Merkmale der Rasse und Pflege von Zwergzangen

Der Inhalt des Artikels



Wenn Sie eine temperamentvolle, gesellige Person sind, Eleganz schätzen und lange aktive Spaziergänge lieben, ist ein Zwergpinscher Ihr ideales Haustier. Dieser Hund kann in der kleinsten Wohnung gehalten werden und ist kostengünstig zu pflegen.

Wie sieht ein Zwerg-Pincher-Hund aus?

Rassestandard

Wenn Sie sich das Foto dieses Hundes ansehen, können Sie sehen, dass er schlau ist, einen stolz geschwungenen Hals und einen muskulösen Körper hat. Das Gewicht des Zwergpinschers beträgt 3,5-4,5 kg. Widerristhöhe – 25-30 cm. Wolle ist kurz, glatt, glänzend. Farbe braun, schokolade, blau oder schwarz.

Pinchers Ohren und Schwanz müssen gestoppt werden.

Ursprungsgeschichte

Die Rasse wurde in Deutschland gezüchtet. Ursprünglich war es für die Jagd auf Nagetiere gedacht, die in Häusern und Ställen lebten, daher hat es ein gutes Gehör und einen ausgezeichneten Geruch. Äußerlich ähnelt der Zwergklemmer dem Dobermann, aber die Felsen sind in keiner Weise miteinander verbunden. Der Mini-Pinscher erschien viel früher. Zu seinen Vorfahren zählen der Zwergterrier, Dackel und italienische Windhunde.

Die Rasse nahm 1895 Gestalt an, als deutsche Züchter einen Standard entwickelten.

1900 war der erste Zwergpinscher auf einer Ausstellung in Deutschland vertreten. Die Popularität der neuen Rasse wuchs schnell. 1919 kamen Hunde in die USA und nach 10 Jahren wurde dort der erste Club von Mini-Pinschern gegründet..

Charakter

Miniatur Pinscher Welpe

Äußerlich sieht der Hund wie ein Spielzeug aus, hat aber eine sehr entwickelte Persönlichkeit. Wenn Sie Pincher auch nur die geringste Chance geben, wird er zum Familienoberhaupt und regiert mit königlicher Würde. Um dies zu verhindern, sollte sich der Meister als starker, aber freundlicher Anführer des Rudels verhalten.

Anpassungsfähigkeit

Pinscher spazieren

Die geringe Größe macht den Zwergpinscher zu einem guten Haustier für Wohnungen. Der Hund ist ebenso gut an das Leben in der Stadt oder auf dem Land gewöhnt. Der Zwergpinscher ist der Familie, in der er aufgewachsen ist, sehr verbunden.

Erwachsene Hunde sind schwer zu tolerieren, einen Besitzerwechsel. Sobald sie in den falschen Händen sind, fühlen sie sich lange Zeit deprimiert.

Behandeln Sie den Mini-Pinscher vorsichtig und freundlich. Ein Hund dieser Rasse kommuniziert nicht gut mit kleinen Kindern, und ein Teenager über 10 Jahre wird ein zuverlässiger Begleiter.

Freundlichkeit

Ein aktiver und aktiver Mini-Pinscher ist ein großartiger Wächter. Er ist Fremden gegenüber misstrauisch, furchtlos, wenn er einer realen oder imaginären Bedrohung ausgesetzt ist.

Der Hund verhält sich freundlich zu Familienmitgliedern, kann aber im Umgang aggressiv sein.

Energie und Aktivität

Hund rennt

Pincher ist überraschend zuversichtlich und immer einsatzbereit. Er ist klug, energisch und ständig in Bewegung. Pincher liebt es, alles zu erkunden. Wenn Sie sich nicht um das Haustier kümmern, kann es leicht zu Problemen kommen. Auf einem Spaziergang können Sie den Hund nicht von der Leine lassen.

Stellen Sie sicher, dass er nicht aus der Tür der Wohnung fliegt, wenn Sie nach Hause zurückkehren oder irgendwohin gehen.

Pflege und Wartung des Zwergpinschers

Der Hund braucht keinen Haarschnitt. Die Schnauze, das strenge Halsband und anderes Zubehör, mit dem große Hunde trainiert und erzogen werden, braucht Pinscher ebenfalls nicht. Zum Gehen benötigen Sie nur einen Gurt mit Leine.

Ernährung

Trockenes Hundefutter

Jeden Tag erhalten Pincher 0,5 bis 1 Tassen hochwertiges Trockenfutter in zwei aufgeteilten Dosen. Die Futtermenge hängt von der Größe, dem Alter und dem Aktivitätsgrad des Hundes ab. Sie können anhand des Aussehens beurteilen, ob Sie Ihr Haustier richtig füttern.

Schau dir den Hund von oben bis unten an. Sie muss eine Taille haben.

Wischen Sie mit den Daumen über die Wirbelsäule und senken Sie den Index. Bei leichtem Druck sollten die Rippen gefühlt, aber nicht sichtbar sein..

Hygiene

Pincher wird beigebracht, sich um das Aussehen eines Welpen als Welpe zu kümmern. Das Haustier muss gereinigt, beim Spielen inspiziert und für die Geduld mit einem köstlichen Leckerbissen belohnt werden. Für einen erwachsenen Hund wird die Standardpflege vertraut und angenehm..

Grundlegende Hygieneverfahren:

  • Baden. Dieses Verfahren für glatthaarige Hunde ist eine Seltenheit. Es wird nur durchgeführt, wenn das Haustier beim Gehen schmutzig wurde.
  • Haarpflege. Wischen Sie es alle paar Tage mit einem feuchten Schwamm ab, der leicht mit einer Spüllösung angefeuchtet ist, und dann mit sauberem Wasser. Beginnen Sie den Eingriff mit der Schnauze, achten Sie besonders auf die Augen. Schwamm von der Vorderseite des Körpers bis zum Schwanz.
  • Zähne putzen. Tun Sie dies zweimal pro Woche, um Zahnstein und Bakterien zu entfernen. Während des täglichen Bürstens ist kein unangenehmer Geruch aus Ihrem Mund zu hören..
  • Ohrenpflege. Sie werden jede Woche überprüft. Es sollte keine Rötung oder einen unangenehmen Geruch in den Ohren geben. Wischen Sie die Waschbecken nach der Inspektion mit einem Wattestäbchen ab, das in einen Ohrenreiniger getaucht ist.

Pflege

Die Merkmale der Miniatur-Pinscher-Rasse ermöglichen es Ihnen, mit einer minimalen Anzahl von Pflegeverfahren umzugehen. Der Hund hat ein kurzes, steifes und eng anliegendes Fell ohne ausgeprägte Unterwolle, sodass er nicht geschnitten werden muss. Bürsten Sie Ihr Haustier täglich mit einem Pflegehandschuh ab. Zupfen Sie bei Bedarf abgestorbene Haare ab.

Für professionelle Hunde ist eine professionelle Pflege mit Kosmetika für Glanz und Styling erforderlich..

Ausbildung

Drei Hunde

Damit der Mini-Pinscher nicht verwöhnt, stur und meisterhaft wird, muss er in den Hauptteams geschult werden. Das optimale Alter für den Beginn des Trainings beträgt 4 Monate. Der Hund ist leicht in Tricks zu trainieren. Sie können ihr beibringen, in den Reifen zu springen und durch die Barriere zu dienen, Dinge zu bringen. Obligatorische Befehle: „Ort“, „Fu“, „Für mich“. Zusätzlich: „aport“, „near“, „to the foot“, „face“. Wenn Sie flexibel lernen, verwenden Sie Goodies, loben Sie.

Tiergesundheit

Von-Willebrand-Krankheit

Pinscher sind ein wenig krank, aber wegen der Ununterdrückbarkeit und des mutigen Charakters werden sie oft verletzt. Bei unsachgemäßer Ernährung kann der Hund unter Magenproblemen, Verstopfung und Übergewicht leiden. Kurzes Haar schützt nicht immer vor niedrigen Temperaturen, daher erkälten sich Pinscher manchmal.

Wenn Sie einen Welpen kaufen, finden Sie einen guten Züchter, der die Gesundheitsbescheinigungen seiner beiden Eltern vorlegt.

Angeborene Erkrankungen des Mini-Pinschers:

  • Hüftdysplasie – Aufgrund unzureichender Nährstoffe und Blutversorgung beginnt sich der Femurkopf aufzulösen. Symptome – Lahmheit, Atrophie der Beinmuskulatur. Die ersten Anzeichen treten im Alter von 4-6 Monaten auf. Bei Bedarf wird der Welpe operiert.
  • Von-Willebrand-Krankheit – eine Erbkrankheit des Blutes, wenn es schlecht geronnen ist. Symptome: spontane Blutung. Der Zustand wird durch Medikamente oder die Einführung von Blutplasma korrigiert.
  • Progressive Netzhautatrophie – eine Augenkrankheit, bei der sich ihr Zustand allmählich verschlechtert. Hunde passen sich gut an Einschränkungen oder Sehverlust an, wenn sich ihre Umgebung nicht ändert..

Wie viele Zwergpinscher leben?

Die Lebensdauer kleiner Rassen ist länger als die großer Rassen. Mit guten Ausgangsdaten lebt der Hund bis zu 15 Jahre. Die Lebensdauer eines Zwergkneifers hängt von der Vererbung, der Qualität der Pflege und der Pflege des Hundes ab.

Frühe Sozialisation

Welpen spielen

Von Kindheit an muss der Mini-Pinscher Menschen, Hunden und anderen Haustieren vorgestellt werden. Kenntnis der Situation, negative und positive Erfahrungen in der Kindheit helfen dem Hund zu überleben.

Der Welpe des Zwergpinschers muss mit dem Besitzer die Parks und Geschäfte besuchen, sobald er gegen die Pest geimpft ist. Na wenn Gäste ins Haus kommen.

Oft gibt es in der Wohnung mehrere Miniatur-Pinscher. Hunde verstehen sich gut miteinander, aber manchmal können sie herausfinden, wer wichtiger ist. Der Zwergpinscher hat den Instinkt, kleine Tiere zu fangen, also halten Sie Meerschweinchen, Hamster und andere Nagetiere nicht im selben Haus.

Wie man einen Zwergpinscherwelpen auswählt

Es ist besser, ein Tier von einem seriösen Züchter zu kaufen, der die Gesundheit von Zuchthunden überprüft. Der Preis ist zweitrangig. Wählen Sie aus dem Wurf einen Welpen mit ausgeglichenem Charakter. Es ist ratsam, im Voraus über den Boden nachzudenken. Männer sind aktiv, kämpferisch und Frauen sind konformer.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Merkmale der Rasse und Pflege von Zwergzangen
Reiki im Innenraum: Anwendungsbeispiele