuls der Nachwirkung nicht. Infolgedessen traf der erste Schritt den zweiten beim Abdocken.

dritter Start von Falcon 1

Der vierte Start der Trägerrakete war erfolgreich. 28. September 2008 Falcon 1 lieferte ein Nutzlastmodell in den Orbit.

vierter Start von Falcon 1

Der endgültige Start – der 14. Juli 2009 – gipfelte in der erfolgreichen Auslieferung des ersten malaysischen kommerziellen Satelliten RazakSAT in die Umlaufbahn.

fünfter Start von Falcon 1

Falke 9

Falke 9

Eine Gruppe von wegwerfbaren und wiederverwendbaren schweren Raketen. Die Zahl „9“ gibt die Anzahl der Flüssigkeitsmotoren in der ersten Stufe an. Seit dem ersten Start (und es gab insgesamt 70) hat die Rakete mehrere Modifikationen überstanden. Der erste Flug war der 4. Juli 2010.

Bei den Starts des Falcon 9 gab es nur wenige größere Fehler. Am 28. Juni 2015 trat eine Fluganomalie auf – der Gasflaschen-Montageständer brach zusammen und es trat ein Heliumleck auf. Der Druck im Tank stieg und die Rakete explodierte.

Falcon 9 explodierte in der Luft

Am 1. September 2016 explodierte auf der Startrampe SpaceX (Cape Canaveral) ein Tank mit flüssigem Sauerstoff. Ein Feuer zerstörte eine Rakete 2 Tage vor ihrem offiziellen Start.

Falcon 9 explodierte auf der Startrampe

Eine Besonderheit des Falcon 9 ist der erste Schritt, der zur Erde zurückkehrt und wiederverwendet werden kann. Die erfolgreiche Landung der Stufe auf dem Wasser erfolgte am 18. April 2014.

Am 8. April 2016 landete zum ersten Mal in der Geschichte der Raketenwissenschaft eine Bühne auf einer Offshore-Plattform (schwimmend).

Landung des Falcon 9-Schrittes auf einer schwimmenden Plattform

Falke schwer

Falke schwer

Superschweres Trägerraketen basierend auf dem Falcon 9 mit einer modifizierten ersten Stufe und einer zusätzlichen Nullstufe. Dies ist eine der schwersten, leistungsstärksten und hebendsten Raketen der Geschichte mit einer Rekordzahl an Marschtriebwerken (27 gleichzeitig in Betrieb). Die Entwicklung wurde 2011 angekündigt, aber der Debütstart wurde viele Male verschoben.

Die Rakete wurde entwickelt, um Menschen in den Weltraum zu schicken (Organisation von Missionen zum Mars und zum Mond), aber jetzt sind keine bemannten Flüge mehr vorgesehen – der Schwerpunkt liegt auf der Lieferung von Gütern, beispielsweise künstlichen terrestrischen Satelliten oder interplanetaren Stationen. Der Preis für einen Start beträgt 150 Millionen US-Dollar (abhängig von der Konfiguration)..

Der erste Teststart – 6. Februar 2018 – war erfolgreich. Seitenverstärker (Nullstufe) landeten auf Landeplätzen, aber die Zentraleinheit konnte nicht auf einer schwimmenden Plattform landen.

Landung der Stufen Falcon Heavy

In der zweiten Phase wurden das Speichermedium Arch 5D (eine Festplatte mit einer Haltbarkeit von 14 Milliarden Jahren) und das Elektroauto Tesla Roadster mit einer Schaufensterpuppe in die erdnahe Umlaufbahn gebracht. Jetzt „fährt“ das Elektroauto durch den Weltraum in der Nähe des Mars.

Tesla im Weltraum

Der zweite Raketenstart – der 11. April 2019 – war kommerziell. Der Kommunikationssatellit Arabsat 6A für Saudi-Arabien wurde in die Umlaufbahn gebracht. Seitenbeschleuniger und die Zentraleinheit haben die Landung auf ihren vorgeschlagenen Standorten erfolgreich abgeschlossen, obwohl die erste Stufe aufgrund starker Wellen gekentert ist.

Der nächste geplante Start des Falcon Heavy ist der 22. Juni 2019. Das Unternehmen verspricht, 24 Satelliten in drei verschiedenen Umlaufbahnen auszuliefern..

Raumschiff SpaceX – Drache

Drachen

Dieses Transportschiff ist zu einer echten Innovation von SpaceX geworden. Laut Daten für 2019 ist Dragon das einzige Raumschiff, das Nutzdaten an die ISS sendet und von der Station zur Erde zurückbringt.

Das erste Schiffslayout wurde auf der zweiten Stufe der Falcon installiert. Im Dezember 2010 umkreiste eine Rakete mit Dragon an Bord zweimal die Erde, und die Fähigkeit von Dragon, von einer Umlaufbahn in eine andere zu wechseln, wurde demonstriert. Der Käsekopf diente bei diesem Start als Nutzlast..

Im Jahr 2012 besuchte Dragon die ISS und brachte der Besatzung der Station 520 kg Fracht. Dann kehrte das Schiff zurück und landete in den pazifischen Gewässern. Im selben Jahr machte er einen kommerziellen Flug und lieferte Materialien für wissenschaftliche Experimente und die Ergebnisse von Studien, die bereits am Bahnhof durchgeführt wurden. Im Jahr 2017 wurde Dragon erstmals mit einer Re-Kapsel auf den Markt gebracht..

2014 kündigten sie ein neues Schiffsmodell an – Dragon V2. Dies ist nicht nur eine Fracht, sondern auch eine (bemannte) Passagiermodifikation mit einer Besatzung von bis zu 7 Personen.

Salon Drache v2

Der erste unbemannte Flug wurde im März 2019 durchgeführt. Ein Testflug mit der Besatzung ist für den Sommer 2019 geplant. Diese Raumfahrt wird auf 150 Millionen US-Dollar geschätzt..

Ähnliche Artikel
  • Was ist alternative Energie??

    Umweltzerstörung und Erschöpfung der natürlichen Ressourcen lassen uns darüber nachdenken, wie wir Strom und Wärme aus erneuerbaren Quellen beziehen können. In diesem…

  • Wie die Regulierung von Kryptowährungen in der Schweiz zu Russland passen kann

    Die Blockchain-Technologie sorgt für große Kontroversen. Einige Experten glauben, dass es überbewertet ist, während andere sicher sind, dass die Zukunft vieler Branchen genau dahinter steckt.,…

  • 5G-Mobilfunknetze

    Die Digitalisierung von Wirtschaft und Wirtschaft ist noch nicht in die aktive Phase eingetreten. Aber jedes Jahr sehen wir immer mehr Veränderungen in Richtung Automatisierung, Robotik und…

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

SpaceX-Funktion
10 besten Zimmerpflanzen zum Stressabbau