Welche Gusseisenpfanne ist besser

Der Inhalt des Artikels



Jeder, der gerne kocht, weiß, dass es sehr schwierig ist, ein anständiges Gericht ohne die richtigen Utensilien zuzubereiten. In jeder Küche gibt es eine echte gusseiserne Pfanne, die haltbarste, die häufiger verwendet wird als die anderen, weil das Essen nicht brennt und besser schmeckt. Gusseisenutensilien sind ein unveränderliches Werkzeug jeder Hausfrau mit Selbstachtung, die viel über das Kochen weiß.

Vorteile von Gusseisen-Kochgeschirr

Allmählich kehrt die moderne Kochkunst zu traditionellen Kochmethoden zurück. Die tausendjährige Praxis hat gezeigt, dass beispielsweise Eintöpfe oder Eintöpfe in Keramiktöpfen viel schmackhafter sind. Das Gleiche gilt für gusseiserne Utensilien, die vor Tausenden von Jahren erschienen und nicht durch Analoga ersetzt wurden. Merkmale von Gusseisen als Metall sind unrealistisch, um sie aus anderen Materialien zu wiederholen. Daher bleibt eine gusseiserne Pfanne in der Küche ein unverzichtbares Werkzeug zum Kochen. Hier sind die Hauptvorteile:

  • Nach dem Erhitzen verteilt die gusseiserne Pfanne die Wärme gleichmäßig über den gesamten Bereich. Die Wände und der Boden halten die Temperatur lange Zeit (was zur Einsparung von Gas oder Strom beiträgt).
  • geeignet zum langen Kochen, zum Schmachten;
  • Gusseisen – das sicherste und sauberste Material: Eisen und Kohlenstoff;
  • Umweltsicherheit: Technisch hergestellte Utensilien, die vor Gebrauch ordnungsgemäß kalziniert wurden, enthalten keine giftigen Bestandteile.
  • Solche Utensilien können für jeden Ofentyp (Gas, Elektrizität, Induktion) verwendet werden.
  • Haltbarkeit, Verformungsbeständigkeit (dies ist aber auch ein Minus – bei starkem Aufprall spaltet sich das Gusseisen);
  • besitzt natürliche Antihaft-Eigenschaften (plus Gusseisen kann mit zusätzlichem Schutz wie Emaille beschichtet werden);
  • bewahrt das Erscheinungsbild der gesamten Lebensdauer.

Vielzahl von Pfannen

Es müssen jedoch einige Nachteile hervorgehoben werden. Solche Utensilien erwärmen sich langsam, erfordern die richtige Pflege und wiegen viel. Unabhängig davon argumentieren viele, dass es unmöglich ist, Lebensmittel darin aufzubewahren. Dies ist teilweise richtig – Gusseisen absorbiert leicht Geschmack und Geruch. Wenn der Koch zum Beispiel einen Kessel ausschließlich zum Kochen von Pilaw verwendet, passiert nichts Schlimmes, wenn das Gericht ein oder zwei Tage darin bleibt

Merkmale der Verwendung einer gusseisernen Pfanne

Selbst das unprätentiöseste und vielseitigste Werkzeug muss ordnungsgemäß verwendet werden. Gleiches gilt für eine gusseiserne Pfanne. Neue Gerichte müssen kalziniert werden, um die ersten Gerichte nicht zu verderben. Um es antihaft zu halten, waschen und verwenden Sie geeignete Reinigungsmittel richtig. Wenn Sie einfache Richtlinien befolgen, ist das Kochen schnell und einfach..

Antihaft-Eigenschaften

Eine Besonderheit von Gusseisen ist, dass die darauf befindlichen Lebensmittel nicht verbrennen, wenn die Unversehrtheit der Oberfläche nicht verletzt wird und sie ordnungsgemäß gepflegt wurden. Dies sind die Merkmale des Metalls selbst – nach der ersten Kalzinierung gelangt Öl in die Poren und bleibt ein natürliches Schmiermittel. Selbst altes verrostetes Geschirr kann wiederbelebt und zu seinen Antihaft-Eigenschaften zurückgeführt werden, wenn keine Risse vorhanden sind. Es ist notwendig, jeglichen Rost zu entfernen, das Gusseisen wieder zu erhitzen und das Pflanzenöl mehrmals aufzutragen. Das ist alles. Die gusseiserne Pfanne brennt nicht mehr.

Pflege und Reinigung

Die hervorragenden Eigenschaften von Gusseisen müssen mit besonderer Sorgfalt bezahlt werden. Die Regeln sind nicht kompliziert, aber wenn Sie sie nicht befolgen, verwandelt sich die gusseiserne Pfanne in ein nutzloses Stück Metall. Die Reinigung, Pflege und Lagerung solcher Geschirrteile erfordert Aufmerksamkeit und einen besonderen Ansatz. Dann werden solche Utensilien geerbt, wie es seit vielen Jahrzehnten der Fall war. Die wichtigsten Tipps zur Pflege:

  1. Regelmäßige „Prävention“. Nach jedem Gebrauch sollten die Utensilien gründlich von Speiseresten gereinigt werden (Poren aus Gusseisen absorbieren aktiv Gerüche). Waschen Sie mit heißem Wasser mit einem weichen Waschlappen oder Schwamm ohne Chemikalien (Sie können ein wenig Salz als Schleifmittel hinzufügen). Wischen Sie danach trocken oder besser – etwas Hitze auf dem Feuer, bis es vollständig trocken ist. Dann mit etwas Pflanzenöl einfetten und entfernen.
  2. Während des Betriebs bilden sich in der Pfanne Kohlenstoffablagerungen aus einer Schicht Fett und Speiseresten. Neben der Tatsache, dass es ekelhaft aussieht, gibt diese Schicht beim Erhitzen eine große Menge an schädlichen Substanzen von Karzinogenen ab. Zum Waschen werden zwei Methoden angewendet. Das erste ist radikal: Die Pfanne wird 2-3 Stunden lang bei hoher Temperatur in den Ofen geschickt (geeignet für unbeschichtete Gegenstände und Griffe aus anderen Materialien). Nach dem langsamen Abkühlen (andernfalls kann das Metall platzen) löst sich der Ruß ab und seine Rückstände werden mit einer steifen Bürste entfernt. Die zweite besteht darin, die verbrannte Schicht in heißem Wasser mit Hilfe von Waschseife und einem harten Schwamm mit Draht zu entfernen. Nachdem das Gusseisen wieder seine ursprüngliche Form angenommen hat, trocknen Sie es und fetten Sie es mit Öl ein, wodurch ein natürlicher Schutzfilm entsteht.
  3. Bei unsachgemäßer Lagerung bildet sich manchmal Rost auf der Metalloberfläche. Es ist nicht notwendig, Schmirgel und ähnliche Methoden zu verwenden, da dieser Ort in Zukunft ständig haften bleibt. Das Geschirr eine halbe Stunde lang 1: 1 in einer Lösung aus Essig und Wasser einweichen. Verwenden Sie danach Rost und Schwamm, um Rost zu entfernen, und kalzinieren Sie die Pfanne wie nach dem Kauf (mehr dazu weiter unten)..
  4. Es wird empfohlen, Gusseisen mit Reinigungsmitteln für den Ofen zu waschen: Sie enthalten ein Minimum an Schleifmitteln und es gibt fast keine aggressiven chemischen Verbindungen, die das Metall beschädigen. An einem trockenen Ort lagern..

Waschen in der Pfanne

Wie man eine Gusseisenpfanne vor dem ersten Gebrauch kalziniert

Es mag seltsam erscheinen, solche Utensilien vor Inbetriebnahme zu verarbeiten, aber dieses Verfahren ist obligatorisch (gilt nicht für emaillierte Modelle). Gusseisen, egal ob russisch oder fremd, wird nach der Herstellung im Werk mit technischen Ölen verarbeitet, um es vor Korrosion zu schützen. Daher muss es kalziniert werden. Wenn Sie sofort in einer solchen Pfanne kochen, wird der Geschmack des Gerichts hoffnungslos verdorben. So bereiten Sie eine Gusseisenpfanne vor dem ersten Gebrauch vor:

  1. Prüfung der Produktqualität. Auch wenn das Geschirr optisch keine Mängel aufweist, bedeutet dies nicht, dass die Technologie bei der Herstellung nicht verletzt wurde. Beim Backen können Risse auftreten, und diese Pfanne kann nicht mehr verwendet werden. In einem anständigen Geschäft müssen solche Waren ersetzt werden, da dies ein garantierter Herstellungsfehler ist.
  2. Durch die Kalzinierung wird eine primäre Schutzschicht auf der porösen Oberfläche von Gusseisen erzeugt, so dass das Metall neutral bleibt, dh nicht die Gerüche und Geschmäcker jedes Gerichts absorbiert, das darauf gekocht wird. Zusätzlich – schützt vor Rost, wenn das Geschirr nach dem Waschen nicht versehentlich getrocknet wird.

Das richtige Kalzinieren von Utensilien ist recht einfach. Auch dieser Vorgang muss nicht mit emaillierten Utensilien durchgeführt werden, sondern nur mit sauberem Gusseisen. Es gibt zwei Möglichkeiten: Verwendung von Salz oder Öl. Im ersten Fall wird eine Salzschicht in einer zentimeterdicken Pfanne hergestellt. Als nächstes wird das Geschirr auf ein Feuer oder in einen glühenden Ofen gestellt. Die Kalzinierungszeit hängt von der Wandstärke und der Fläche der Pfanne ab. Der Indikator zum Ausschalten des Feuers ist eine Änderung der Farbe des Salzes. Weiter – bis zum vollständigen Abkühlen warten, den Inhalt verwerfen, die Innenfläche mit etwas Öl einfetten und erneut 10-15 Minuten erwärmen.

Die Möglichkeit, Öl zu verwenden: Zuerst sollte die neue Pfanne gewaschen und trocken gewischt werden. Dann wird das Öl so gegossen, dass es die Oberfläche der Pfanne vollständig bedeckt. Das Geschirr wird ca. 10 Minuten in Brand gesetzt. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie sehr vorsichtig sein, da minderwertiges Öl Feuer fangen kann. Sie müssen nicht in Panik geraten, decken Sie einfach das Geschirr ab (das Öl geht von selbst aus) und schalten Sie den Ofen aus. Wenn alles gut gegangen ist, müssen Sie warten, bis das Öl abgekühlt ist, und es einfüllen. Dann mit Papiertüchern trocken wischen und die letzte Stufe – wie im Fall von Salz.

Es gibt noch eine Möglichkeit zum zusätzlichen Härten, aber es ist in Fällen geeignet, in denen die Gastgeberin voll und ganz von der Qualität der Gerichte überzeugt ist. Eine gusseiserne Pfanne wird auf dem Herd erhitzt, bis der Boden und die Wände anfangen zu leuchten. Dies bedeutet, dass die werkseitige Fettschicht entfernt wurde. Direkt vom Feuer wird die Pfanne unter kaltes Wasser gestellt. Dann noch nass wieder in Brand setzen, bis es vollständig trocken ist. Danach werden die abgekühlten Utensilien mit Öl eingefettet, 1 cm dickes Salz gegossen und erneut erhitzt. Dann mit Papiertüchern abwischen. Kochgeschirr ist gebrauchsfertig..

Arten von Gusseisenpfannen

Die Vielfalt solcher Gerichte auf dem Markt kann selbst einen erfahrenen Koch verwirren. Früher war alles einfach – eine schwarze schwere Pfanne, die es in jedem Haus oder jeder Wohnung gab. Moderne Technik steht nicht still: neue Öfen, innovative Antihaftbeschichtungen. Hersteller berücksichtigen Trends in der Technologieentwicklung und erstellen für jeden Einzelfall geeignete Modelle..

Für Induktionsherde

Die Beliebtheit dieser Vielzahl von Öfen und Kochfeldern beruht auf ihrer Sicherheit. Das Heizelement wird sofort abgekühlt, nachdem das Geschirr herausgenommen wurde. Außerdem sehen diese Teller einfach spektakulär aus. Gusseisenpfannen, auch klassische, sind ideal für eine solche Technik: Gusseisen ist ein guter Ferromagnet. Moderne Hersteller bieten eine große Auswahl an Modellen mit Induktionsboden an, zum Beispiel:

  1. Grillpfanne Peterhof: komplett aus Gusseisen mit Induktionsboden. Dank des gewellten Bodens kann es ohne Öl gekocht werden. Aufgrund seiner geringen Größe (26 cm) wird es in eine Waschmaschine gestellt. Von den Minuspunkten – ein gusseiserner Griff (Sie können sich die Hände verbrennen) und das Fehlen einer Abdeckung. Preis – von 2700 bis 3000 Rubel.
  2. Bratpfanne Ron, 26 cm. Eine ausgezeichnete Lösung für alle Arten von Tellern (es gibt keinen speziellen Boden, aber dies ist kein Minus). Ein großes Plus war der Holzgriff und die gebogene Nase am Rand (aber das Schlimme ist, dass es nur für Rechtshänder praktisch ist). Der bei vielen Modellen übliche Nachteil ist die fehlende Abdeckung. Hoher Preis: ab 5000 Rubel.

Grillpfanne Peterhof

Ohne Abdeckung

Die gängigsten und vielseitigsten Gusseisenpfannen sind unbeschichtet. Reines Metall, mit dem Sie jedes Geschirr auf jedem Herd und sogar am offenen Feuer zubereiten können. Die Modellpalette ist riesig: von Mini-Crepes bis zum Familienbraten mit 50 cm Durchmesser. Überraschenderweise stammen die meisten Produkte auf dem Markt aus dem Inland. Ein paar beliebte Modelle für die Online-Suche:

  1. Seaton Ch300. Flache gusseiserne Pfanne des ukrainischen Herstellers. Solide mit einem Innendurchmesser von 29 cm. Keine Angst vor Metallkochklingen, praktische parallele Gussgriffe. Es gibt jedoch keinen Deckel, und Sie müssen ihn mit Reißnägeln aus dem Ofen nehmen. Aber der Preis ist erfreulich – von 880 bis 1000 Rubel.
  2. Mini Pan-Casserole Lodge. Dickwandige, 7 cm tiefe Gerichte eignen sich hervorragend für die Zubereitung von scharfen Saucen. Praktische Ausgüsse zum beidseitigen Ablassen. In den Minuspunkten – ein gegossener Griff (Tack erforderlich) und Gewicht (Schmortopf wiegt fast ein Kilogramm). Die amerikanische Produktion bestimmt den Preis – von 1870 bis 2500 Rubel.

Seaton Ch300

Antihaft

Die Mode für Schutzbeschichtungen vor dem Verbrennen ging zu gusseisernen Produkten. Dies geschah, so dass moderne Hausfrauen nicht über die sorgfältige Wartung von Gusseisen nachdenken konnten. Andererseits fordern solche Utensilien Besteck, das die Oberfläche berührt. Es ist sehr leicht mit Reinigungsmitteln zu waschen und nimmt den Geruch von Geschirr nicht auf. Der Markt ist mit einer Vielzahl von Modellen gefüllt, zum Beispiel:

  1. Biol (Ukraine), Modell 240 mit abnehmbarem Griff, Teflonbeschichtung. Vorteile: hohes Brett (45 mm) und ein Durchmesser von 240 mm, „chapelnik“ (der gleiche Holzgriff). Der Nachteil ist normal – das Kit enthält keine Abdeckung. Zufrieden mit dem Preis – von 1100 bis 1250 Rubel.
  2. Mayer & Boch 20522. Chinesische Hersteller bieten eine tiefe und breite Pfanne mit Buchengriff und Aufhängering an. Ohne Deckel und sehr schwer (2,2 kg). Niedriger Preis (mit ausgezeichneter Qualität) – von 810 bis 950 Rubel.

Mayer & Boch 20522

Mit Emaille-Finish

Die innere Emaille-Beschichtung ermöglicht das Braten von Lebensmitteln, und immer mehr Hersteller treiben Modelllinien mit einer solchen Verarbeitung voran. Separat müssen Pfannen mit einer äußeren Emailschicht erwähnt werden, die das Erhitzen von Gusseisen beschleunigt, und die Bratfläche bleibt Metall. Der Nachteil solcher Schalen sowie der Keramikbeschichtung besteht darin, dass sie extrem vor Stößen fürchten und nicht dauerhaft sind. Wenn ein Riss oder Chip auf der Innenfläche auftritt, muss dieser weggeworfen werden: Der Zahnschmelz zerbröckelt und seine Fragmente können in die Nahrung gelangen und die Speiseröhre verletzen. Beispiele für Modelle:

  1. Pfannkuchen Gusseisen Pfanne Mayer & Boch. Die Wand ist 5 mm groß, wodurch sie sich schnell erwärmt, emailliert – nur außen. Plus – ein Holzgriff aus Buche. Von den Minuspunkten – nur das Gewicht (1,6 kg). Preis – von 1040 bis 1250 Rubel.
  2. Arome-Modell der belgischen Firma Beka: 20 Meter Durchmesser mit glattem Übergang der Seiten zum Boden, doppelseitige Emailbeschichtung. Von den Vorteilen – ein hohler Aluminiumgriff, der sich nicht erwärmt, eine lange Garantiezeit – 10 Jahre. Minus – ein hoher Preis für solche Dimensionen: von 3600 bis 5000 Rubel.

Pfannkuchen-Gusseisen-Pfanne

Wie man eine gusseiserne Pfanne wählt

Die Wahl hängt ganz vom Ziel ab. Auf dem Markt sind Schmortopf, Pfannkuchen, Mini-Formate und so weiter. Sie unterscheiden sich durch das Vorhandensein einer Antihaftbeschichtung, die mindestens 6 Sorten umfasst: Teflon, Keramik, Emaillierung, Titan, Excalibur und deren völlige Abwesenheit (reines Metall). Es gibt keinen offensichtlichen Unterschied zwischen ihnen, daher sollten Sie nur nach Ihrem Geschmack wählen. Als nächstes müssen Sie die Dicke der Wände und des Bodens bestimmen, da das Gewicht und die Geschwindigkeit der Wärmeübertragung des Kochgeschirrs davon abhängen.

Eine Art

Die Wahl der Art der gusseisernen Pfanne hängt ganz von ihrem Zweck ab. Universalmodelle eignen sich für die Zubereitung von Gerichten, aber moderne Hersteller bieten Gerichte für bestimmte Fälle an: zum Braten von Pfannkuchen, Saucen-Eintopfpfannen, für Muffins. Frittierpfannen vom Typ WOK werden immer beliebter, beispielsweise Seaton CBS2680, in dem Pilaw- oder asiatische Gerichte bequem zubereitet werden können. Das Premium-Segment konzentriert sich zunehmend auf Grillmodelle wie Staub Grill im Wert von 14.000 Rubel.

Durchmesser

Wie bei der Art des Produkts wird der Durchmesser basierend auf den Bedürfnissen einer bestimmten Gastgeberin und der Fähigkeit, ihn in der Spülmaschine zu waschen, ausgewählt (professionelle Gerichte für Restaurants sind ein separates Segment). Für eine große Familie sind Modelle mit einer Breite von 40-50 cm perfekt. Sie haben eine erhöhte Seitenhöhe und können für die ganze Familie darin gekocht werden (Balzavod 460 / 70-2 CALD). Utensilien für die Herstellung von Pfannkuchen haben traditionell einen Durchmesser von 25 cm: Das Modell Fismart k4108.9600 mit einem Stab zum Rollen von Teig im Kit gewinnt an Beliebtheit.

Art der Antihaftbeschichtung

Die Vielfalt der neuen Antihaft-Substanzen auf dem Markt ist riesig: Teflon (Inhouse MBF-24), Granit, Keramik (Gipfel Select Orange), Excalibur usw. Wenn Sie sie jedoch anhand der Brateigenschaften bewerten, sind sie nicht besser als reines Gusseisen und haben den gleichen Grad. Das Metall erfordert jedoch die richtige Pflege, und alle anderen Beschichtungen können einfach normal gewaschen werden. Hier liegt ein Plus gegenüber Gusseisen – es kann wiederbelebt werden (um die Antihaft-Eigenschaften wiederherzustellen) und jede andere Zusammensetzung wird unwiderruflich beschädigt.

Wand- und Bodendicke

Ein weiterer rein individueller Auswahlparameter ist die Anwendung. Es gibt Modelle mit gleich großen dünnen Böden und 3 mm Wänden (BergHOFF „Geminis“ Schmortopf). Solche Gerichte sind für das schnelle Garen von scharfen Saucen oder ähnlichen Gerichten konzipiert, die schnell erhitzt und abgekühlt werden müssen. Modelle mit einem dicken Boden (18-20 mm) werden häufiger durch Grillversionen wie die Eva SoLo Nordic Kitchen dargestellt. Alle Auswahlfaktoren hängen direkt von den Gerichten ab, die darin gekocht werden sollen. Daher ist es unrealistisch, klare Ratschläge zum Kauf zu geben. Die Wahl ist der Koch.

Kaufen Sie eine gusseiserne Pfanne in Moskau – was besser ist

Nahezu jeder Hypermarkt, Geschirr- oder Online-Shop bietet eine große Auswahl an gusseisernen Pfannen: von unbekannten Herstellern bis zu Giganten mit weltweitem Ruf. Darüber hinaus ist es keine Tatsache, dass billige Utensilien von schlechter Qualität sind und diejenigen, die für mehrere tausend Rubel gekauft wurden, beim ersten Gebrauch nicht platzen. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf mit anerkannten Marktführern vertraut machen und dann auswählen, was am besten erscheint..

Bergoff

Das belgische Unternehmen ist seit vielen Jahren weltweit auf dem Markt präsent. BergHOFF stellt eine breite Palette an Küchenutensilien her, vom Geschirr bis zum Elektroherd. Pfannen dieser Marke werden von den Serien Ron, Neo Cast, Geminis und anderen vertreten. Verschiedene Arten der Ausführung (vom Pfannkuchen bis zum Grill), alle Arten von Beschichtungen. Hohe Qualität und eine Garantie von 10 Jahren bestimmen den Preis: Das preisgünstigste Modell auf dem Internetmarkt kostet 2700 Rubel.

Fissman

Ein junges und ehrgeiziges Unternehmen, das sich im Laufe seines 5-jährigen Bestehens auf dem Markt für Gusseisenutensilien sicher gestärkt hat. Chinas Produktion hat den Laien von geringer Qualität lange nicht erschreckt. Fissman bietet aufgrund seiner Nähe zu Russland, seinen eigenen Produktionsstätten, eine große Auswahl an Modellen verschiedener Formen von hoher Qualität zu einem sehr erschwinglichen Preis. Es gibt sogar eine Reihe von Simpatico mit einem hellen, lustigen Design, das Kinder begeistern wird.

Gusseisenpfanne Fissman

Küchenhilfe

Das amerikanische Riesenunternehmen steht an der Spitze der Herstellerbewertungen, was absolut alles schafft, was in der Küche benötigt wird: von Serviettenhaltern bis zu riesigen Kühlschränken. Die Auswahl wird durch nur wenige nahezu identische Modelle repräsentiert: quadratische emaillierte Grillpressen. Eine sehr bequeme Sache zum Kochen von Fleisch auf amerikanische Art, aber es gibt ein großes Minus – weniger als 14.990 Rubel (Aktionspreis auf der offiziellen Website) können Sie nicht kaufen.

Le Creuset

Die Franzosen, anerkannte Kochgurus, konnten das Thema gusseiserne Utensilien nicht umgehen. Le Creuset bietet Bratpfannen jeder Wahl bis hin zu speziellen Donut-Geräten. Aber wie bei der amerikanischen Firma KitchenAid muss man für Qualität und Namen bezahlen. Der Mindestpreis für das einfachste Pfannkuchenmodell beginnt bei 9.400 Rubel auf der offiziellen Website. Dies bedeutet, dass es im Laden noch teurer wird..

Pfannen Le Creuset

Biol

Ukrainisches Unternehmen, das seit 17 Jahren hochwertige Küchenutensilien herstellt. Das Sortiment ist einfach unglaublich: Alle möglichen Größen, Formen, aber das Hauptaugenmerk liegt auf den klassischen runden Modellen, die es gewohnt sind, Hausfrauen zu benutzen. Bei guter Qualität gefällt der erschwingliche Preis auch, dass die Produkte weiterhin auf den russischen Markt kommen.

Sitzen auf

Das KKW „Siton“ ist zunächst auf die Herstellung von Gusseisenprodukten spezialisiert. Langfristige Praxis hat es ermöglicht, höchste Qualität bei erschwinglichen Preisen zu erzielen. Sie können eine gusseiserne Pfanne in einem Online-Shop kostengünstig mit Lieferung kaufen – ab 1000 Rubel. Separate Modelle mit großem Volumen erreichen 2000 Rubel, aber solche Sets sind in der normalen Stadtküche selten.

Dobrynya

Inländisches Unternehmen, das sich hauptsächlich auf Elektrotechnik für Küche und Haushalt spezialisiert hat. Die Produkte können durchaus mit ihren westlichen Kollegen konkurrieren, aber laut Bewertungen im Netzwerk weist Gusseisen mittlerer Qualität regelmäßig, wenn auch nicht oft, Fabrikfehler auf. Gleichzeitig sind die Kosten teurer als bei besseren ukrainischen oder chinesischen Kollegen.

Pfannen Dobrynya

Rondell

Das Unternehmen hält im Gegensatz zu seinen europäischen Kollegen und ohne Rückblick auf seine fast hundertjährige Vergangenheit moderate Preise für Metallutensilien. Die Hauptprodukte stammen aus hochwertigen modernen Legierungen, aber es gibt ein Modell einer gusseisernen Pfanne, die den europäischen Markt wirklich erobert hat. Dies ist Noble Red RDI-706. Die Kombination aus Preis und Qualität ermöglichte es ihr, die Nische eines Modeaccessoires in der Küche zu besetzen. Gleichzeitig lassen die Kosten die Konkurrenz hinter sich – nur 5500-6000 Rubel, was für ein europäisches Unternehmen relativ gering ist.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie