Wie man Pilze im Keller loswird

Der Inhalt des Artikels



Einer der günstigen Orte für die Ausbreitung von Pilzen ist der Keller. Oft vermehren sich schädliche Sporen aufgrund hoher Luftfeuchtigkeit aufgrund schlechter Belüftung und unzureichender Wasserdichtigkeit. Viele Menschen fragen sich, wie man den Keller aus Pilzen und Schimmelpilzen verarbeitet. Es gibt viele wirksame Methoden, um dieses ungesunde Unglück zu bekämpfen..

So entfernen Sie einen Pilz

Der erste Schritt besteht darin, die Ursache des Pilzes zu beseitigen – übermäßige Luftfeuchtigkeit. Achten Sie auf den Zustand des Abwassersystems, der Abwasserrohre. Wenn die Kommunikation in Ordnung ist, ist der Grund höchstwahrscheinlich anders – Belüftung oder Abdichtung. Schimmel hat Angst vor trockenen, warmen und belüfteten Stellen. Überprüfen Sie daher zunächst, ob die Haube ordnungsgemäß funktioniert. Der Kampf gegen Pilze und Schimmel im Keller erfordert eine gründliche Untersuchung des Wasserdichtigkeitszustands, von dem das Auftreten von Feuchtigkeit im Untergrund direkt abhängt.

Keller im Haus

Besondere Aufmerksamkeit gilt alten Holzhäusern. Im Laufe der Zeit wird in solchen Gebäuden die primäre Abdichtungsschicht zerstört und muss dringend aktualisiert werden. Nachdem Sie die Hauptursachen für das Auftreten des Pilzes beseitigt haben, können Sie mit schädlichen Stellen an Decke, Wänden und Boden des Kellers kämpfen. Es ist besser, sofort Maßnahmen zu ergreifen, da der Schimmel mit bloßem Auge sichtbar wird. Der Pilz isoliert und verteilt aktiv Sporen, die für den menschlichen Körper sehr schädlich sind – er muss dringend entsorgt werden.

Umgang mit Schimmel und Mehltaukeller

In Geschäften finden Sie viele Werkzeuge, die helfen, den Pilz loszuwerden. Sie unterscheiden sich in Zusammensetzung und Wirkung – der Dauer ihrer Wirkung. Der gesamte Prozess der Schimmelzerstörung wird als Desinfektion bezeichnet. Bevor Sie Schimmel im Keller bekämpfen, müssen Sie die ersten Vorbereitungen treffen:

  1. Reinigen Sie den Keller von allen Gegenständen – zerlegen Sie die Regale, nehmen Sie Gemüse / Getränke für den Winter und andere gelagerte Gegenstände heraus.
  2. Holen Sie sich eine Hartmetallbürste und gehen Sie sie an allen Stellen durch, an denen Schimmelpilzflecken sichtbar sind.
  3. Wenn sich der Boden im irdenen Keller befindet, entfernen Sie eine kleine Schicht des oberen Bodens.
  4. Wenn es Holzregale gibt, verarbeiten Sie diese auch und trocknen Sie sie an der frischen Luft.
  5. Blockieren Sie alle Lüftungsschlitze und Lüftungsschlitze, bevor Sie das Produkt auftragen..
  6. Fahren Sie mit der Zerstörung des Pilzes mit den nachstehend beschriebenen Mitteln fort.

Kellerwände

Verarbeitungskeller aus Schimmel und Pilz mit einem Schwefelprüfer

Weißer Schimmel im Keller eignet sich perfekt zur Zerstörung von Dämpfen aus Schwefeldioxid. Dieses Tool gilt als das beste – Experten empfehlen, es zuerst zu verwenden. Es wird sehr einfach verwendet: Nach dem Blockieren der Luft wird ein Schwefelblock in ein Blechbecken gelegt und in Brand gesetzt. Verlassen Sie hastig den Raum und schließen Sie die Tür fest hinter sich, da die Rauchentwicklung für Menschen und Tiere gefährlich ist. Nach 9-12 Stunden Verarbeitung (siehe Anleitung) wird der Keller gründlich belüftet und mit gelöschtem Kalk getrocknet, der Feuchtigkeit gut aufnimmt.

Wie man Schimmel im Keller mit Kalk loswird

Kalk ist übrigens ein weiteres kostengünstiges und einfach zu verwendendes Mittel zur Bekämpfung von Pilzen. Es wird oft nicht nur verwendet, um Schimmel zu entfernen, sondern auch zu vorbeugenden Zwecken. Verwenden Sie Behälter, Bretter, Regale und Deactin, bevor Sie den Pilz unter dem Boden mit Kalk zerstören. Das Produkt wird in Wasser gemischt und auf alle lackierten Oberflächen aufgetragen. Eine wichtige Nuance: Führen Sie den Eingriff an der frischen Luft durch – um Vergiftungen und Schädigungen der Atemwege zu vermeiden.

Es gibt verschiedene Rezepte mit Limette:

  1. Mit Formalin. Nehmen Sie in einem Eimer Wasser Bleichmittel (500 g) und Formalin (200 g). Behandeln Sie alle Oberflächen des Kellers mit Verbindung. Trocknen Sie die Wände, die Decke und den Boden mit einer einfachen Belüftung.
  2. Mit Kupfersulfat. Nehmen Sie in zwei Eimern Wasser 1 kg gelöschten Kalk und geben Sie 100 Gramm Kupfersulfat ein. Es ist wünschenswert, die Lösung mit einem beliebigen Sprühgerät im Unterboden zu verteilen..

Kelleraufbereitung mit Kalk

Kellerbehandlung für Schimmel- und Mehltaubleiche

Ein universelles Mittel wie Bleichmittel ermöglicht es Ihnen, den Pilz im Keller schnell und einfach loszuwerden. Es hat einen ähnlichen Wirkungsgrad wie Rauchbomben. Bevor Sie mit Chlor arbeiten, müssen Sie die Vorsichtsmaßnahmen beachten. Dies ist eine sehr ätzende Substanz, tragen Sie also unbedingt Gummihandschuhe, ein Atemschutzgerät, ideal – finden Sie Schutzkleidung. Das bekannteste chlorhaltige Produkt ist Weiß, aber Fachgeschäfte verkaufen andere Medikamente (Bleichmittel, Pulver)..

So entfernen Sie Pilze im Keller mit Produkten auf Chlorbasis:

  1. Reinigen Sie die Oberfläche, mit der Sie arbeiten, gründlich mit einer Eisenbürste..
  2. Bereiten Sie eine Lösung vor. Zum Beispiel ein Teil Weiß auf zehn Teile Wasser.
  3. Für mehr Wirkung fügen Sie zwei Esslöffel Salz hinzu.
  4. Auf alle Oberflächen des Raumes auftragen und dabei besonders auf sichtbare Plaketten achten.
  5. Um das Ergebnis zu verbessern, können Sie das Produkt auf Watte auftragen und nach der Verarbeitung an Orten mit Massenansammlung von Sporen für die gesamte Trocknungszeit belassen.
  6. Vergessen Sie nicht, die Lösung auf Eisengestelle und Regale von Brettern aufzutragen.
  7. Lüften Sie den Raum nach dem Eingriff gut..

Kellerbehandlung mit Schimmelbleiche

Schimmel- und Pilzbehandlung mit Borsäure

Borsäure kann ein großer Helfer im Kampf gegen Pilze sein. Es ist besser, es mit einigen anderen Wirkstoffen zu mischen – Sie erhalten einen erstaunlichen Effekt. Um Pilzflecken loszuwerden, müssen Sie:

  1. Wasser, Essig, Borsäure und Wasserstoffperoxid mischen (Verhältnis 4: 1: 1: 1).
  2. Sprühen Sie die Lösung auf alle Oberflächen (Holz, Metall) und reiben Sie sie vorsichtig mit einem großen Stück Baumwolle ab.
  3. Lüften Sie den Raum nach dem Eingriff, da das Produkt giftig ist und nicht nur von den Brettern, aus denen die Regale bestehen, sondern auch von anderen Materialien aufgenommen werden kann.

So reinigen Sie den Keller mit Wodka von Schimmel und Mehltau

Als Volksheilmittel gegen Pilze wird häufig gewöhnlicher Wodka verwendet. Es ist keine spezielle Lösung erforderlich: Alkohol wird in die Sprühflasche gegossen, an den Stellen, an denen sich Schimmelpilzsporen ansammeln, gesprüht und zuvor mit einer Metallbürste gereinigt. Das Werkzeug ist universell einsetzbar und für verschiedene Oberflächen geeignet. Um die Farbe auf den Regalen / Gestellen nicht zu beschädigen (und sie begann nicht zu quellen), tränken Sie ein großes Stück Watte mit Wodka und gehen Sie zu den Problembereichen.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: