Katzenrasse Munchkin

Der Inhalt des Artikels



Tierliebhaber haben oft kurzbeinige Haustiere. Diese Rasse heißt Munchkin oder Munchkins. Einige glauben, dass es grausam ist, Katzen mit genetischer Hässlichkeit zu züchten, aber viele Menschen finden sie süß und schön..

Wie sieht Munchkin aus?

Dackelkatze

Das Aussehen von Dackelkatzen unterscheidet sich praktisch nicht von gewöhnlichen Haustieren. Ein Merkmal – kurze Beine. Die Farbe ist vielfältig, aber meist gemischt. Das Fell in den Munchkins ist kurz oder lang, abhängig vom dominanten Gen des Elternteils. Es gibt Exemplare mit Quasten an den Ohren.

Durchschnittliches Gewicht und Größe – 3-4 kg und 15 cm. Hals und Körper sind stark und muskulös. Der Schwanz ist nicht lang, aber Katzen gleichen ihn gekonnt aus. Die Lebenserwartung beträgt 10-15 Jahre. Munchkins brauchen häusliche Pflege – sie sind nicht für die Straße geeignet.

TICA-Standard

Langhaar und Kurzhaar

Alle Katzenrassen sind nach bestimmten Parametern im internationalen Verband registriert. Es heißt TICA und befindet sich in Texas in Amerika. Die Organisation legt die Parameter fest, die Tiere zum Verkauf oder zur Ausstellung erfüllen müssen..

Standards für Munchkin-Katzenrassen:

  • Körper – leicht länglich, mit abgerundeter Brust. Der Rücken ist von den Schultern bis zum Schwanz sanft geneigt. Muskelaufbau bei Katzen, Weibchen mit abgerundeten Hüften.
  • Kopf – keilförmig, proportional zum Körper. Flache Stirn, stark definierte Wangenknochen, festes Kinn im Vergleich zu einer mittellangen Nase.
  • Die Ohren – breit an der Basis, mit abgerundeten Spitzen.
  • Augen – in Form, die an eine Walnuss erinnert, weit auseinander. Farbe ist nicht mit Farbe verbunden. Der Blick ist offen aber vorsichtig.
  • Beine – kurz, gleich lang. Die Füße sind im Verhältnis zum Körper rund. Füße zeigen gerade, nicht nach außen oder vorne.
  • Schwanz – Entspricht der Körpergröße, nicht lang. Vertikal positioniert, wenn sich die Katze bewegt.
  • Wolle – lang oder kurz, in jeder Farbe – von klassischem Schwarzweiß bis zu maßgefertigten Schildkröten.

Charakteristisch

Munchkins werden als ideale Rasse von Hauskatzen bezeichnet. Dies liegt an ihrem Verhalten, der Loyalität gegenüber den Eigentümern. Das Tier ist immer bereit zu reisen, begleitet oft Menschen auf Reisen.

Temperament und Charakter

Gestreifte Katze

Ausdauer, Anpassungsfähigkeit und Verspieltheit – ein Markenzeichen der Katzenrasse Munchkin. Das Tier ist geduldig, versteht sich gut mit anderen Haustieren. Charakter gefällig, ausgeglichen, aber nicht ohne Sinn für Würde. Die Mandschinen sind immer gut gelaunt, Aggression ist ihnen fremd. Katzen sind spielerisch, sie können einen halben Tag hinter dem Ball herlaufen oder an der frischen Luft an Kinderspielen teilnehmen. Das Tier ist unprätentiös, wird das ständige Miauen nicht ohne Grund stören.

Freundlichkeit und Zuneigung

Tierspiele

Liebevolle Munchkins, verehre ihren Meister. Die Munchkins sind ihm treu, sie gehorchen implizit. Loyalität und Zuneigung, sie sind eher wie Hunde. Wenn eine Person unhöflich oder aggressiv ist, verursacht dies Stress beim Haustier.

Tiere akzeptieren gerne Wohnungswechsel, haben keine Angst vor dem Transport. Kurzfüßige Katzen sind kinderfreundlich, aber es ist wichtig, dass sie wissen, wie sie mit dem Haustier umgehen. Munchkin schadet dem Baby nicht, Sie können keine Angst haben, es in Ruhe zu lassen.

Hohe Intelligenz

Katze spielt

Katzen reagieren gut auf das Training, aber der Besitzer muss das Tier mit Zuneigung und Ermutigung motivieren. Auf diese Weise können Sie Ihrem Haustier Tricks mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden beibringen. Die Munchkins sind klug, intelligent und klug. Sie werden nicht alleine traurig sein. Chewers finden immer etwas zu tun. Einer Ihrer Favoriten ist es, glänzende Dinge zu finden und zu verstecken..

Eigenschaften Manchkin

Wie andere Rassen haben diese Katzen individuelle Unterschiede. Sie erscheinen in allem von der Erscheinungshistorie bis zu den Merkmalen der Erscheinung oder des Verhaltens. Ein weiteres Zeichen sind mögliche Gesundheitsprobleme aufgrund der Herkunft von Katzen..

Erschien als Ergebnis einer genetischen Mutation

Erwachsenes Tier und Kätzchen

Die Mandschinen verdanken ihre kurzen Pfoten der Überraschung der Natur. Das Hypochondroplasie-Gen hemmt die Entwicklung der Gliedmaßen des Tieres. Eine Mutation dieser Art ist gekennzeichnet durch Zwergwachstum mit einem Kopf von normalen Proportionen, einem länglichen Körper und verkürzten Pfoten. Munchkins erschien ohne menschliches Eingreifen als Ergebnis einer natürlichen Genmutation. Es erstreckt sich nur bis zu den Gliedmaßen, ohne den Körper zu beeinträchtigen..

Erhielt seinen Namen dank des Zauberers von Oz

Der Vorfahr der Manchkin-Katzenrasse gilt als eine Frau mit dem Spitznamen Blackberry. Sie wurde 1983 von der Amerikanerin Sandra Hohenedel abgeholt. Die Musiklehrerin hatte Mitleid mit dem streunenden Tier und brachte es zu ihr, weil die Katze schwanger war. Der Amerikaner verwechselte kurze Beine mit einer Krankheit. Nach einiger Zeit brachte Blackberry Kätzchen zur Welt. Einige hatten normale Beine, während andere kurze Beine hatten..

Hohenedel, der Sohn von Blackberry-Toulouse, gab Kay La France. Sie lebte in Louisiana und gründete auf ihrer Plantage eine Manchkin-Kolonie. Freundinnen nannten eine neue Rasse zu Ehren der Menschen aus Mandschkiland. Dies sind die Helden von Baums Der Zauberer von Oz, die klein waren und „Knabbereien“ genannt wurden..

Nur von der International Cat Association (TICA) anerkannt

Auszeichnungen und Pokale

Die neue Rasse gilt seit langem als genetische Hässlichkeit. 1991 wurde sie von der International Cat Association anerkannt. In New York fand eine Ausstellung statt, in der die besten kurzbeinigen Personen vorgestellt wurden. Amerikanische und internationale Verbände von Katzenliebhabern weigern sich, die Existenz der Mandschinen anzuerkennen. Ihre Mitglieder halten es für unethisch, Tiere mit einem Mutationsgen zur Anreicherung zu züchten.

Sie haben keine weiteren Abweichungen in Gesundheit und Entwicklung.

Die Munchkin-Katzenrasse zeichnet sich dadurch aus, dass das Mutationsgen nur die Beine betrifft. Die Wirbelsäule und die Knochen haben sich nicht verändert, so dass bei Katzen keine Arthritis beobachtet wird. Es gab auch keine Probleme mit der Bewegung – die Munchkins laufen wie andere Katzen. Das Tier ist am Boden aktiv, Beweglichkeit und Reaktion werden entwickelt. Zu den möglichen Gesundheitsproblemen gehört die Lordose, wenn die Wirbelsäule nach unten geht und auf die Organe oder das konkave Brustbein drückt.

Springe schlecht, aber sehr schnell und agil

Munchkin

Es ist ein Fehler zu glauben, dass eine kurzbeinige Katze nicht auf den Schrank klettern kann. Sie wird nicht das erste Mal dorthin springen, aber sie wird ihr Ziel in 3-4 Versuchen erreichen. In Geschwindigkeit und Beweglichkeit sind die Munchkins anderen Rassen nicht unterlegen. Kurze Pfoten schränken die Aktivität von Katzen nicht ein. Sie jagen nach Mäusen, laufen einem Sonnenstrahl oder einem anderen Reizstoff hinterher. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Fähigkeit, auf den Hinterbeinen zu sitzen. Gopher-Pose – die übliche Position des Körpers von kurzbeinigen Haustieren.

Liebe es zu kuscheln

Munchkins sind zart, haben eine gute Disposition. Nach einem aktiven Tag sitzt das Tier auf den Knien des Besitzers und umarmt ihn. Diese Katzen haben oft Vorderpfoten. Sie erfüllen ähnliche Funktionen wie menschliche Hände..

Sehr neugierig

Munchkins wollen natürlich alles wissen. Die Katzenrasse mit kurzen Beinen toleriert leicht einen Ortswechsel und erkundet neue Ecken des Territoriums. Neugier lässt sie überall ins Gesicht stechen und hat keine Angst vor Fremden.

Pflege und Wartung

Eigenschaften von Manchkin

Die Katzenrasse Munchkin ist unprätentiös. Das Verlassen braucht nicht viel Zeit. Kurzhaarige Haustiere werden einmal pro Woche gekämmt, Pelztiere – alle 3 Tage. Die Ohren werden monatlich mit einem Wattestäbchen gereinigt und mehrmals im Jahr gebadet. Die Wartung ist kostengünstig – die Katze frisst fast alles, aber es ist besser, ein spezielles Futter mit Zusatz von Vitaminen zu verwenden.

Zucht

Um gesunde Nachkommen zu erhalten, werden Knabbereien mit normal großen Katzen oder niederen Tieren gepaart. Wenn beide Elternteile ein Mutationsgen haben, sterben die meisten Munchkin-Kätzchen – nur 25% des Wurfs überleben. Züchter behaupten, dass sich die Zucht von Knabbereien nicht von der Zucht von Dackeln oder Corgi unterscheidet.

Wo kann man eine Kätzchenrasse Munchkin kaufen?

Kurzfüßige Kätzchen

Wenn Sie ein reinrassiges Tier bekommen möchten, sollten Sie sich an den Kindergarten wenden. Dort wird eine Katze oder Katze auf kurzen Beinen mit allen Dokumenten verkauft – einem Stammbaum, einem Impfpass usw. Eine weitere Möglichkeit zum Kauf besteht darin, sich direkt an die Züchter zu wenden.

In Moskau sind mehrere Zwinger mit dem Verkauf von Kurzfußkatzen beschäftigt:

  • SONNIGE MESSEN – Sie können eine Katze für 25 Tausend Rubel kaufen. Frauen sind viel teurer, nicht für jedermann.
  • PUZZLE GENIESSEN – Es geht nur um die Zucht von Mandschinen. Der Preis für ein Kätzchen beträgt 30.000 Rubel. auf vorherige Anfrage.
  • Murmulet – Tiere entsprechen dem TICA-Standard. Der Käufer kann ein Kätzchen online auswählen. Kosten – ab 40 Tausend Rubel. 30% vorausbezahlt.

Mandschinenkindergärten in Russland:

  • Dich lieben – befindet sich in Jekaterinburg und ist in der Liste der besten des Landes aufgeführt. Die Kosten für ein kurzbeiniges Kätzchen betragen 20.000 Rubel.
  • Laune – Die Hauptrichtung des Kindergartens in Kaliningrad sind Munchkins. Es kostet ein Kätzchen ab 30.000 Rubel. Nicht standardmäßiges Tier – mit normalen Pfoten, aber von einem kleinen Elternteil, kann viel billiger oder kostenlos gekauft werden.
  • Iberis – befindet sich in Magnitogorsk. Manchkin Würfe erscheinen selten, so dass der Preis für ein Kätzchen 50.000 Rubel erreicht.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: