Wie man Gurken kneift

Der Inhalt des Artikels



Viele bauen an ihrem Standort Gurken an, weil es ein sehr beliebtes Gemüse ist. Jeder Gärtner möchte eine große Ernte ernten, und mit Hilfe bestimmter agrotechnischer Techniken können Sie den Gurken helfen, sich richtig zu entwickeln. Was Pflanzen kneifen und wie man es richtig ausführt, wird aus der Überprüfung deutlich.

Warum Gurken kneifen?

Einige Gärtner verzichten lieber auf dieses Verfahren, während sie eine beeindruckende Ernte sammeln. Die Antwort auf die Frage, ob Gurken gekniffen werden sollen, kann jedoch nur positiv sein, da die Bildung von Früchten direkt davon abhängt. Am Hauptstamm der Pflanze bilden sich häufig männliche Blütenstände, die im Volksmund als leere Blüten bezeichnet werden. Für eine hervorragende Ernte sind jedoch weibliche Blüten erforderlich, die nur an den seitlichen Prozessen auftreten.

Auswahl eines jungen Gurkensämlings

Das Pflücken von Pflanzen wird durchgeführt, um überschüssige Blüten zu entfernen, die die Kraft verlieren und die Bildung von Gurken verhindern. Es ist sehr wichtig, das Laub während des Kneifens zu halten, in dem sich die Nährstoffmasse konzentriert. Das Verfahren bietet folgende Vorteile:

  • weibliche Triebe beginnen sich zu bilden;
  • Die Bitterkeit der Früchte ist verringert;
  • Es besteht die Möglichkeit, mehr Getreide aus dem Busch zu sammeln.

Wie kneife ich Gurken, um die Produktivität zu steigern? Sie müssen bestimmte Regeln befolgen. Wenn Sie zusätzliche Triebe und Blumen rechtzeitig abklemmen, ist die Ernte von besserer Qualität und in größerem Volumen. Züchter züchten regelmäßig neue Gurkensorten. Zum Beispiel gibt es Sorten, deren weibliche Blüten am Hauptspross sofort gebildet werden. Gleichzeitig wird immer noch ein Kneifen empfohlen: Es ist ein ausgezeichneter Stimulator für die Bildung von fruchttragenden Blütenständen.

Ein weiteres wichtiges Verfahren zur Ertragssteigerung ist das Pflücken von Gurken. Um dies zu tun, müssen Sie beim Umpflanzen von Sämlingen von der Fensterbank die Wurzeln ein wenig einklemmen. Der beste Zeitraum hierfür ist der fünfte oder siebte Tag nach dem Erscheinen der Triebe, an dem sich die Keimblattblätter bereits entwickelt haben. Es wird empfohlen, Behälter mit einem Volumen von 0,7 bis 0,8 Litern für Sämlinge zu wählen, damit das Pflanzen erfolgreich ist. Auf offenem Boden wird die Kultur erst nach 30 Tagen gepflanzt.

Wie man Gurken in einem Gewächshaus formt

Viele Gärtner glauben, dass der Prozess des Gemüseanbaus in einem Gewächshaus und in einem Garten auffallend anders ist. Muss ich zum Beispiel Gurken in einem Gewächshaus kneifen? Einige empfehlen dies regelmäßig, andere nicht. Es wird jedoch angenommen, dass die Gurken schmackhafter sind, wenn Sie überschüssige Blumen und Triebe rechtzeitig abklemmen. Wie man Gurken kneift:

  1. Wenn der Stamm der Pflanze das Spalierniveau erreicht, sollten nur noch 3-4 Blätter darauf verbleiben.
  2. Die Blätter um die Stütze brechen ab und der Stiel ist an zwei Stellen mit dem Gitter verbunden.
  3. Wenn sich zusätzliche Triebe am Busch bilden, werden sie bis zu einer Höhe von 50 cm gezogen und eingeklemmt.

Wenn alles richtig gemacht wird, wird Ihre Kultur über einen langen Zeitraum Früchte tragen, aber das Verfahren zur Bildung eines Gurkenstrauchs ist sehr kompliziert. Eine Person, die über bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Bereich nicht verfügt, ist möglicherweise nicht in der Lage, die Aufgabe zu bewältigen. Wenn Sie das Zupfen zum ersten Mal durchführen möchten, wenden Sie sich an Fachleute.

Junge Gurkenbüsche im Gewächshaus

Wie man Gurken im offenen Boden kneift

Das Muster für die im Garten angebaute Kultur kann leicht abweichen, da die Pflege der Pflanzen im Boden und im Gewächshaus auf unterschiedliche Weise erfolgt. Das Kneifen der Triebe ist keine Ausnahme. Die Durchführbarkeit solcher Manipulationen beim Anbau von Gurken auf einem Bett hängt davon ab, wie dicht sie gepflanzt sind. Das Verfahren wird nicht nur für Pflanzen mit kurzen Stielen durchgeführt, da die Triebe den Ertrag nicht beeinflussen.

Muss ich Gurken im Freien kneifen? Entfernen Sie regelmäßig die Spitzen unnötiger Triebe. Stadien der Triebbildung:

  1. Entfernen Sie die Spitzen der Triebe. Sie beginnen erst damit, wenn die Hauptwimper eine Länge von etwa 100 bis 120 cm erreicht und die Seitentriebe etwa 50 cm lang sind. In diesem Fall müssen Triebe zweiter Ordnung mit einer Länge von bis zu 20 cm vorhanden sein.
  2. Zerstören Sie am Hauptspross die vierte Blattbildungsstelle. Bei den Seitentrieben lohnt es sich, den Bereich nach dem zweiten Blatt einzuklemmen.
  3. Bei Hybridsorten müssen nur die seitlichen Prozesse abgekniffen werden.

Gurkenblumen

Kneifen von insektenbestäubten Gurken

Alle Sorten dieser Kultur sind in Typen unterteilt:

  • parthenokarpisch;
  • Insekt bestäubt.

Im zweiten Fall ist die Anwesenheit von Bestäubern erforderlich, damit die Frucht aushärten kann. Es ist erwähnenswert, dass insektenbestäubte Sorten besonders gekniffen werden müssen, da sich auf ihnen viele männliche Blütenstände bilden. Darüber hinaus gibt es spezielle Regelungen für die Durchführung des Verfahrens, die unbedingt beachtet werden müssen. Nachfolgend finden Sie eine der Methoden für bestäubte Gurkenarten.

Kneifanleitung:

  1. Behandeln Sie den Boden vor dem Pflanzen von Gurken mit Polycarbonaten. Das Pflanzen erfolgt nicht dicht, so dass sich jede Pflanze gut entwickeln kann. Wenn das Land im Garten nicht sehr fruchtbar ist, füttern Sie regelmäßig.
  2. Installieren Sie Gitter über den Betten, an die Sie später die Kriechpflanzen der Kultur binden werden. Binden Sie die Blätter locker, um ihr weiteres Wachstum nicht einzuschränken.
  3. Teilen Sie den Busch beim Binden in Haupt- und Nebentriebe.
  4. Sie können sofort nach dem Aushärten der Pflanze im Boden mit dem Kneifen von Gurken beginnen.
  5. Schleifen bilden. Schneiden Sie dazu beim Haupttrieb die Spitzen über dem sechsten Blatt ab. Das Verfahren stimuliert die Bildung von Stiefsöhnen (Sekundärtriebe). Lassen Sie drei Sprossen auf jeder Wimper, entfernen Sie den Rest.
  6. Andere Manipulationen führen zur vollständigen Pflege der Pflanzen: Entfernung schwacher Blätter und Pflanzenteile, die von Schädlingen betroffen sind.

Gurkenbusch während der Blüte

Wie man Pflanzen parthenokarpischer Sorten kneift

Ein Merkmal von selbstbestäubten Gurkensorten ist, dass sie nicht die Hilfe von Insekten benötigen, um Früchte zu setzen. Bei solchen Pflanzen sind die meisten Blütenstände weiblich, sie wachsen sehr schnell und bilden neue Triebe. Viele Gärtner ziehen es vor, parthenokarpische Sorten nicht zu kneifen. Bei korrekter Durchführung kann das Verfahren jedoch von Vorteil sein.

Sie müssen Gurken nach folgendem Schema tauchen:

  1. Triebe über 5-6 Blatt entfernen.
  2. In den Nebenhöhlen der ersten vier Blätter werden die Nieren entfernt.
  3. Seitenstiele um 20 cm gekürzt.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Wie man Gurken kneift
Wo kann man sich über einen Stadtrichter beschweren?