Kämpfe gegen Maybug-Larven auf einer Erdbeere in einem Garten

Denn der Garten ist eine sehr gefährliche Invasion von Maikäfern oder Chruschtschow. Sie erscheinen, wenn junge Blätter auf einer Birke blühen: Larven, die weißen Würmern ähneln, fressen sie gerne. Wenn Sie nicht gegen Nachkommen des Maikäfers kämpfen, fressen die Insekten nächstes Jahr die Wurzeln aller Pflanzen, insbesondere der Erdbeeren.

Nehmen Sie einen integrierten Ansatz. Der Kampf gegen den Maikäfer und seine Larven wird mit folgenden Methoden durchgeführt:

  1. Leichte und klebrige Fallen – wenn Nachkommen des Maikäfers im Garten vorhanden sind, sind möglicherweise erwachsene Personen in der Nähe. Es ist wichtig, spezielle Köder zu bauen: Bereiten Sie das Geschirr im Voraus vor, beschichten Sie es von innen mit Klebstoff oder anderen klebrigen Mitteln, setzen Sie eine Glühbirne auf den Boden und stellen Sie die Falle so auf, dass sie von weitem sichtbar ist. Wenn es dunkel wird, kommen Insekten auf die Welt: Auf diese Weise können Sie nicht nur den Maden, sondern auch die Raupen und die Schmetterlingsschaufel fangen. Verwenden Sie zusätzlich oder alternativ zur angegebenen Methode Papierstreifen, auf die die Klebemasse aufgetragen wird.
  2. Büsche schütteln. Wischen Sie jeden Morgen die auf den Erdbeeren sitzenden Käfer ab und heben Sie sie mit den Händen auf: Auf diese Weise haben die Weibchen keine Zeit, das Mauerwerk abzulegen. Im Mai blühen die Erdbeerblätter zur Hälfte, sodass der Käfer deutlich sichtbar ist.
  3. Tiefgrabung der Baustelle im Spätherbst. Fügen Sie vor dem Eingriff dem Boden trockenes Bleichmittel hinzu. Bereiten Sie außerdem warme Stellen für die Larven vor: Graben Sie Löcher, füllen Sie sie mit halb gereiftem Mist oder Kompost. Wenn Frost einsetzt, streuen Sie den Inhalt der Fallen: Larven auf der Erdoberfläche sterben schnell an niedrigen Temperaturen.
  4. Graben von Beeten im Frühjahr, wenn sich die Larven in den oberen Schichten des Bodens befinden. Arbeiten Sie mit feuchtem Boden, da sich sonst Schädlinge bis zu einer Tiefe von 60-70 cm eingraben können.
  5. Rechtzeitige Beseitigung von Unkräutern auf dem Gelände, insbesondere von Weizengras. Denken Sie daran, dass Gras eine Delikatesse für Crunch ist.

Unkrautbekämpfung

Wenn Sie keine Zeit hatten, die Erdbeerbetten auszugraben und weiße Würmer manuell auszuwählen, helfen fertige chemische Verbindungen, sie loszuwerden. Die Tabelle zeigt die Mittel zur Bekämpfung der Nachkommen von Insekten, die von vielen Gärtnern empfohlen werden:

Name der Einrichtung

Ausgaben von Geldern

Anwendungsfunktionen

Preis

Aktara (4 g)

Verwenden Sie die vorbereitete Spülflüssigkeit: 30-50 ml für jeden Erdbeerbusch.

1,4 ml der Substanz mit 0,7 l Wasser mischen. Der Kampf gegen die Larven des Maikäfers erfolgt durch Gießen oder Eintauchen in eine Lösung von Erdbeerwurzeln während des Pflanzens. Denken Sie daran, dass die Substanz – Thiamethoxam 40-100 Tage wirkt, das Medikament zur 3. Klasse der Toxizität gehört, daher ist es notwendig, den Boden, die Kultur lange vor der Ernte oder nach der Ernte im Herbst zu kultivieren.

171 r

Antichrush (30 ml)

Fügen Sie unter jedem Busch 30-50 ml Lösung hinzu.

Bereiten Sie zur Bekämpfung der Larven des Maikäfers eine Mischung aus 100 ml Konzentrat und 10 l Wasser vor. Gießen nach dem Entfernen der Früchte. Die Dauer des Arzneimittels beträgt 1,5 Monate. Danach zersetzen sich die Wirkstoffe Imidacloprid und Bifentrin (Talstar) bei Bedarf wieder.

50 r

Zemlin (30 g)

Um die Larven zu bekämpfen, tragen Sie 10-15 g Konzentrat unter jedem Busch auf den Boden auf. Sprühen Sie zum Schutz des oberen Pflanzenteils 30 g Konzentrat auf 20 Quadratmeter. m.

Geben Sie das Medikament in die Vertiefungen, wenn Sie Büsche pflanzen oder auf die Bodenoberfläche sprühen.

23 p

Nemabact (150 g)

150 g für 100 Quadratmeter m.

1 Teil Konzentrat mit 100 Teilen Wasser mischen. Der Kampf gegen die Larven des Maikäfers wird durch frühzeitiges oder abendliches Gießen von Erdbeeren durchgeführt. Es ist ratsam, dies bei hoher Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von 10 bis 26 Grad zu tun.

750 r

Reparatur (30 g)

30 g des Arzneimittels für 10 Quadratmeter. m.

Um dies zu bekämpfen, geben Sie die Substanz in trockenen Sand und tragen Sie die Mischung im Frühjahr vor dem Pflanzen auf den Boden auf.

17 p

Bazudin (20 g)

30 g Substanz für 20 Quadratmeter. m.

Denken Sie daran, dass der Stoff für Fische gefährlich ist. Lassen Sie ihn daher nicht in Gewässer gelangen. Ein Liter Glas auffüllen? Sand, Bazudin hinzufügen, mischen. Fügen Sie die Zusammensetzung hinzu, bevor Sie graben und Erdbeeren pflanzen.

35 r

Vallar (50 g)

50 g Substanz für 10 Quadratmeter. m.

Um die Larven des Maikäfers zu bekämpfen, mischen Sie 8 g des Arzneimittels mit 1 Liter Wasser. Tauchen Sie die Erdbeerwurzeln vor dem Pflanzen in die Lösung.

21 r

Vallar gegen Schädlinge

Biologische Verbindungen

Im Kampf gegen Larven des Maikäfers können zusätzlich oder getrennt Verbindungen ohne chemischen Gehalt eingesetzt werden. Biologische Gemische werden auf der Basis von Nematoden (Spulwürmern), Pilzen und Bakterien hergestellt. Lebende Organismen eines bestimmten Typs setzen sich in den Körpern der Larven ab, beginnen sie zu fressen, scheiden Giftstoffe aus und zerstören sie. Mit Hilfe vieler Medikamente wird der Kampf nicht nur mit dem Maikäfer, sondern auch mit Drahtwurm, Rüsselkäfer, Thripsen, Kohlfliege und Glas durchgeführt. Betrachten Sie die Merkmale beliebter Formulierungen:

Name der Einrichtung

Aktive Substanz

Ausgaben von Geldern

Anwendungsfunktionen

Preis

Nemabact (150 g)

Entomopathogene (räuberische) Nematoden.

160 g des Arzneimittels für 100 Quadratmeter. m.

Um zu kämpfen, mischen Sie 1 Beutel des Arzneimittels mit 10 Litern Wasser. Gießen oder Sprühen. Verwenden Sie das Medikament im Frühjahr oder Herbst. Der Nematode passt sich dem Boden an, vermehrt sich, lebt 2 Jahre, nach dieser Zeit muss das Medikament wieder eingeführt werden.

750 r

Anthonem-F (150 g)

Entomopathogene Nematoden der Art Steinernemafilz.

400-600 l Arbeitslösung für 1 ha Ackerland.

Bereiten Sie eine Lösung von 150 g des Arzneimittels und 10 l Wasser vor. Der Kampf gegen die Larven des Maikäfers wird durch Gießen und Besprühen von Erdbeeren durchgeführt.

550 r

Metarizin (50 g)

Mikroskopischer Pilz Metarhizium.

0,5 l der Zubereitung oder 10 l Arbeitsflüssigkeit für 1 Hundertstel der gepflanzten Erdbeeren.

Bereiten Sie eine Lösung von 1 g des Produkts und 1 Liter Wasser vor. Mit der vorbereiteten Zusammensetzung Wasser die Erdbeeren besprühen. Der Boden wird im Frühjahr, Herbst, Sommer beim Lösen und Hügeln kultiviert.

350 r

Boverin (1 l)

Pilz Beauveria bassiana, insektizide Metaboliten.

500 ml für 2 Morgen.

Bereiten Sie eine Mischung aus 500 ml des Arzneimittels und 10 Litern Wasser vor. Der Kampf gegen die Larven des Maikäfers erfolgt durch Sprühen im Abstand von 6 Monaten. Das Medikament wirkt bei einer Temperatur von 16 bis 28 Grad, so dass nach dem Abkühlen die Wärmebehandlung wiederholt wird.

215 r

Crohn-Antip (250 ml)

Entomopathogene Bakterien Xenorhabdus nematophillus.

200 ml Arbeitslösung für einhundert Teile.

Bereiten Sie die Mischung unmittelbar vor der Verwendung vor: 30-50 ml des Arzneimittels werden zu 10 Litern Wasser gegeben. Sprühen Sie Erdbeeren bei einer Lufttemperatur von +25 Grad. Die Bearbeitung ist bis zu dreimal im Abstand von 10-14 Tagen möglich.

1500 r

Das Medikament Metarizin

Volksmethoden

Wenn in der Nähe viele Vögel fliegen, ziehen Sie sie an Ihren Standort: Bauen Sie Vogelhäuschen, streuen Sie Grütze und anderes Futter. Eine ausgezeichnete Lösung wäre der Kauf von Hühnern und Igeln – sie helfen, Schädlinge in wenigen Tagen loszuwerden. Betrachten Sie einige beliebte Volksheilmittel gegen Larven:

  1. Pflanzen von abweisenden Pflanzen in der Nähe von Erdbeeren. Inokulieren Sie den betroffenen Bereich mit Lupine. In der Regel wachsen mit dieser Ernte keine Unkräuter in der Nähe, wodurch die Schädlinge nichts zu essen haben und sterben. Verwenden Sie außerdem Weißklee gegen den Mai-Käfer: Die Wurzeln der Pflanze enthalten Bakterien, die Stickstoff synthetisieren, wodurch das Land für das Erdbeerwachstum fruchtbar und für die Entwicklung von Larven ungeeignet wird. Ringelblumen, Bohnen, Rüben, Holunder, Senf, Kohl und Rüben sind ausgezeichnete Helfer im Kampf gegen Larven.
  2. Besprühen oder gießen Sie Erdbeeren mit einer schwachen Manganlösung: Um zu kämpfen, sprühen Sie die Flüssigkeit unter die Blätter, ohne sich um die Sicherheit der Pflanzen und der Ernte zu sorgen.
  3. Die Einführung der gemahlenen Eierschale in den Boden.
  4. Besprühen mit einem Sud oder Aufguss von Zwiebeln, Knoblauchschalen. Nehmen Sie 10 Liter Wasser, lassen Sie 100 g Schale darin einweichen und lassen Sie die Mischung 5 Tage lang stehen. Verdünnen Sie die Flüssigkeit mit Wasser (Verhältnis 1: 1), sprühen Sie die betroffenen Pflanzen, den Boden unter die Blätter von Erdbeeren.
  5. Verarbeitung der Erde mit einer Lösung von Jod, Ammoniak: 15 Tropfen Jod oder 1-3 EL. l Ammoniak auf 10 Liter Wasser.
  6. Graben von Kohl- oder Senfblättern zwischen den Erdbeerreihen: Der Maikäfer verträgt das Aroma von Grün nicht.
  7. Das Einbringen von trockenem Senf in den Boden oder die Bewässerung mit einer Lösung: 100 g für 10 Quadratmeter. m oder 100 g Pulver, verdünnt in 10 Liter Wasser.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: