Beschreibung und Anbau von Thuja Western Smaragd – wie man pflanzt, pflegt, gießt und beschneidet

Der Inhalt des Artikels



Wenn in Ihrem Garten oder auf einem persönlichen Grundstück viel Platz ist, hilft eine Pflanze wie Thuja dabei, eine interessante grüne Komposition zu schaffen. Eine der häufigsten Sorten ist die westliche Thuja-Smaragd, die sich von anderen Pflanzen dieser Art durch ihre satte grüne Farbe unterscheidet, mehrere Meter groß wird und mit Leichtigkeit anzieht. Mit seiner Hilfe können Sie ein edles und raffiniertes Landschaftsdesign erstellen, das zum Stolz des Eigentümers eines jeden Hauses wird.

Was ist Thuja Smaragd?

Es gibt viele Thuja-Sorten, aber der westliche Smaragd gehört zu den konischen Sorten und ist aufgrund seiner Eigenschaften eine der beliebtesten. Dieser Baum gehört zur Nadelbaumart. Es wird für eine gleichmäßige konische Form, hohe Höhe und hellgrüne Farbe gewählt, die das ganze Jahr über anhält. Selbst starke Erkältungen schaden Smaragdnadeln nicht. Thuja occidentalis Smaragd gilt als der schönste Vertreter seiner Art.

Tuevaya Alley

Beschreibung

Diese Thuja-Art ist nicht einmal 70 Jahre alt, sie wurde 1950 gezüchtet. Dänemark gilt als Geburtsort der Sorte. Die Pflanze zeichnet sich durch hohe Wind- und Frostbeständigkeit aus, ist sehr unprätentiös, wächst auf jedem Boden und an jedem Standort und reinigt die Luft. Hat ein oberflächliches Wurzelsystem. Die Pflege ist extrem einfach und erfordert nicht viel Zeit und Mühe. Zweige wachsen senkrecht weit auseinander. Sie sehen glänzend und immer frisch grün aus. Je feuchter und sonniger der Landeplatz ist, desto grüner und dichter wird der Thuja. An trockenen Orten wird die dichte Krone leicht dünner.

Erwachsene Pflanzenhöhe

Wenn Sie diesen Baum zum Pflanzen auswählen, müssen Sie berücksichtigen, dass sich das Erscheinungsbild im Laufe der Zeit stark ändert. Aus einem kleinen Thuja-Sämling wächst allmählich eine riesige mittlere Höhe von 5 bis 6 Metern. Wenn Sie einen Thuja unter die Fenster pflanzen, denken Sie daran, dass er bald Ihre gesamte Sicht schließt. Aber die Pflanze sieht gut aus als Hecke, Gartenkompositionen. Verschiedene Sorten können unterschiedlich hoch sein, zum Beispiel erreicht Smaragd variegata im Erwachsenenalter nur drei Meter.

Wie viel wächst

Thuja smaragd wächst sehr hoch, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Je nach Sorte kann das Wachstum 10 bis 50 Zentimeter pro Jahr betragen. Der Baum wird mehrere Jahrzehnte lang mit seinem smaragdgrünen Grün begeistern: von 50 bis 150. Vier Jahre lang erreicht die westliche Smaragd-Art eine Höhe von etwa 2,5 Metern, der Kronendurchmesser beträgt etwa 70-80 Zentimeter.

Die Hauptsorten von Thuja Smaragd

Diese Art kann in mehrere beliebte Sorten unterteilt werden. Jedes hat seine eigenen Eigenschaften, erreicht unterschiedliche Höhen, wächst mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Die häufigsten und beliebtesten Typen sind:

  • Thuja golden smaragd (golden). Der Name ist auf den goldgelben Farbton der Krone zurückzuführen. Die Triebe des Baumes sind kurz, die Anordnung ist dicht. Seit 10 Jahren wächst es um 2 Meter. Ideal für Hecken..
  • Weißer Smaragd (weiß). Diese Unterart unterscheidet sich von der ersten in der Farbe der Krone. Es ist anspruchslos, wächst aber lieber an feuchten Orten. Je höher die Luftverschmutzung (wie in einer Stadt), desto langsamer ist das Wachstum.
  • Smaragd Variegata. Die Krone ist konisch, schmal, der Farbton bleibt das ganze Jahr über hellgrün. Unterscheidet sich in der weißen Farbe, in der die Enden der Triebe gemalt sind. Aufgrund dieser Eigenschaft sieht der Baum dekorativ aus und eignet sich zum Verwandeln von felsigen Stellen.
  • Smaragd Whitbont. Einer der am langsamsten wachsenden Bäume dieser Rasse. Es wird hauptsächlich nur dort eingesetzt, wo langfristige Pflanzungen wie Hecken erforderlich sind..
  • Fleckiger Smaragd (fleckig). Es hat eine pyramidenförmige Kronenform. Die Dichte der Zweige ist schwach, erzeugt aber ein voluminöses, üppiges Aussehen.
  • Spiral. Der Name ist auf die einzigartige Spiralform des Baumes zurückzuführen. Es sieht allein in einer Gruppe anderer Landungen, Steingärten, großartig aus.

Zwei Thuja Golden Smaragd auf der Website

Wie man einen Thuja pflanzt

Der Baum kann vom frühen Frühling bis zum Herbst gepflanzt werden. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Besonderheiten beim Pflanzen von aufgetautem Smaragd, da dies die Pflanze unterschiedlich beeinflusst. Es ist jedoch jederzeit wichtig zu bedenken, dass ein junger Sämling viel Feuchtigkeit durch die Krone verliert. Um dies zu vermeiden, lohnt es sich, ab dem Ende des Winters ein junges Auftauzelt abzudecken und einen Schatten zu erzeugen, da es sonst Verbrennungen bekommen und sterben kann. Ansonsten ist der Sämling nicht sehr anspruchsvoll und die Pflanzregeln lauten wie folgt:

  • Für einen Ort ist es besser, sonnige Gebiete zu wählen. Es ist ratsam, dass es nicht vom Wind geblasen wird.
  • Graben Sie ein Loch, das 2-3 Mal breiter als das Wurzelkoma ist, bilden Sie eine Drainageschicht und legen Sie dort mehr Sand ab.
  • Der Boden der Grube muss mit Asche bestreut werden.
  • Es ist sehr wichtig, den Wurzelhals vollständig unter die Erde zu tauchen, da sonst der Sämling sterben kann.
  • Gießen Sie den Baum reichlich.

Fallen

Thuja Smaragd im Herbst zu pflanzen ist keine leichte Aufgabe. Der Baum kann aufgrund des Fehlens eines starken Wurzelsystems sterben. Starke Herbstwinde werden den jungen Baum kippen, die Erde wird durchhängen. Es ist wichtig, die Sämlinge für den Winter sorgfältig mit Dehnungsstreifen zu sichern. In der Nähe des Komas müssen Sie Pfähle installieren, um den Baum vor Beschädigungen zu schützen. Selbst sorgfältige Pflege kann das im Herbst gepflanzte Tauwetter nicht vor dem Tod bewahren, da es keine Zeit hat, Wurzeln zu schlagen.

Im Frühling

Die beste Zeit, um einen dekorativen immergrünen Baum zu pflanzen, ist der frühe Frühling. Es wird empfohlen, in dieser Zeit Lebensbäume zu pflanzen, da der Saftfluss noch nicht begonnen hat. Die Triebe und das Wurzelsystem begannen nicht zu wachsen, so dass sie die Transplantation besser vertragen. Es ist wichtig, dass die Kälte des ersten Frühlingsmonats den Boden immer noch gefroren hält, damit der aus dem Boden gegrabene Wurzelballen nicht auseinander fällt und verletzt wird. Trocknen Sie mindestens Wurzeln. Vor uns wird die Pflanze eine lange günstige Zeit haben, damit das Wurzelsystem wachsen und sich stärken kann.

Junge Leute pflanzen Thuja

Pflege

Nach dem Pflanzen ist es wichtig, den Baum richtig zu pflegen. Es beginnt mit dem Gießen. Jede Woche müssen Sie einen Eimer Wasser unter jede Pflanze gießen. Bei trockenem Wetter kann die Bewässerungshäufigkeit erhöht werden. Im Sommer und Frühling müssen Sie die Krone sprühen. Es ist besser, dies täglich morgens zu tun. Mulchen hilft, Feuchtigkeit zu bewahren. Darüber hinaus schützt es die Wurzeln in sehr heißer Zeit vor Überhitzung. Im Herbst hilft dieses Verfahren, die Wärme im Boden zu halten. Mulch kann aus Sägemehl, Gras und Blättern bestehen. Zum Verkauf stehen vorgefertigte Kreise aus Kokosfasern..

Junge Thuja brauchen Schutz vor Wind und Kälte, daher müssen die Zweige in den ersten Winterjahren miteinander verbunden werden. Andernfalls können sie unter dem Gewicht von Schnee und Windböen brechen. Selbst der frostbeständige Thuja gewinnt an Kraft, braucht aber Schutz bei niedrigen Temperaturen. Geeignet für diese Tannenfichtenzweige, eine Art Abdeckmaterial. Letzteres sollte Licht durchlassen, da die Photosynthese immergrüner Nadeln das ganze Jahr über stattfindet. Der Baum verträgt perfekt einen Haarschnitt, um Form zu geben, wenn er mehrere Meter wächst. Es ist nützlich, den Boden vorsichtig zu lockern.

Wie man das Wachstum beschleunigt

Tui zeichnen sich durch ein moderates Wachstum aus, daher suchen Gärtner nach Möglichkeiten, diesen Prozess zu beschleunigen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen:

  • Um den Baum regelmäßig gut zu gießen, muss der Boden ständig feucht sein und nicht viel Schaden anrichten, da überschüssiges Wasser selbst für hygrophile Thuja schädlich ist. Für die Befeuchtung sind nicht nur die Wurzeln, sondern auch die Krone erforderlich. Bei einem jungen Baum sollte es so oft wie möglich gesprüht werden.
  • Beschleunigtes Wachstum trägt zum Beschneiden bei. Sie findet im Frühjahr ab dem dritten oder vierten Jahr statt. Es ist notwendig, etwa 10 Zentimeter der Oberseite zu trimmen.
  • Die Düngung von Nadelpflanzen gibt auch Wachstum. Es beginnt ab dem zweiten Jahr. Die Zusammensetzung der Düngemittel umfasst Phosphor, Kalium und Spurenelemente.

Zucht

Die Hauptmethode für die Vermehrung von Lebensbäumen und Zierbäumen dieser Art sind Stecklinge, Samen und das Pflanzen von Sämlingen. Am schnellsten kaufen Sie fertige Setzlinge mit einem Behälter aus dem Kindergarten und geben sie einfach ab. Die zweite Option dauert ca. 3 Jahre. Es ist am besten, die Stecklinge im Frühjahr auszuführen, im Sommer überleben Stecklinge möglicherweise nicht. Dies geschieht wie folgt:

  • 12 cm Zweige schneiden.
  • Schneiden Sie die Basis ab und lassen Sie eine Länge von 5 Zentimetern. Der Kerbwinkel sollte 45 Grad betragen.
  • An der Basis des Schnitts müssen Sie die Rinde entfernen, lassen Sie das Laub nur oben.
  • Den vorbereiteten Stiel in Wasser legen.
  • Lassen Sie, bis die Wurzeln erscheinen..
  • Nachdem die Wurzeln erscheinen, bereiten Sie die Mischung zum Pflanzen vor. Es besteht aus Kompost, Sand, Vermiculit. Geben Sie die Mischung in den Topf und lassen Sie sie 5 Zentimeter vom Rand entfernt leer. Im Boden sollten Drainagelöcher vorhanden sein.
  • Klopfen Sie den Stiel vorsichtig mit einem Tuch ab, das Flüssigkeit aufnimmt.
  • Den Spross mit Wachstumshormon sättigen, in einen Topf geben, mit Erde und Wasser bestreuen.

Thuja-Setzlinge Smaragd

Hauptschädlinge und Krankheiten

Diese Evergreens haben zwei Hauptfeinde: ein falsches Scutellum, eine Thuja-Blattlaus. Wenn die Krankheit nicht rechtzeitig gestoppt wird, erscheinen trockene Triebe auf der Krone, sie beginnt gelb zu werden, bröckelt. Die Kontrollmethode ist das Besprühen mit Insektiziden. Von den anderen Problemen tritt häufig das Trocknen junger Triebe auf, was durch übermäßige Trockenheit oder Staunässe des Bodens verursacht werden kann, wodurch die Wurzel stirbt.

Die Verwendung von Thuja Smaragd in der Landschaftsgestaltung

Die Form dieser Art von Thuja kann als nahezu perfekt bezeichnet werden, sodass sie in jedes Landschaftsdesign passt und ihm ein fertiges, gepflegtes Aussehen verleiht. Eine Vielzahl von Smaragd geeignet für:

  • Wachsen einer dichten Hecke aus Gruppenpflanzungen, die jedes Gartengrundstück vor neugierigen Blicken verschließen können;
  • Einzelpflanzungen in Gruppenzusammensetzungen als zentrale Dekoration des Gartens, insbesondere der Spiralsorte;
  • Dekoration von Fassaden von Hochhäusern;
  • Gartengassen schaffen;
  • Registrierung der Einreise in das Gebiet.

Foto thuja Smaragd

Tui Smaragd im Kinderzimmer

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: