Wie man die weiße Sohle der Turnschuhe von Schmutz und Gelbheit wäscht

Der Inhalt des Artikels



Sportschuhe verlieren schnell ihr attraktives Aussehen. Häufiges Joggen, Sport im Fitnessstudio oder einfach nur Gehen verwöhnen die Gummisohle. Darauf erscheinen Kratzer, Flecken, Spuren von Gras, Erde und Gelbfärbung. Es gibt Techniken, mit denen die weiße Sohle des Sneakers gereinigt werden kann, um das ursprüngliche Erscheinungsbild wiederherzustellen. Sie sind einfach zu Hause anzuwenden.

Nützliche Tipps zum Reinigen der weißen Sohle

So reinigen Sie eine weiße Sohle

Vor dem Waschen der Gummioberfläche Folgendes vorbereiten:

  1. Schmutz und Staub reinigen.

  2. Entfernen Sie die Schnürsenkel, waschen Sie sie separat in Seifenwasser oder in der Maschine zusammen mit anderen Dingen.
  3. Nehmen Sie die Einlegesohlen heraus und waschen Sie sie, um schlechten Geruch, Spuren oder Flecken zu entfernen.
  4. Behandeln Sie die Nähte mit einem milden Bleichmittel vor – Soda, Zahnpasta, Seife, Waschmittel.

Hilfreiche Ratschläge:

  1. Waschen Sie die Basis des Schuhs so gründlich wie möglich und erreichen Sie alle Aussparungen mit einer weichen Zahnbürste und Seife.

  2. Reinigen Sie die Stoff- oder Lederoberfläche gemäß den Angaben auf dem Etikett oder wenden Sie den Feinwaschmodus an.
  3. Verwenden Sie zum Abwischen der weißen Sohle von Schuhen keine Produkte auf Chlorbasis. Im Laufe der Zeit können nach dem Auftragen anhaltende gelbe Flecken auftreten..
  4. Tragen Sie neue Dinge vorsichtig, vermeiden Sie tiefe Pfützen, grünes Gras.

Beste Sohlenaufhellungsmethoden

Es gibt viele Hausmittel, mit denen Sie Ihrem Schuh ein ordentliches Aussehen verleihen können. Versuchen Sie, Ihre Schuhe mit einer Bürste mit Seife, Reinigungsmittel zu waschen und mit Soda oder Essig zu reinigen. Sie können Flecken mit einem Radiergummi, einem Melaminschwamm, Alkohol oder Aceton abwischen.

Seifenbürsten

Schuhe mit einer Bürste mit Seife waschen

Weiche Borsten machen die Sohle der Turnschuhe weiß. Es wird Verunreinigungen auch an den unzugänglichsten Stellen wegwaschen..

Art der Anwendung:

  1. Nehmen Sie ein flüssiges Handwaschmittel – das Pulver kann zerkratzen oder in Turnschuhen stecken bleiben.

  2. Seife mit warmem Wasser verdünnen.
  3. Schrubben Sie die Innenseite und Außenseite des Schuhs.
  4. Wischen Sie die Rückstände mit einem feuchten Tuch ab.
  5. Füllen Sie die Schuhe mit weißen Baumwolltüchern oder Papier, damit sie beim Trocknen nicht ihre Form verlieren.
  6. Verwenden Sie die Zeitung nicht – Tintenflecken können dunkel bleiben.
  7. Wenn die Schuhe vollständig trocken sind, verwenden Sie eine weiße, schwarze oder klare Creme, um Kratzer und Farbflecken zu maskieren.

Waschpulver

Schuhwaschpulver

Dies ist ein weiteres gutes Werkzeug für eine weiße Sohle. Pulver ist eine abrasive Substanz. Um es mit einer Gummioberfläche zu waschen, fügen Sie Wasser hinzu.

Anwendungstechnik:

  1. Reinigen Sie die Basis des Schuhs von Steinen, Schmutz oder Ablagerungen..

  2. Entfernen Sie die Schnürsenkel.
  3. Bereiten Sie eine Mischung aus einem Teelöffel Waschpulver und einem Glas warmem Wasser vor. Die Flüssigkeit schlagen, bis sich ein Seifenschaum bildet..
  4. Befeuchten Sie die Zahnbürste in der Mischung, behandeln Sie schmutzige Bereiche der Gelenke.
  5. Spülen Sie die Basis des Schuhs in kreisenden Bewegungen, um Flecken so weit wie möglich zu entfernen. Wieder reichlich nass machen, Pinsel so oft wie nötig verwenden..
  6. Seife eine Lösung auf die Innensohle, die Innenseite, die Außenseite des Sneakers, den Sneaker.
  7. Wenn sich auf der weißen Oberfläche tiefschwarze Streifen befinden, geben Sie eine kleine Menge Wasser in einen Teelöffel Pulver, um eine dicke Paste zu erhalten.
  8. Tragen Sie es in einer dicken Schicht auf den Schmutz auf und reiben Sie es gründlich mit einem Pinsel ab.
  9. Wischen Sie die Schuhe mit einem feuchten und ausgewrungenen Schwamm ab. Seifenwasser abspülen und wieder entfernen..
  10. Lassen Sie die Turnschuhe natürlich in der Luft trocknen und schnüren Sie sie dann.

Waschmaschinenfest

Waschmaschinenfest

Überprüfen Sie das Etikett, um sicherzustellen, dass die Schuhe auf diese Weise gewaschen werden können. Die meisten Turnschuhe dürfen in der Maschine gewaschen werden. Wenn sie aus Leder oder Wildleder bestehen, wird nur die manuelle Verarbeitung angezeigt..

Die Reihenfolge des Waschens im Auto:

  1. Reinigen Sie die Schuhe von trockenem Schmutz und Steinen und legen Sie sie in einen speziellen Netzbeutel.

  2. Laden Sie es zusammen mit Handtüchern in die Waschmaschine, um den Aufprall auf die Trommelwände abzufedern..
  3. Flüssigwaschmittel hinzufügen.
  4. Starten Sie einen sanften Zyklus mit einer Wassertemperatur von nicht mehr als 40 ° C. .
  5. Legen Sie die Schuhe nach dem Waschen nicht in den Trockner, um sie nicht zu verformen.
  6. Legen Sie Ihre Turnschuhe oder Turnschuhe an einen gut belüfteten Ort. Warten Sie nach dem Entfernen der Einlegesohlen, bis sie getrocknet sind.

Zahnpasta bürsten

Zahnpasta Schuhreinigung

Diese Methode hilft, die Gelbfärbung von der weißen Sohle zu entfernen, wenn nach dem Waschen Flecken zurückbleiben. Sie benötigen eine Zahnpasta oder ein Puder mit Weißeffekt, eine Bürste mit scharfen harten Borsten. Für beste Ergebnisse können Sie Backpulver hinzufügen. Verwenden Sie keine farbigen und Helium-Zahnpasten.

Eine Methode zum Waschen von Schmutz:

  1. Paste auftragen, mit einem Pinsel einreiben, 20 Minuten einwirken lassen.

  2. Mit viel kaltem Wasser abspülen.
  3. Luftgetrocknet.

Soda Bleichen

Sole Whitening Soda

Verwenden Sie diese Methode, um die schmutzig weiße Sohle der Turnschuhe zu waschen:

  1. Backpulver mit flüssigem Waschpulver im Verhältnis 1: 1 mischen, bis eine homogene Paste entsteht.

  2. Tragen Sie die Mischung auf die Sohle auf und verteilen Sie sie mit einer sauberen Zahnbürste auf der gesamten Oberfläche.
  3. Befeuchten Sie den Schwamm mit kaltem Wasser und wischen Sie die Paste mit Backpulver ab.
  4. Entfernen Sie jeglichen Schmutz, indem Sie den Schwamm ständig waschen und zusammendrücken..
  5. Wischen Sie die Oberfläche mit einem trockenen Tuch ab.

Entfernen von Acetonflecken mit Aceton

Alte Flecken mit Aceton entfernen

Um die weiße Sohle der Turnschuhe von hartnäckigem gelbem und schwarzem Schmutz zu entfernen, hilft ein Nagellackentferner. Bereiten Sie ein weißes Tuch oder Wattepads vor. Seien Sie vorsichtig – Aceton löst Farbe auf.

Arbeitsablauf:

  1. Wischen Sie Bereiche der Gummisohle vorsichtig ab, in denen sich schmutzige Stellen befinden.

  2. Mit kaltem Wasser abspülen.
  3. Legen Sie Ihre Schuhe ins Freie, um stechenden Geruch zu vermeiden.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man die weiße Sohle der Turnschuhe von Schmutz und Gelbheit wäscht
Beschreibung und Schema der Stricknadeln