Traumatin – Gebrauchsanweisung

Der Inhalt des Artikels



Viele Menschen nennen Katzen und Hunde Mitglieder ihrer Familie und umgeben sie mit Sorgfalt und Pflege. Oft befinden sich Tiere in einer kritischen Situation, die zu einem Trauma der Extremität oder zu Verletzungen anderer Körperteile führen kann. Viele Tierärzte empfehlen die Verwendung von Travmatin, einem speziell formulierten Mittel zur Schmerzlinderung und Heilung von geschädigtem Gewebe bei Haustieren, um Haustieren zu helfen..

Gebrauchsanweisung Traumatine

Travmatin ist in Tierkliniken als hochwirksame sichere Behandlung für Katzen und Hunde weithin bekannt. Bei aller Wirksamkeit erfordert die Verwendung des Arzneimittels die Einhaltung der in den entsprechenden Anweisungen vorgeschriebenen Standards. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, die Abschnitte mit Indikationen und Kontraindikationen sorgfältig zu lesen, um die Besonderheiten der Applikationsmethoden zu verstehen.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Traumatine ist ein homöopathisches Kräuterpräparat. Die Zusammensetzung enthält:

Aktive Komponente

Funktionen

Arnika

Hämostatische Wirkung, Straffung und Stärkung der Wände von Blutgefäßen, Verhinderung der Sepsisentwicklung, Beschleunigung der Heilung von Wunden und Blutergüssen

Kamille

Schnelle Linderung von akuten Schmerzen, beruhigende Wirkung, Verringerung der Entzündung der Schleimhäute

Ringelblume

Wirksamer Kampf gegen eitrige Wunden, der die Wiederherstellung beschädigter Gewebe mit Schnittwunden, Erfrierungen und Verbrennungen beschleunigt

Echinacea

Stärkung der Immunität, Unterstützung des Körpers bei der Bekämpfung von Infektionskrankheiten und Vorbeugung von Sepsis

Johanniskraut

Anästhesie, Regeneration und Wiederherstellung des Nervensystems bei Schädigung des Rückenmarks oder des Gehirns, Bruch der Nervenfasern

Belladonna

Vermindertes Fieber, akute Schmerzen, Schwellungen, Linderung von Hitze und Rötung bei akuten lokalisierten Entzündungen

Schwefel-Kalzium-Leber

Verbesserung der Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene, Einleitung regenerativer Prozesse, Beseitigung der Eiterung

Immunmodulator ASD-2

Erhöhte Immunität des Gewebes, Start von Regenerationsprozessen, verbesserte Durchblutung

Hilfskomponenten des Arzneimittels sind Wasser, Ethylalkohol und Natriumchlorid. Traumatine ist im Format einer klaren, farblosen Injektionslösung, eines dicken transparenten Gels und Tabletten erhältlich. Die Injektionen werden intravenös und subkutan verabreicht, das Gel wird auf die Haut oder die betroffenen Stellen aufgetragen, Tabletten sind zur oralen Anwendung bestimmt. Das Verpacken der Medikamente erfolgt in Flaschen.

Veterinärtraumatine

Das Prinzip der Droge

Das Medikament beseitigt Schmerzen jeglicher Art, nach Injektionen müssen keine anderen Analgetika eingenommen werden. Intravenöse Injektionen tragen zu einer sofortigen Anti-Schock-Wirkung bei. Das Medikament stoppt Blutungen, löst Ödeme, Hämatome, normalisiert den Blutfluss an der Verletzungsstelle, lindert Entzündungen, verhindert das Eitern von Wunden, löst Regenerationsprozesse aus und verhindert die Ausbreitung von Infektionen im Körper. Aufgrund der Stimulation von Redoxprozessen verlässt das Tier schnell die Anästhesie und erholt sich nach der Operation.

Anwendungshinweise

Traumatine wird bei Frakturen, Luxationen, Rissen und anderen Gewebeverletzungen verschrieben. Es ist für Schnitte, Schnittwunden, Verbrennungen, Erfrierungen vorgeschrieben. Weitere allgemeine Indikatoren für den Drogenkonsum:

  • Abszesse, Phlegmon, eitrige Stauung;
  • Arthritis, Arthrose, Gelenkerkrankungen;
  • Dermatitis, Ekzem durch Ektoparasiten;
  • Onkologie;
  • Entzündung
  • traumatischer, schmerzhafter, anaphylaktischer Schock;
  • thermische Sonnenschocks.

Für Katzen

Traumatine für Tiere hilft, selbst starke Blutungen zu stoppen und zu reduzieren. Es hat eine Anti-Schock-Wirkung und ist daher für Erkrankungen oder Beschwerden angezeigt:

  • Hautkrankheiten: Verletzungen, thermische und chemische Verbrennungen, alle Stadien von Erfrierungen, gebissen, verletzt, Schnittwunden, infektiöse Dermatitis, Ekzeme;
  • Pathologie des Bewegungsapparates: Arthritis, Arthrose, Schleimbeutelentzündung, Frakturen, Blutergüsse, Luxationen, traumatisches Ödem, Schmerzreaktionen;
  • entzündliche Erkrankungen: Abszesse, Abszesse, Phlegmon, fibrotische Mastitis;
  • Parodontitis, Mittelohrentzündung;
  • Geburtshilfe: Verhinderung des Bruchs des Geburtskanals bei unnötig großen Nachkommen, Ausschluss verzögerter Plazenta, Pyometer, Endometritis.

Für Hunde

Alle oben genannten Angaben gelten für Hunde. Gel und Injektionen helfen ihnen, sich leichter und schneller von der Anästhesie zu entfernen, schneller zu heilen und die Integrität des Gewebes wiederherzustellen. Die Verwendung des Arzneimittels führt aufgrund intensiver Zellregeneration nicht zu Narbenbildung. Während der Geburt beseitigt das Medikament Schmerzen, erleichtert den Prozess, verhindert die Bildung von Verletzungen, Blutungen. Wenn die Welpen keinen Saugreflex haben, nimmt das Medikament ihn wieder auf.

Dosierung und Anwendung

Die Form der Freisetzung des Arzneimittels wirkt sich direkt auf die Art seiner Verwendung aus. Die Tabletten werden oral angewendet, Injektionen werden intravenös oder subkutan verabreicht, das Gel wird auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Intravenöse Injektionen haben Anti-Schock-, analgetische und hämostatische Eigenschaften.

Art der Anwendung von Traumatine

Tablets

Traumatine-Tabletten werden je nach Gewicht und Alter des Tieres in 1-2 Stück pro Tag verabreicht, unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Während der Geburt wird es zu Beginn des Prozesses einmal gegeben. Bei Bedarf wird der Empfang nach 3-4 Stunden wiederholt. Bei kleinen Kätzchen und Welpen wird ein Viertel der Dosis einem erwachsenen Tier entnommen. Die Behandlungsdauer beträgt ca. zwei Wochen..

Injektion

Die Dosierung der Injektionslösung wird aus dem Gewicht des Tieres berechnet: 0,1 ml pro kg Gewicht oder insgesamt 0,5 bis 2 ml für Welpen. Die Injektionen werden zweimal täglich über einen Zeitraum von 5 bis 10 Tagen verabreicht, können jedoch je nach Indikation verringert oder erhöht werden. In Abwesenheit eines Saugreflexes bei Welpen oder Kätzchen wird ihnen im Abstand von einer halben Stunde eine Lösung hinzugefügt, bis die Funktionalität wiederhergestellt ist. Die subkutane Injektion der Lösung erfolgt unter dem Schulterblatt – so zieht sie schneller ein.

Gel

Das Medikament in Gelform wird zur topischen Anwendung mit einer dünnen Schicht an der Stelle der Läsionen verwendet. Das Arzneimittel ist für eine längere Anwendung vorgesehen, da es sich nicht im Körper des Tieres ansammelt. Diese Form des Arzneimittels ist nicht für schwere Verletzungen und Gewebeschäden vorgesehen, sondern kann mit anderen Arzneimitteln (Antibiotika, Analgetika) kombiniert werden..

spezielle Anweisungen

Das Medikament kann in Verbindung mit symptomatischen oder ätiologischen Medikamenten, Kortikosteroiden, Vitaminkomplexen und antibakteriellen Mitteln verwendet werden. Bei der Verwendung von Tabletten wird nicht empfohlen, Techniken zu überspringen, um eine Abnahme der therapeutischen Wirkung zu vermeiden. Wenn eine Injektion versäumt wird, wird die Behandlung so bald wie möglich gemäß dem zuvor genehmigten Schema wiederhergestellt.

Traumatine stellt keine Gefahr für den Menschen dar. Wenn Sie jedoch damit arbeiten, sollten Sie einige Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Sie müssen Ihre Hände nach dem Gebrauch des Arzneimittels mit Seife waschen und von Lebensmitteln und kleinen Kindern fernhalten. Wenn die Lösung oder das Gel auf die Schleimhäute gelangt, kann es zu Reizungen kommen, die durch Spülen mit viel Wasser beseitigt werden, um Allergien vorzubeugen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Das Medikament gehört zu den Medikamenten der vierten Gefahrengruppe, daher ist es für Erwachsene, Jungtiere, stillende und schwangere Tiere zugelassen. Während der Anwendung des Medikaments wurden keine Nebenwirkungen und Komplikationen festgestellt. In seltenen Fällen haben Pflanzenbestandteile allergische Reaktionen hervorgerufen. Geben Sie dem Tier in diesem Fall ein Antihistaminikum. Das Arzneimittel hat keine Kontraindikationen, außer einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Zusammensetzung.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Offene Packungen und Fläschchen mit Medikamenten werden drei Wochen lang bei einer Temperatur von 0 bis 30 Grad vor Sonnenlicht, Tieren und Kindern geschützt aufbewahrt.

Traumatine Analoga

Es ist gefährlich für Tiere, für den Menschen bestimmte Präparate zu verwenden, daher können nur ähnliche homöopathische Mittel Tramatin ersetzen:

  1. Renell – Tabletten mit Aluminium, Extrakten aus gewöhnlicher Berberitze, Filz-Hododendron, Serrata-Sägezahn, weichem Körper, Salpetersäure.
  2. Traumeel – Gel, Tabletten und Tropfen gegen Verstauchungen und Blutergüsse. Enthält Arnika, Ringelblume, Belladonna, Kamille, Echinacea, Hamamelis.

Renel Travmatin Analog

Preis Traumatina

Die Kosten des Arzneimittels hängen vom Volumen der Flasche, der Form der Freisetzung, der Region, der Art der Apotheke und der Preispolitik ab. Tabletten und Gel werden selten zum Verkauf angeboten, eine Lösung für Injektionen wird häufiger vorgestellt. Zum Beispiel werden die Preise für Moskau relevant sein:

Art von Medikamenten

Preis, Rubel

50 Tabletten.

190

Gel 20 ml

125

10 ml Injektion

280

Injektion 100 ml

1100

$ 1

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Traumatin – Gebrauchsanweisung
12 besten Kopfhautpeelings, die Schuppen für immer beseitigen